Geliebter Barbar

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 27.08.2021 | Archivierungsdatum 14.10.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #GeliebterBarbar #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Eine gefährliche Reise ins schottische Hochland und eine Welt voller Leidenschaft

Judith Hampton reist nach Schottland, um ihrer Freundin aus Kindertagen bei der Niederkunft beizustehen - und weil sie endlich ihren eigenen Vater kennenlernen möchte. Zu ihrer Sicherheit wird Judith von Iain Maitland begleitet, dem Herrn eines mächtigen schottischen Clans. Anfangs erscheint er ihr wie ein Barbar, doch schon bald erliegt sie seiner Anziehungskraft. Und auch Iain, verblüfft über ihren anfänglichen Trotz, erfasst tiefe Zuneigung. Doch die schlimme Wahrheit über ihren Vater bedroht das junge Glück - ein dunkles Geheimnis mit verheerenden Folgen ...

Julie Garwood ist "eine der besten Liebesromanautorinnen der Welt. [...] Nicht nur Highland-Fans sollten dieses Buch unbedingt lesen!" Schnee, happy-end-buecher.de 

Eine gefährliche Reise ins schottische Hochland und eine Welt voller Leidenschaft

Judith Hampton reist nach Schottland, um ihrer Freundin aus Kindertagen bei der Niederkunft beizustehen - und weil...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783751703352
PREIS 4,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Eine Engländerin und eine Schottin lernen sich auf einem Fest an der Grenze kenne n und sind ab der Zeit beste Freundinnen.Die Schottin Frances heiratet dann und erwartet ihr erstes Kind und ist in Sorge. Daher schickt sie nach ihrer besten Freundin.Der Bruder ihres Mannes ist der neue Clanchef und hat versprochen, sich um die Engländerin zu kümmern.Judith kommt also und wird erst einmal vom Clan recht rücksichtslos empfangen, doch Iain und sie können die gegenseitige Anziehungskraft nicht leugnen und es kommt, wie eskommen muss zum HappyEnd!Schöner historisch angehauchter Liebesroman ohne Kitsch- genau das Richtige für mich!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: