Geständnisse einer Teilzeitfeministin

Mein Verstand ist willig, aber der Alltag macht mich schwach

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 17.08.2021 | Archivierungsdatum 14.10.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #GeständnisseeinerTeilzeitfeministin #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ich bin eine Feministin, die ...

  … vormittags Texte über Gleichberechtigung schreibt, sich nachmittags aber allein um Einkaufslisten, Geburtstagsgeschenke und Arzttermine kümmert,

… vor toxischer Männlichkeit warnt, aber ihrem Sohn erklärt, wie man ein „echter Kerl“ wird,

 … sich über die Rentenlücke bei Frauen empört, aber selbst in Teilzeit arbeitet,

… für Body Positivity plädiert, aber ihr Instagram-Foto mit einem Filter versieht,

… sich über Sexismus aufregt, aber die Nachbarin anruft, damit auch sie einen Blick auf den gutgebauten Elektriker erhaschen kann,

… über das Patriarchat schimpft, aber sich gern von alten weißen Männern zum Essen einladen lässt.  

Wie Heike Kleen geht es vielen: Der Wille zum Feminismus ist da, aber im Alltag geraten wir immer wieder ins Straucheln. Wer ist schuld an diesem Teilzeitfeminismus: die Evolution, das Patriarchat oder wir selbst? Heike Kleen begibt sich auf Spurensuche: authentisch, erfrischend ehrlich und mit viel Humor.  

Ich bin eine Feministin, die ...

  … vormittags Texte über Gleichberechtigung schreibt, sich nachmittags aber allein um Einkaufslisten, Geburtstagsgeschenke und Arzttermine kümmert,

… vor toxischer...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783499006135
PREIS 12,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)