Frau Merian und die Wunder der Welt

Gesprochen von Ursula Berlinghof
Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 17.06.2021 | Archivierungsdatum 24.08.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #FrauMerianunddieWunderderWelt #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Niederlande, Ende des 17. Jahrhunderts: Um der Enge ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen, versucht Maria Sibylla Merian in Amsterdam den Neuanfang. Ihr großer Traum ist es, eine Überfahrt ins ferne Surinam zu ergattern, um dort die faszinierende Vielfalt der Schmetterlinge zu studieren. Der Start in der großen Stadt allerdings ist holprig. Die erwarteten Malschülerinnen bleiben aus, und Financiers finden sich auch keine. Aber Maria gibt nicht auf. Als es dann endlich so weit ist, zögert sie – denn mit dem geheimnisvollen Jan de Jong, gibt es nun jemanden, der sie in der Heimat hält …
 
Atmosphärisch und sinnlich, mit viel Gespür für Details, zeichnet Ruth Kornberger das Porträt einer faszinierenden Frau, deren Wagemut keine Grenzen kannte und die ihrer Zeit weit voraus war.

Niederlande, Ende des 17. Jahrhunderts: Um der Enge ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen, versucht Maria Sibylla Merian in Amsterdam den Neuanfang. Ihr großer Traum ist es, eine Überfahrt ins ferne...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hörbuch, Ungekürzt
ISBN 9783803292629
PREIS 19,99 € (EUR)
DAUER 17 Stunden, 50 Minuten

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Frau Merian und die Wunder der Welt ist eins meiner Highlights 2021. Di Autorin hat ein ganz wunderbares Buch geschrieben, voll starker Heldinnen, Liebe zur Natur und Forscherdrang 🦋 Ich will mehr Protagonistinnen, wie Maria Sibylla Merian. Sie gibt nicht auf, sie weiß was sie will und sie holt es sich und dafür hab ich großen Respekt. Sie ist Forscherin, Künstlerin aber verliert dennoch nie den Respekt für die Natur oder andere Menschen 🦋 Das Buch ist so gut recherchiert. Man merkt, dass die Autorin die Zeit verstanden hat. Sie gibt und lebendige Charaktere in einer lebendigen Welt. 🦋 Das Buch ist informativ, es ist lustig, es ist unterhaltsam. Es ist ein Slice of Life Forschungsroman im besten Sinne. Ich kann das Buch nicht genug loben und obwohl ich Insekten im Allgemeinen und Schmetterlinge im speziellen furchtbar ekelhaft finde, konnte ich die Liebe fühlen, die Maria Merian für jedes Tierchen hatte. Gönnt euch dieses Buch! CN: Sklaverei, Tod, Sektionen, Tötung von Tieren, Krankheiten, Hinrichtung, Körperflüssigkeiten, Gewalt gegen Frauen/Kinder.

War diese Rezension hilfreich?

Maria Sibylla Merian war gleichermaßen Künstlerin wie Naturforscherin. Ruth Kornberger setzt ihr mit „Frau Merian und die Wunder der Welt“ ein Hörbuch-Denkmal. Wunderbar vorgetragen wird die teil-fiktionale Biografie von Ursula Berlinghof. Eine besondere Kunst des Malens Ruth Kornberger behandelt in ihrem Porträt von Maria Merian eine Reihe von Themen: In all diesen Aspekten, die wir anschließend näher betrachten, war Maria Merian, wenn nicht eine Vorreiterin, so doch eine starke Persönlichkeit, die Emanzipation förderte, Kolonialisierung und Sklavenhandel verurteilte. Nicht zu vergessen ist dabei ihre Tochter Dorothea, die im Schatten der Mutter, besonders in politischen Fragen eine schärfere Haltung vertrat. Maria wird in Deutschland geboren und erhält vom Stiefvater ersten Unterricht im Zeichnen und Malen. Tatsächlich musste sie sich Zeichnungen und Aquarelle beschränken, denn Ölmalerei war zum Ende des 17. Jahrhunderts und Mitte des 18. Jahrhunderts allein Männern vorbehalten. Heirat, Scheidung, Labadisten und Jan de Jong In Nürnberg heiratete Maria Merian Johann Andreas Graff und hatte mit ihm die Töchter Johanna und Dorothea. In dieser Zeit veröffentlichte sie die ersten beiden Raupenbücher. Insekten hatten es ihr angetan und sie porträtierte mit Vorliebe Raupen und die aus ihnen schlüpfende Schmetterlinge. Ihr besonderer Stil war das Zeichnen der Tiere zusammen mit den Pflanzen, von denen sie sich ernährten. Nach der Trennung von Graff ging sie, 38jährig, mit den Töchtern nach Schloss Walta, wo sich die Labadisten angesiedelt hatten. Hier genoss sie, inmitten einer frühpietistischen Sekte im niederländischen Friesland, eine Sonderstellung. Im Hörbuch lernt sie hier Jan de Jong kennen, einem Mann mit geheimnisvoller Ausstrahlung, den sie malen soll. Amsterdam und Forscherdrang Maria, Johanna und Dorothea gehen nach Amsterdam. Hier kann Maria durch Klugheit, Malunterricht und den Verkauf von Zeichnungen ihren Lebensunterhalt sichern. Ihr Traum aber ist eine Reise nach Surinam, wo die Niederlande eine Kolonie und mit der West-Indien-Kompanie regen Handel unterhielt. Doch eine solche Reise ist kostspielig und gefährlich. Sie wird zwei Frauen (Maria und Dorothea) nicht zugetraut. Wird Maria ihrem Wunsch durchsetzen können und wenn ja, was erwartet sie in Surinam? Und wird sie Jan de Jong wiedersehen? Ruth Kornberger zeichnet mit Maria Merian eine starke Persönlichkeit, der es gelingt zu dieser Zeit als Frau unabhängig und selbstständig zu sein. Sie ist nicht auf die Hilfe eines Mannes angewiesen und kann, trotz aller Schwierigkeiten, ihre Träume und Ziele verwirklichen. Damit ist sie ein frühes Vorbild für die Gleichberechtigung der Geschlechter. Etwas zurückhaltender wird ihre Einstellung zur Kolonialisierung und Sklaverei dargestellt. Hier kann Dorothea als nächste Generation entschiedener auftreten und beides verurteilen. Was macht ein gutes Hörbuch aus? Stoff, Figuren, Sprache, Besetzung der Sprecherin bzw. des Sprechers sind einige der Aspekte, die es bei der Bewertung eines Hörbuchs zu berücksichtigen gilt. Ruth Kronberger passt die Sprache hervorragend dem Thema Naturwissenschaft an und lässt aus der Sicht Marias erzählen, bleibt jedoch wissenschaftlich korrekt auf Distanz. In diesem Hörbuch passt alles wunderbar zusammen. Dies gilt auch für die Besetzung der Sprecherin mit Ursula Berlinghof. „Frau Merian und die Wunder der Welt“ ist ein gelungenes Hörbuch über starke Frauen. Es weckt in Hörerin und Hörer die Sehnsucht nach dem Entdecken von etwas Neuem, von Wissenschaft und von Mut. Ruth Kronberger: Frau Merian und die Wunder der Welt USM Audio 2021 Gesprochen von Ursula Berlinghof

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: