Stolen 2 - Verwoben in Verrat

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 23.02.2021 | Archivierungsdatum 30.04.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Stolen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Die magische Fantasy-Liebesgeschichte rund um Abby, Tristan und Bastian geht rasant und spannend weiter.

Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht.

Band 2 der Stolen-Trilogie

Die magische Fantasy-Liebesgeschichte rund um Abby, Tristan und Bastian geht rasant und spannend weiter.

Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen...


Eine Anmerkung des Verlags

Es handelt sich um den zweiten Teil einer Trilogie, dessen ersten Teil man zuvor gelesen haben sollte.

Es handelt sich um den zweiten Teil einer Trilogie, dessen ersten Teil man zuvor gelesen haben sollte.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783522506601
PREIS 18,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Inhalt: Nachdem Bastian einen Teil ihrer Seele gestohlen hat, fühlt sich Abby von dem Jungen, den sie liebt, verraten. Und es ist ausgerechnet sein Bruder Tristan, der ihren Schmerz lindert. Außerdem entdeckt sie an sich eine völlig neue Kraft. Zwischen Liebe und Schmerz, sowie zwischen den beiden Brüdern, bekommt Abby bald noch ganz andere Probleme, denn ihre Feinde wollen über sie an ihren verschollenen Vater herankommen und sind ihr schon dicht auf den Fersen. Meinung: „Stolen 2: Verwoben in Verrat“ ist der 2. Band der Stolen-Trilogie von Emily Bold, in der es um ein besonderes Mädchen und ihre Gefühle für zwei sehr unterschiedliche Brüder geht. Im Mittelpunkt steht Abby, die stark, taff und doch sehr verletzlich ist. In der Vergangenheit konnte sie sich auf niemanden verlassen und so ist ihre Seele von Schmerz erfüllt. Diese Weben können von Schattenspringern gesehen werden. Und Bastian ist nicht einfach nur ein Schattenspringer, er ist ein Ringhüter und für den Seelenring zuständig. Bastian ist nachdenklich, kontrolliert und ernst, ganz anders als sein Bruder, der lockere Frauenheld Tristan. Aber durch Abbys starke Weben und ihre innere Stärke fühlen sich beide Jungs zu ihr hingezogen. Neben dem Seelenring gibt es noch zwei andere Ringe, die Abbys ehemaliger Lehrer und seine Anhänger in ihre Hände bekommen wollen, um ihre verstorbenen Angehörigen zurückzubekommen. Und für ihre Ziele würden sie über Leichen gehen. Nachdem der Seelenring bereits verloren zu sein scheint, geht es in diesem Buch um den Herzring, der ausgerechnet von der Familie Cearhay gehütet wird, der Skye angehört. Sie ist die erste große Liebe Bastians. Diese große Liebe hat jedoch zu einer unermesslichen Zerstörung geführt. Skye ist zwar wunderschön, aber kalt und gewissenlos. Und ich habe mich sehr gefreut, ihr nun in diesem Buch, nachdem ich im ersten bereits von ihr gehört habe, begegnen zu dürfen. Sie ist ein sehr interessanter Charakter, von dem ich gerne noch mehr erfahren würde. Die Geschichte ist spannend und man merkt, dass Abby oftmals innerlich zerrissen ist. Nicht nur, dass sie sich in Tristans Armen wohlfühlt, obwohl sie eigentlich in seinen Bruder verliebt ist, sie fühlt sich auch noch ständig von allen verraten und belogen und leidet so unter starken innerlichen Schmerzen. Dazu kommt noch, dass sie eine geheimnisvolle Kraft entwickelt hat, die alles, was die Schattenspringer zu wissen glaubten, infrage stellt. Das Buch ist sehr spannend und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Abby tat mir oft richtig leid, gerade weil ich das Gefühl hatte, dass sie wirklich ständig von allen enttäuscht und verraten wird. „Verwoben in Verrat“ ist der 2. Band einer Trilogie und ich rate davon ab, es ohne seinen Vorgänger zu lesen, da man sonst einfach nicht mehr in die Geschichte hineinfinden kann. Mir zumindest hat das Buch gut gefallen und ich bin sehr gespannt auf den 3. Band dieser Reihe. Fazit: Abby steht nicht nur zwischen zwei Jungs, sondern auch zwischen Liebe und Schmerz. Nebenbei bekommt man nicht nur mehr Einblicke in die Welt der Schattenspringer, sondern auch in die Gefühlswelt der Protagonisten.

War diese Rezension hilfreich?

Band zwei geht interessant und herzzereißend weiter. Spannend was sich Emily Bold da ausgedacht hat.

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt: Die magische Fantasy-Liebesgeschichte rund um Abby, Tristan und Bastian geht rasant und spannend weiter. Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht. Band 2 der Stolen-Trilogie Von Band 1 war ich wirklich schon sehr begeistert und ich konnte es kaum abwarten bis dieses Buch endlich zum Lesen zur Verfügung stand...Unglaublich spannend und magisch geht es weiter... Leider lag Band 1 schon ne Weile zurück und ich hatte hier und da ein wenig Schwierigkeiten mich an das Geschehen zu erinnern, aber als ich den Faden aufgenommen hatte, gab es kein Zurück mehr. Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr, sehr fesselnd und einfach nur traumhaft, hat man das Buch mal in den Händen ist alles andere nur noch Nebensache. Ich hoffe, dass ich auf das Finale nicht mehr so lange warten muss, denn meine Neugier ist kurz vor dem Zerreissen und ich will nicht mehr warten ... Da das Buch unglaublich schön aussieht, hab ich es mir auch direkt in der limitierten Auflage bestellt, denn es ist ein absoluter Hingucker in meinem Regal und Teil 1 braucht auf jeden Fall Gesellschaft.

War diese Rezension hilfreich?

Wow, was für ein spannender zweiten Teil von Emily Bolds "Stolen". Man war sofort wieder in der Handlung drin. Die Ereignisse überschlugen sich, sodass sofort Spannung aufkam. Der Leser wurde auch viel mehr in das Konstrukt der Ringträger eingeweiht. Zusammenhänge wurden geklärt und man hat mehr die Magie hinter Geschichte verstanden. Die Dreiecksbeziehung zwischen den Tremblay Brüdern steigert sich enorm. Was im ersten Teil nur angedeutet wurde, wird hier zur Rivalität. Die Charaktere, ebenso wie die Story an sich entwickeln sich mit jeder Seite immer weiter. Fragen werden geklärt und neue aufgeworfen. Das Ende birgt einen krassen Cliffhänger (bis zu den letzten 50 Seiten, war mir gar nicht bewusst, dass es einen dritten Teil geben wird). Man hat auf jeden Fall eine Ahnung, wovon der nächste Band handelt, denn der Showdown steht unmittelbar bevor. Jeder kämpft für sich und hoffentlich wird sich doch noch alles zum Guten wenden. Die Sprache vom Emily Bold ist gewohnt locker und flüssig. Manchmal fand ich die Wortwahl der Ich - Erzählerin Abby etwas zu erwachsen, da sie doch manchmal noch ziemlich naiv und jung agiert. Alles in allem ist „Solen: Verwoben in Verrat“ eine fantastische Romantasy, mit einzigartigen Fantasyelementen und ganz viel romantischem Kribbeln zwischen den Charakteren.

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt: Die magische Fantasy-Liebesgeschichte rund um Abby, Tristan und Bastian geht rasant und spannend weiter. Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht. Meine Meinung: Dies ist der 2. Teil der "Stolen"-Trilogie, der nahtlos an Teil 1 anschließt. Der Schreibstil ist locker und leicht, so dass die Seiten nur so dahin fliegen. Die Handlung geht direkt spannend und rasant weiter. Die Story hat mir gut gefallen. Eine schöne Mischung aus Liebesgeschichte, Geiheimnissen und Fantasy. Wobei ich eigentlich kein Fan von diesen Dreiecksgeschichten bin. Dies war mir auch ein bisschen zu viel. Spannend, komplex und interessant mit einigen Wendungen. Auch die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und lebendig gezeichnet. Nicht alle sind mir durchweg symapthsich, sie haben ihre Ecken und Kanten. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und mir eine tolle Lesezeit beschert. Fazit: Eine gelungene und spannende Reihenfortsetzung. Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Stolen 2: Verwoben in Verrat von Emily Bold Der zweite Teil schließt nahtlos an den ersten an und es ist unerlässlich diesen zuvor zu lesen. Ja wem kann Abby hier eigentlich noch trauen, kann sie überhaupt sich selbst und ihren eigenen Empfindungen noch trauen. Wer spielt hier falsch, und was spielt sie selbst für eine Rolle. Absolut fesselnd und mega spannend geht's in diesem Band weiter. Der Plot Twist ist grandios und vollkommen unvorhersehbar. Die Ereignisse Überschlagen sich fast und doch ist jedes Detail ausgereift und stimmig. Der Schreibstil ist durchgehend traumhaft bildlich, dabei geschmeidig und bemerkenswert. Ich hatte über die komplette Buchlänge ein grandioses Kopfkino laufen und habe jeden Absatz genossen. Ein riesengroße Kompliment an die Autorin für ihre herausragende Fantasie!!!! Ich brenne darauf nun den nächsten Teil lesen und inhalieren zu können.

War diese Rezension hilfreich?

Großartiger zweiter Teil! Band 2 geht sofort spannend und großartig weiter. Man ist sofort im Geschehen der Story und in der Dreiecksbeziehung von Bastian - Abby - Tristan mit drin. Was ist mit den Weben von Abby geschehen? Seit Abby ihre Seelenweben genommen wurden, vertraut sie ihre eigenen Gefühle nicht mehr. Kann sie überhaupt noch jemanden vertrauen und wird sie wieder angelogen, wie die ganze letzte Zeit? Bin gespannt auf Teil 3.

War diese Rezension hilfreich?

Der zweite Teil von Stolen hält was der erste Band schon versprochen hatte. Wer ist Abby wirklich und was hat das Wüten der Weben mit ihr zu tun? Macht euch mit Abby und den Ringhütern auf eine Reise voll Spannung, Magie und Liebe. Hin und hergerissen zwischen Tristan und Bastian muss Abby schwierige Entscheidungen treffen, aber wie immer weiss auch sie nicht, ob es die richtigen sind.... Schon oft fand ich die Folgebände nicht immer so gut wie den ersten, aber hier war ich sofort wieder in der Geschichte drin und habe mitgefiebert.

War diese Rezension hilfreich?

Mit Stolen 2 - Verwoben im Verrat ist im Februar der zweite Band von Emily Bolds Stolen Trilogie erschienen Das Cover ist farbenprächtig und intensiv. Die Aufmachung ist wunderschön, gerade der Farbschnitt ist immer ein Highlight und setzt einen Kontrast zu dem Blauen, vom ersten Band. Gerade bei dieser Reihe finde ich es schwierig, etwas über den Inhalt zu sagen, da ich glaube ich dabei nur spoilen kann. So spannend wie Teil 1 endete, so fing es im Zweiten auch wieder an. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Dreiecksgeschichten und gerade in diesem Band dreht die Dreiecksgeschichte richtig auf. War ich von Anfang an Team Bastian, bin ich es nach diesem Teil erst recht. Abby steckt zwischen Tristan und Bastian fest und hat für Beide Gefühle. Ich mag die Entwicklung, die man bei Abby im Laufe der Geschichte bemerkt und wenn man die Dreiecksbeziehung ein bisschen beiseite schiebt, findet man hier eine wirklich spannende Geschichte. Intrigen, Gefahren, Verrat und neue Figuren die in die Geschichte eingreifen, lassen einem immer wieder den Atem stocken. Man erwartet es nicht immer so und letztlich bin ich wirklich neugierig, wie das ganze zu einem Ende kommt im Abschlussband und welche Rolle Abby dabei einnimmt. Emily versteht es einfach immer wieder, Geschichten zu entwickeln, die einen langsam gefangen nehmen und nicht mehr loslassen. Für Fantasy Fan ist dies eine Reihe, die man unbedingt gelesen haben sollte. Letztlich hat mich die Geschichte verwirrt zurück gelassen, weil man nicht mehr weiß, wem man wirklich vertrauen kann und wem nicht. Jetzt heißt es, warten auf Band 3.

War diese Rezension hilfreich?

Meine Meinung Schon mit dem ersten Band der „Stolen“ – Trilogie konnte mich Emily Bold total überzeugen. So war ich nun auch wirklich gespannt auf „Stolen 2: Verwoben in Verrat“. Das Cover ist dieses Mal in rot gehalten und ich empfand es als wirklich gelungen. Und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das eBook nach dem Laden auch flott gelesen. Die Charaktere dieses zweiten Teils waren mir bereits sehr gut bekannt. Auch hier wirkten sie wieder vorstellbar beschrieben und auch die Handlungen konnte ich gut nachempfinden. Abby mochte ich bereits im ersten Band sehr gerne. Hier zweifelt sie aber gerne mal an ihren Gefühlen, wirkte irgendwie doch auch plan- und ziellos auf mich. Sie entwickelt hier ihre Kraft, weiß aber nicht so recht woher diese kommt und wie sie diese einsetzen soll. Dadurch geht ihre toughe Art aus Band 1 ein wenig verloren. Natürlich sind hier auch der Sunny-Boy Tristan und sein Bruder Bastian wieder mit von der Partie. Jeder der beiden hat seine ganz eigene Art an sich und ist auf seine Weise auch interessant. Es entwickelt sich hier eine Liebesdreieck, das zur Geschichte passt. Klar es mag nicht jedermanns Sache sein, ich fand es aber gar nicht so schlimm. Neben den genannten Protagonisten gibt es auch hier noch einige andere Charaktere im Geschehen. Sie passen entsprechend auch wunderbar in die Geschichte hinein und wirkten auf mich vorstellbar. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch im zweiten Band richtig gut gefallen Ich bin so locker und sehr flüssig durch die Seiten hindurch gekommen, wurde mitgerissen und in den Bann der Geschichte gezogen. Man ist direkt mittendrin und kann das Buch dann auch nur ganz schwer zur Seite legen. Geschildert wird das Geschehen wieder aus verschiedenen Sichtweisen. Die Autorin springt hier auch in den Perspektiven hin und her, man kommt aber nicht durcheinander und kann gut folgen. Die Handlung selbst schließt direkt an den Cliffhanger des ersten Teils an. Daher ist es definitiv notwendig Band 1 vorab zu lesen, damit man hier auch alles versteht. Die Handlung ist wieder spannend und sehr fantastisch gehalten. Als Leser wird man immer weiter vorangetrieben und will wissen was weiter passiert. Weiterhin gibt es Gefühle und Emotionen und das Erzähltempo ist auch richtig hoch gehalten. Von der Idee hinter der Geschichte bin ich nach wie vor sehr angetan, denn sie ist von der Autorin sehr gut durchdacht und ins Geschehen integriert. Das Ende ist dann leider auch hier wieder ein Cliffhanger. Man will als Leser nun wissen wie es im dritten Band zu Ende geht. Ich hoffe einfach es dauert nicht zu lange bis Band 3 erscheint. Fazit Kurz gesagt ist „Stolen 2: Verwoben in Verrat“ von Emily Bold ein zweiter Teil, der mich wieder gut für sich gewinnen konnte. Gut beschriebene interessante Charaktere, ein angenehm zu lesender flüssiger Stil der Autorin und eine Handlung, die zwar spannend und sehr temporeich gehalten ist aber dennoch leider nicht ganz an Band 1 herankommt, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert. Durchaus lesenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Was für eine Fortsetzung!! Mit "Stolen2" gelingt es Emily Bold wieder einmal, die Story des ersten Teils noch zu übertreffen, neue, spannende Charaktere ein zu führen und, auch wieder einmal, uns Leser*innen atemlos auf den dritten und letzten Band der "Stolen" -Reihe warten zu lassen. Yesss!

War diese Rezension hilfreich?

Meine Meinung Was war das denn bitte?! Schon der Auftakt dieser Trilogie konnte mich begeistern. Und die Fortsetzung steht diesem in nichts nach. Eher setzt der zweite Band noch eins drauf! Obwohl doch meistens die zweiten Bände eher schwächer sind. Und das ist hier definitiv nicht der Fall! Es geht rasant weiter mit Abby und den beiden Tremblay Brüdern, Bastian und Tristan. Die Handlung setzt unmittelbar nach dem Ende des ersten Bandes ein. Ich habe kurz gebraucht, bis ich wieder in der Geschichte zurecht fand. Aber dann... Die Ereignisse überschlagen sich und Abby muss sich fragen, für welchen der beiden Brüder ihr Herz denn nun wirklich schlägt. Dabei wächst sie über sich selbst hinaus. Sie entdeckt Kräfte in sich, welche sie nie für möglich gehalten hätte. Und auch Ereignisse aus der Vergangenheit machen ihr das Leben schwer. Als wenn sie nicht schon genügend Probleme mit Bastian und Tristan hätte... Es knistert zwischen den Brüdern und Abby und oft fliegen dabei die Funken. In diesem Teil der Reihe erfahren wir über die Ringhüter, ihre Geschichte und auch über die verschiedenen Arten der Weben. Es gibt einige Rätsel, die gelöst werden wollen. Und für jedes gelöste Rätsel gibt es gefühlt mindestens zwei oder mehr neue! Der Schreibstil ist flüssig und sehr spannend. Die Geschichte lässt sich super gut weglesen. Bisweilen agiert Abby zwar leicht naiv, aber das macht sie nur sympathischer und authentisch. Mir gefällt sie jedenfalls sehr gut. Ich glaube zu diesem unglaublichen Cover und auch dem Blattschnitt muss ich nichts mehr sagen, oder?! Einfach nur WOW!!! Es passt perfekt zu der Geschichte! Von mir bekommt auch der zweite Band eine klare Leseempfehlung! 📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚 Vielen lieben Dank an NetGalley und den planet! Verlag für das Rezensionsexemplar. #Stolen #VerwobenInVerrat #EmilyBold #planet! #Thienemannverlag #Rezensionsexemplar #NetGalleyDe #Buchrezension #Buchblog #Bücherwelt #booknerd #booklove #sandrasbookcorner

War diese Rezension hilfreich?

Eine tolle Fortsetzung. Man fiebert die ganze Zeit mit, ob die Ringe wieder zusammenkommen und fragt sich was passiert, wenn Cross alle drei Ringe bekommen sollte. Auch das Gefühlsleben von Abby zwischen Tristan und Bastian ist toll erzählt. Man erfährt auch mehr über die Hintergründe, warum Bastian Ringhüter ist und was das alles bedeutet. Ich warte schon gespannt auf den dritten Teil

War diese Rezension hilfreich?

Der zweite Band der Triologie schließt nahtlos an das Ende vom ersten Buch an. Abby und die beiden Tremblay-Brüder sind weiter auf der Suche nach Bastians Ring, aber es kommen immer mehr Geheimnisse über Abbys Vergangenheit und Erbe ans Licht. Zudem spitzt sich die Dreiecks -Beziehung immer mehr zu. Ich liebe Emily Bolds Schreibstil ja sehr, man stürzt immer von einem zum anderen Ereignis und möchte das Buch gar nicht aus den Händen legen. Dieser Band hat mir noch besser gefallen, wahrscheinlich weil ich die Charaktere und die Welt der Weben nun schon besser gekannt habe.

War diese Rezension hilfreich?

Ich habe mich gefreut, als ich den zweiten Band endlich in den Händen hielt. Das Buch ist wunderbar aufgemacht, auch ohne Schutzhülle ein optisches Highlight, nicht allein wegen dem farbigen Buchschnitt. Aber vor allem war ich gespannt, wie es mit Abi, Bastian und Tristan weiter geht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es gibt überraschende Wendungen, einige zusätzliche Informationen und kontinuierlich eine leichte Spannung, die sich durch das ganze Buch zieht. Die Autorin schafft es auch in diesem Buch mich mitfühlen zu lassen. Ich selbst war zwischendurch selbst unsicher, was ich empfinden soll. Kein Wunder, denn meine Sicht auf die Dinge hat sich während des Lesens immer mal geändert. Das Ende allerdings ..... ich brauche unbedingt den letzten Teil der Trilogie Reihe Stolen 1. verwoben in Liebe 2. verwoben in Verrat 3. verwoben in Vergessen (lt. Amazon ab 24.08.2021)

War diese Rezension hilfreich?

Cover: Wunderschön! Einfach perfekt gestaltet als Folgeband und passt perfekt zum ersten Band! Zusammen sehen sie noch schöner aus! Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist einfach super! Sie führt einen in eine Welt, die so einzigartig ist. Dazu in einem so einfachen und leichten Schreibstil, wodurch ich mich manchmal von einigen Stellen losreißen konnte. Meine Meinung: Nach dem ersten Teil war ich wirklich neugierig, wie es im zweiten Teil weiter gehen würde. Auch dieser Teil war wirklich toll und hat mich wirklich mitgerissen. Es passiert viel, wodurch ich nur so durch das Buch rutschte. Die Wendungen halten mit und lassen mich sprachlos zurück. Ich weiß gar nicht, wie ich die Zeit überstehen soll bis Band 3 erscheint. Fazit: Ich weiß nicht, wie ich die Zeit überstehen soll, bis Band 3 erscheint! Ich kann Die Welt rund um die beiden Brüder und ihr mehr als nur empfehlen !

War diese Rezension hilfreich?

Band 2 habe ich bewusst etwas länger liegen gelassen, damit das Warten auf Band 3 nicht so lange ist. Wie erwartet hat mich dieses Buch unglaublich krass in seinen Bann gezogen. Emily Bold entführt uns in eine absolut faszinierende Welt, voll mit farbenfrohen Weben. Sie beschreibt den Schmerz von Abby so realistisch, als würde man ihn selbst spüren. Auch die neu gewonnenen Gefühle, genannt Liebe, waren unglaublich in Worte gefasst. Ich bin immer noch hin und weg und total geflasht was Abby alles erleben musste und welche Wendung alles genommen hat. Ich kann und will nicht zu viel verraten, auf jeden Fall geht es im Band 2 drunter und drüber, es geht spannungsgeladen weiter. Jetzt heißt es gespannt warten auf den letzten Teil. Zum Glück dauert es jetzt nicht mehr allzu lange.

War diese Rezension hilfreich?

Was macht man, wenn man von der Person der man vertraut hat hintergangen wurde und einem die Seele gestohlen wurde? Und wenn der Bruder dieser Person einem wieder auffängt? Wie entscheidet sich Abby? Bastian oder Tristan? Band zwei ging sehr turbulent los. Ich hatte am Anfang ein wenig mühe, mich wieder in das Buch zu finden, da es so lange her war, seit ich Band eins gelesen habe. Sobald ich jedoch wieder in die Geschichte eingetaucht bin, konnte ich es nicht mehr aus den Händen legen. Die Idee hinter der Geschichte fasziniert mich sehr. Wie kommt man nur auf solche Gedankengänge? Ich mag auch sehr, dass es so viele Personen mit gut vorgestellter Geschichte gibt. Man wird nicht mit halbe Sachen abgespiesen. Wer eine gute Fantasy Reihe sucht ist hier definitiv richtig und ich freue mich schon sehr auf Band 3.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: