Flüsterwald 1 – Das Abenteuer beginnt

Gesprochen von Timo Weisschnur
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 09.04.2021 | Archivierungsdatum N/A

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #fluesterwald #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Im Wald der Abenteuer

Eine Geheimtreppe, Fläschchen mit blau leuchtendem Pulver und geheimnisvolle Lichter im Garten – Lukas’ neues Zuhause hält allerhand Geheimnisse für ihn bereit. Als er den Dingen auf den Grund gehen will, entdeckt er den Flüsterwald: eine verborgene Welt voller Abenteuer und Magie …Stelle dich mit Lukas und seinen Freunden dunklen Gefahren und erkunde verborgene Reiche.

+++ Nominiert für den Lovelybooks Leserpreis 2020 (Shortlist) +++

Im Wald der Abenteuer

Eine Geheimtreppe, Fläschchen mit blau leuchtendem Pulver und geheimnisvolle Lichter im Garten – Lukas’ neues Zuhause hält allerhand Geheimnisse für ihn bereit. Als er den...


Eine Anmerkung des Verlags

Buch 1 bereits in der 5. Auflage

Buch 1 bereits in der 5. Auflage


Vorab-Besprechungen

"Geniale Geschichte, geniale Stimme. Tolle für Kinder, Jugendliche, Erwachsene!" (Gwendolyn22, Lovelybooks)

"Spannend, für Kinder leicht gruselig, aber auch zum lachen." (Galladan, Lovelybooks)

"Geniale Geschichte, geniale Stimme. Tolle für Kinder, Jugendliche, Erwachsene!" (Gwendolyn22, Lovelybooks)

"Spannend, für Kinder leicht gruselig, aber auch zum lachen." (Galladan, Lovelybooks)


Marketing-Plan

Gesponserte Werbung im Social Media

Lovelybooks Leserunden für Folge 1 & 2

Gesponserte Werbung im Social Media

Lovelybooks Leserunden für Folge 1 & 2


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 4061229156721
PREIS 12,90 € (EUR)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

An den Flüsterwald hatte ich im Vorfeld tatsächlich keine großen Anforderungen. Ich bin unvoreingenommen und neugierig an die Geschichte rangegangen und war positiv überrascht, wie gut mit das Abenteuer tatsächlich gefallen hat. Der Protagonist Lukas ist ein sympathischer Kerl, mutig und clever, ich mochte ihn schon von Beginn an. Im Laufe der Geschichte tauchen auch ein paar Sidekicks auf, an die ich dann ebenfalls spontan mein Herz verloren habe. Besonders der Menok Rani hat es mir angetan, auf dem Cover sieht man ihn als das biberähnliche Wesen mit der Brille und der Bücherbauchtasche. Die Ideen für die Fabelwesen und wie gesagt besonders für Rani gefielen mir unheimlich gut, kein Wunder in Anbetracht der Tatsache, viel Fantasie und Liebe da reingeflossen sein muss. Der Schreibstil des Buches ist locker-leicht und die Sprache recht einfach gehalten, ideal geeignet für die Zielgruppe. Dennoch fühlte ich mich als ältere Leserin keinesfalls unterfordert, ich habe die Geschichte wirklich genossen und hing gespannt an der Erzählung. Das Spannungs- und Actionniveau des Buches war überraschend hoch, an einigen Stellen konnte mich das Geschehen tatsächlich noch verblüffen, dabei ist bei Kinderbüchern sonst mittlerweile eher selten der Fall. Besonders im letzten Drittel zogen das Tempo und die Dramatik (die gute Sorte, nicht die theatralische) merklich an und haben dem Buch ein würdiges Finale beschert. Für die Hörbuch Fans kann ich sagen: Hört es gern, statt zu lesen! Der Sprecher macht einen fantastischen Job, haucht allen Figuren individuell Leben ein und verleiht ihnen einen einzigartigen Charakter. Ihm zuzuhören war eine tolle Erfahrung, er hat zum Buch gepasst wie die Faust aufs Auge. Mein Fazit: Ein so tolles Buch! Ich mochte die Geschichte, die Figuren, die Magie, einfach alles. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und ich freue mich auf die Fortsetzung!

War diese Rezension hilfreich?

. Es ist mein erstes aus der Netgalley Hörbuch Bibliothek – DANKE ...einfach DANKE. Ich bin begeistert. Toller Einstieg für mich in Hörbücher Bin zwar noch am Anfang, komme mir aber vor wie der Junge aus der unendlichen Geschichte. Bei schlechtem Wetter liege ich schon seit einer Stunde auf der Couch und höre dem spannenden ,lustigen und magischen Abenteuer zu....kann gar nicht mehr aufhören. Toller Sprecher. Tolle Geschichte. Ich werd auf alle Fälle versuchen es jedem zum hören/lesen zu geben.

War diese Rezension hilfreich?

Eine Geheimtreppe, Fläschchen mit blau leuchtendem Pulver und geheimnisvolle Lichter im Garten – Lukas’ neues Zuhause hält allerhand Geheimnisse für ihn bereit. Als er den Dingen auf den Grund gehen will, entdeckt er den Flüsterwald: eine verborgene Welt voller Abenteuer und Magie …Stelle dich mit Lukas und seinen Freunden dunklen Gefahren und erkunde verborgene Reiche. (Klappentext) Dieses Fantasy-Abenteuer als Hörbuch hat mich genauso schnell in den Bann gezogen, wie das Buch. Ich war sofort fasziniert und konnte nicht mehr aufhören zu lauschen, so war ich in der Geschichte gefangen. Es besticht durch wunderbar ausgearbeitete Charaktere, einer tollen Handlung und die Spannung ist von Anfang an gegeben. Durch die klare, verständliche, spannende und vor allem sehr bildhafte Ausdrucksweise des Sprechers entstehen sehr schnell Bilder im Kopf die den Zuhörer in diese neue Welt eintauchen lassen. Es ist fast so, als ob man selbst mit dabei wäre. Man identifiziert sich schnell mit der Handlung und den verschiedenen Charakteren. An Emotionen wurde auch nicht gespart und ich freue mich schon auf den Nachfolgeband. Ein Hörbuch für Jung und Alt, für alle die dieses Genre lieben. Absolute Hörempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Für viele Menschen scheint im Buchbereich durch die Protagonisten stark vorgegeben zu sein, ob eine männliche oder eine weibliche Leserschaft intendiert ist. Von daher war mein erster Eindruck von "Flüsterwald" - "ah, da wollte wohl jemand 'Die Duftapotheke' für Jungen schreiben". Wie Luzie dort zieht hier Lukas (ja, selbst die Namen sind sehr ähnlich) mit seiner Familie in ein seltsames Haus und erlebt fantastisch anmutende Abenteuer. Allerdings fand ich "Die Duftapotheke" einfach total okay, während mich "Flüsterwald" dank der Figuren sehr mitreißt. Sie wirken, als hätten Eion Colfer und Walter Moers sich zusammengesetzt und überlegt, welche Figuren sie kreieren können, ohne sie selber nutzen zu wollen. Der Menok Rani, die Elfe Felicitas und die Katze Punchy bringen eine Menge Spaß in die Handlung, aber auch Lukas' Familie ist eigen genug, dass die menschliche Seite nicht langweilig wird. Der Epilog macht direkt neugierig auf den nächsten Teil, und Sätze wie "Du kannst Autoren doch nicht in vollem Bewusstsein Bücher schreiben lassen. Wer weiß, was dabei herauskommt?" zeigen, wie lustig und wunderbar anders die Welt ist, in der Rani, Felicitas und Punchy leben. Super!

War diese Rezension hilfreich?

Einfach phantastisch!!! Ich hatte bereits das Buch gelesen und war neugierig auf das Hörbuch. Und meine Erwartungen wurden übertroffen. Timo Wrisschnur ist eine perfekte Wahl. Mit seiner genialen Erzählstimme schafft er es, die Magie und den Zauber des Flüsterwaldes perfekt in ein spannendes und magisches Hör - Abenteuer zu verwandeln. Hoffentlich gibt es auch zu den weiteren Büchern der Reihe zeitnah das Hörbuch.

War diese Rezension hilfreich?

Lukas kann es immer noch nicht fassen. Seine Eltern ziehen mit ihm und seiner Schwester um. Und zwar nicht in ein neues modernes Haus, sondern in ein total altes Haus, in dem ein seltsamer Professor gewohnt hat, bis er spurlos verschwunden ist. Doch sehr schnell merkt Lukas, dass dieses Haus ein Geheimnis verbirgt. Und als er dann eines Nachts auch noch ein seltsames Wesen dabei erwischt, wie es ein Buch aus seinem Zimmer klaut beginnt ein Abenteuer, das sich Lukas wohl so nie erträumt hätte. Bevor ich zu diesem Hörbuch gegriffen habe, hatte ich das Buch bereits gelesen. Da mir die Geschichte damals wirklich gut gefallen hat, war ich sehr neugierig auf die Vertonung. Und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut. Der Einstieg in die Geschichte ist mir ähnlich leicht gefallen wie beim Lesen. Die Stimme des Sprechers, seine Betonung und sein Sprechtempo haben mir gut gefallen. Auch die Darstellung der Charaktere hat mir zugesagt. Sie wirkten lebendig und gut unterscheidbar. Interessant war auch die Aussprache der Namen, in meinen Kopf hätte ich hier das ein oder andere doch anders betont. Aber genau das wollte ich, und es hat mir gut gefallen. Die Charaktere sowie die Handlung waren für mich ja nicht neu, dennoch konnte mich die Geschichte wieder überzeugen. Das Hören hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich konnte die Charaktere sehr schnell wieder in mein Herz schließen. Besonders Rani hat es mir angetan. Insgesamt hat mich das Hörbuch wirklich gut unterhalten. Als Ergänzung zum Buch oder auch ohne vorher die Geschichte zu lesen haben, kann ich ich dieses Hörbuch auf jeden Fall empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Die Flüsterwald Bücher von Andreas Suchanek liebe ich sehr. Es sind die Art Kinderbücher, die als Lehrerin empfehle, sehr gerne selber lese, die mich an die magischen Lesemomente meiner Kindheit erinnern, auch wiederholt gerne lese, meinen Kindern vorlese(n werde) und auch gerne verschenke. Es ist ein wirkliches Erlebnis und ich bin sehr begeistert. Beim Hörbuch habe ich also gleich zugegriffen. Bereits mit dem ersten Wort, dass Timo Weisschnur mir vorgelesen hat auf dem Hörbuch, dachte ich nur einen Gedanken: Perfekt! Hätte ich mir das Hörbuch wünschen dürfen, dann hätte ich es genauso gewollt. Timo Weisschnur kannte ich bisher nicht, aber er macht das Lesen so gut. Seine Betonung, die Stimme, das Tempo, die Darstellung der Figuren. Man kann ihm so gut zuhören. Er perfektioniert das wunderbare Werk von Andreas Suchanek. Insgeheim wünsche ich mir das Hörbuch schon als Tonie-Figur....natürlich für meine Kinder...nein für mich oder für uns alle. Ein wirklicher Geheimtipp!

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr tolles Hörbuch mit einem super Sprecher, der allen Figuren individuell Leben einhaucht. Die Geschichte ist nicht voraussehbar und durchgehend spannend. Während die meiste Sprache sehr einfach ist, werden hin und wieder auch Wörter verwendet, die sich der Zielgruppe nicht unbedingt sofort erklären. Das beeinträchtigt den Titel jedoch in keinster Form. Empfehlung eher für Kinder, die sich gerne oder nicht so schnell "gruseln", da es teilweise ganz schön wild wird. Sehr viele Inhalte sind sowohl für Kinder als auch Erwachsene zum Lachen!

War diese Rezension hilfreich?

Erst einmal ein wahnsinniges Lob für den Hörbuchsprecher. Ich war absolut begeistert von der Vertonung aller Charaktere und der Erzählstimme! Bei den Charaktervertonungen musste ich oft herzhaft lachen, und bei den spannenden Phasen der Geschichte habe ich richtig mitgefiebert, weil es wahrhaft stimmlich gefesselt hat. Die Geschichte an sich, war ebenfalls fabelhaft. Das Buch selbst hatte ich zwar schon länger hier stehen, aber irgendwie fehlte mir die Zeit, deswegen war ich super glücklich, als ich das Hörbuch bekommen habe, das ich perfekt nebenher hören konnte. Naja, nicht ganz nebenbei, denn bei den spannenden Stellen musste ich innehalten und richtig gefesselt zuhören. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet. Lukas als Protagonist, der genau seinem Alter entspricht und doch richtigen Mut beweist, die Elfenprinzessin Felicitas, die wirklich schusselig, aber herzensgut ist, und nicht zu vergessen unseren altklugen Rani. Vor allem die Dialoge zwischen Felicitas und Rani haben mich mehrmals laut lachen lassen, ebenso wie die ulkige Darstellung und Vertonung von Lukas Mutter. Wirklich kreativ fand ich die Darstellung und die Beschreibungen des Flüsterwalds, der Blinzelbahn und der ganzen Umgebung inklusive deren Bewohner. Und am meisten Gänsehaut hat mir natürlich der finstere Wark und seine Verfolgung gekostet.... Lustig zwischendurch, aber vor allem richtig spannend, hat mir der erste Band über den Flüsterwald absolut zugesagt. Ich freue mich auf den zweiten Band, in dem wir hoffentlich mehr über den Professor erfahren werden...

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Hörbuch ist wirklich ein Genuss! Der Sprecher Timo Weisschnur liest sehr lebendig und facettenreich! Gerade wenn er z. B. Lukas' Mutter nachspricht, sehr amüsant! Lukas zieht mit seinen Eltern und seiner nervigen Schwester um. Neue Stadt, neue Schule, er muss neue Freunde finden. Sein Vater ist Lehrer und die Mutter Psychologin - klar, dass Lukas es da nicht immer leicht hat ;-) Das neue Haus wirkt ziemlich herunter gekommen, vorher hat dort ein Professor gewohnt, der aber plötzlich verschwunden sein soll. Die Familie hat das Haus samt Inventar übernommen. In seinem Zimmer entdeckt Lukas einen geheimen Zugang zum Dachboden und dort oben ein seltsames Labor. Bald bekommt er nachts plötzlich Besuch und folgt diesem Geschöpf in den Wald. Dort erlebt er das Abenteuer seines Lebens :-) Der Autor hat eine wundervolle Fantasy-Welt erschaffen, mit man den Alltag komplett vergessen kann. Auch für Erwachsene ein Vergnügen! Witzig, spannend, voller Geheimnisse und Magie - da kommt keine Langeweile auf! Wir freuen uns auf die weiteren Teile!

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt: Lukas hat es schwer. Als sein Vater eine Anstellung als Lehrer im Städtchen Winterstein erhält, steht kurzerhand ein Umzug an - in ein altes Haus am Stadtrand. Bald schon entdeckt Lukas eine geheime Bibliothek voll mit Schriften über das magische Volk des Flüsterwaldes. Mitten in der Nacht schreckt Lukas plötzlich aus dem Schlaf hoch. Ein koboldartiges Wesen schleicht durch sein Zimmer und will mit einem Sack voll Diebesgut flüchten. Empört macht sich Lukas an die Verfolgung – mitten in den Wald hinter seinem Haus. Er ahnt noch nicht, dass er damit den Bannkreis zu einer verbotenen Welt durchbrochen hat … zu einer Welt, in der Menschen von schattenartigen Warks gnadenlos gejagt werden. Doch warum konnte Lukas die Grenze zum Flüsterwald überqueren und welche Geheimnisse verbergen sich zwischen den Zweigen der Bäume? Meine Meinung: Der Sprecher des Hörbuchs hat mir sehr gut gefallen. Er hat eine tolle und passende Erzählstimme, die mich direkt in die Geschichte hineingezogen hat. Dieser Reihenauftakt hat mir sehr gut gefallen. Spannend und geheimnisvoll wird der erste Besuch von Lukas im Flüsterwald geschildert. Die Weihen für Teil 2 sind schon gelegt und ich bin sehr gespannt, wie es mit dem jungen Abenteurer weitergeht. Fazit: Ein spannender und magischer Reihenauftakt - nicht nur für junge Leser und Zuhörer.

War diese Rezension hilfreich?

Meine Meinung : Ich habe dieses Hörbuch von dem Autor Andreas Suchanek schon damals als Buch gelesen und war begeistert. Das Cover ist ein absoluter Eyecatcher . Dadurch bin ich damals schon auf das Buch aufmerksam geworden. Ab und zu greife nämlich auch ich mal zu Kinder- und Jugendbüchern. Das bringt schon alleine mein Beruf mit sich 😉 Gelesen wird dieses Hörbuch von  Timo Weisschnur. Er hat eine sehr angenehme Stimme, so dass ich mich wirklich auf das Hörbuch einlassen konnte. Der Autor hat einen wirklich tollen , spannenden und flüssigen Schreibstil der einen sofort mitnimmt. Die Protagonisten sind allesamt so gut ausgearbeitet, das man sich sehr gut in sie hineinversetzen kann. Die Geschichte ist einfach toll, mit viel Abenteuer, Magie, Freundschaft und Humor. Ich habe sie mit Begeisterung in einem Rutsch gehört und empfehle sie sehr gerne weiter. Ausserdem gibt es volle verdiente 5 Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr spannendes Hörbuch für Kinder ab 9! Ein Umzug in eine neue Stadt ist für Kinder immer schlimm und dann noch in so ein mysteriöses Haus! Lukas gerät mitten in ein spannendes Abenteuer mit Fabelwesen und versucht, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Der Sprecher Timo Weisschnur baut die Spnnung sehr gut auf. Leider fehlten beim digitalen Hörexemplar einige Kapitel, dennoch konnte man einen guten Eindruck erhalten und man möchte wissen, wie es weiter geht.

War diese Rezension hilfreich?

Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt fängt schon mit einem abenteuerlichen Ausblick im Prolog an. Die Stimme des Sprechers Timo Weisschnur ist mir sympathisch und erklingt angepasst an die gerade wirkenden Charaktere. Lukas zieht mit seinen Eltern und seinem Schwestermonster Lisa nach Winterstein. Lukas Vater ist Lehrer und wurde mit einem tollen Jobangebot nach Winterstein gelockt. - Sehr zum Leidwesen von Lukas, besucht er nun ausgerechnet die Schule, an der sein Vater Lehrer sein wird. Lukas ist mir auf Anhieb sympathisch. Er liest gern und das erste, worum er sich kümmert, als er sein neues Zimmer bezieht, ist, für seine Bücher einen neuen schönen Platz zu finden. - Regale mit Büchern gibt es in dem Haus Am Waldweg 13 bereits. Der Vorbesitzer, ein Dr. Archibald von Thun, ist spurlos verschwunden. Daher ist das Haus komplett eingerichtet - mit Büchern und allem Drum und Dran. Und auch mit sogenanntem Flüsterpulver. Was immer das auch sein mag. Doch in dem Ort scheint es auch einen Dieb zu geben. Lukas ertappt ihn und folgt ihm auf der Flucht in den Flüsterwald. Und so beginnt das Abenteuer. Ich kann mich leicht an Lukas Fersen heften. So wie er, lerne ich nach und nach den Flüsterwald kennen und begegne neuen Charakteren. Da ist zum Einen Rani, ein Menok, der wissbegierig ist und ein kleines feines Laster hat, dass ich ihm absolut nachsehen kann. Kurze Zeit später begegne ich mit Lukas an meiner Seite Felicitas und Punchy. Felicitas ist eine junge Elfe und zaubert gern. Zugegebenerweise ist sie ein wenig chaotisch, aber genau das macht sie auch so liebenswert. Punchy ist eine Katze. Sie passt auf Felicitas auf. - Jedenfalls, so gut es geht. Die Charaktere sind so bildhaft beschrieben und agieren so stimmig zu ihrer Figur, dass es eine wahre Freude ist, sie zu begleiten. - Wäre da bloß nicht der Wark. Ich wollte ja sowieso nicht Friede, Freude, Eierkuchen - ich wollte eine spannende Abenteuergeschichte. Und die bekomme ich mit Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt auch. Ein Satz geht mir nach dem Hören der Geschichte nicht mehr aus dem Kopf. Das ist die Stelle, an der Lukas sagt "Wäre ich ein Buch, wäre ich ein Abenteurroman". - Genauso geht es mir auch. Fazit Das Buch ist für alle jungen und junggebliebenen Abenteurer, die an die Macht der Bücher glauben und sich gern in magische Welten entführen lassen. Und eben in diesen magischen Flüsterwald.

War diese Rezension hilfreich?

'Flüsterwald : Das Abenteuer beginnt ( Flüsterwald Band 1 )" von Andreas Suchanek Zum Inhalt: Im Wald der Abenteuer Eine Geheimtür, Fläschchen mit blau leuchtendem Pulver und geheimnisvolle Lichter im Garten - Lukas' neues Zuhause hält allerhand Geheimnisse für ihn bereit. Als er den Dingen auf den Grund gehen will, entdeckt er den Flüsterwald: eine verborgene Welt voller Abenteuer und Magie ... Bist du bereit für das Abenteuer deines Lebens? Meine Meinung: Ich habe den ersten Band der Reihe als Hörbuch gehört, gelesen wird es von  Timo Weisschnur. Eine sehr angenehme Stimme, so das ich mich wirklich auf das Hörbuch einlassen konnte. Die Story ist wieder einmal wunderschön und zauberhaft, Andreas Suchanek hat einen wunderschönen und bildhaften Schreibstil und schafft es immer wieder mir Bilder in den Kopf zu zaubern. Die Geschichte ist flüssig und spannend, überrascht und macht Spass ! Die Charaktere sind fein gezeichnet und bestechen durch ihre Eigenheiten. Gerade die Bewohner des Flüsterwalds haben es mir neben Lukas sehr angetan. Ich hab tatsächlich übers hören total die Zeit vergessen und war komplett in der Geschichte versunken !

War diese Rezension hilfreich?

Zuerst zum Sprecher. Ich fand die Stimme super gewählt und es hat Spaß gemacht ihr zu lauschen. Die Geschichte ist spannend, fantasievoll und Humorvoll. Ich mochte Lukas und seine magischen Freunde sehr und werde mir gleich den 2. Teil besorgen. Eine Geschichte die nicht nur Kinder zum träumen bringt.

War diese Rezension hilfreich?

Ich habe das Hörbuch direkt an einem Stück durchgehört. Es ist eine tolle Geschichte für Jugendliche, aber auch für Erwachsene. Die Geschichte vom Umzug, der geheime Dachboden und dann der Ausflug in eine unbekannte magische Welt trifft genau meinen Geschmack. Das Buch bringt tolle Charaktere (die man sich wirklich bildlich vorstellen kann), Witz und Fantasy perfekt zusammen. Die Namen der Kreaturen sind einprägbar und man kann der Storyline dadurch sehr gut folgen. Ich bin super gespannt, was mit dem Professor und dem dunklen Magier passiert ist und freue mich auf Band 2, den ich allerdings dieses Mal als normales Buch vorliegen habe!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: