Der Heimweg

Psychothriller

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 21.10.2020 | Archivierungsdatum 10.01.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DerHeimweg #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen - der neue Bestseller von Sebastian Fitzek!

Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt - oder im Notfall Hilfe ruft.
Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht.
Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an ...

Geheimnisvoll, beklemmend, nervenaufreibend. Sebastian Fitzeks bislang unheimlichster Psychothriller.

Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen - der neue Bestseller von Sebastian Fitzek!

Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426281550
PREIS 21,49 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

"Der Heimweg" war mein erster Fitzek-Roman, weil Psycho-Thriller nicht mein Genre sind. Dieses Buch sprang mich allerdings förmlich an, als ich den Karton öffnete. Deshalb erst einmal ein dickes Lob für das tolle Cover!
Nun zum Inhalt: Es handelt sich u eine Story, deren Grundidee theoretisch hinter jeder Tür stattfinden könnte. Manchmal fand ich es ein bisschen überspitzt und grausam. Die kurzen Kapitel, die den Leser am Ende jedes Mal vor offene Fragen stellen, machen das Buch zu einem absoluten Pageturner. Ich konnte gar nicht anders und musste einfach weiterlesen. Das Ende ist absolut unvorhersehbar. "Der Heimweg" hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt.

War diese Rezension hilfreich?

Mein zweiter Fitzek als Buch, einmal Hörbuch, Einfach spannend zu lesen und total rasantes Tempo.
Manchmal mochte ich daß nächstes Kapitel vor lauter "Angst" nicht anfangen😋
Wird meine Weihnachtsempfehlung im Bereich Thriller, wobei alle Fans den dann wohl schon haben werden.
Vielen Dank

War diese Rezension hilfreich?

Wichtiges Thema, gut umgesetzt wie immer, spannend und voll überraschender Wendungen - Superfitze find ick Spitze!

War diese Rezension hilfreich?

Ein Meisterwerk!
Das Buch hat mich sofort in den Bann gezogen. Man weiß nicht, was auf einen zukommt. Dennoch spürt man, dass einer der Protagonisten was verbirgt und etwas Atemraubendes geschehen wird.
Der Autor spielt mal wieder mit den Nerven der Leser.

Klare Empfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Klara, Opfer häuslicher Gewalt, ruft offenbar versehentlich das Begleittelefon an, am anderen Ende ist Jules.
Das Gespräch entwickelt sich in eine ganz andere Richtung, als gedacht.
Spannung von Beginn an, brutal und fesselnd mit Gäneshautfaktor. Nichts für schwache Nerven!

War diese Rezension hilfreich?

Mein erster Fitzek, ich wollte endlich wissen weswegen wir ihn so gut verkaufen. Manchmal schwer zu ertragen aber genau so stelle ich mir einen guten Psychothriller vor.

War diese Rezension hilfreich?

Sehr verstörend und gleichzeitig aufklärend.
Dieser Titel ist definitiv nichts für schwache Nerven und enthält wie so häufig bei Fitzek, ein unvorhersehbares Ende.

War diese Rezension hilfreich?

Wenn man das Buch am liebsten aus der Hand legen würde, weil man vor lauter Nervenkitzel ahnt, das die nächste Seite die schlimme Vorahnung noch um ein Vielfaches übertreffen wird, hat man bestimmt einen Fitzek vor sich. Und doch muss man weiterlesen, weil auch „Der Heimweg“ wieder so viele Seitenwege und Sackgassen parat hält, dass man als Leser zwischen Neugier und Unglauben hin- und hergerissen wird.
Für mich, als Leserin, waren viele Passagen nur schwer verdaulich. Und trotzdem bietet das Ende des Buches wieder einen versöhnlichen Ausblick, dass alles zwei Seiten hat. Besonders die Danksagung des Autors lässt einen wieder im wirklichen Leben ankommen und ein bisschen Schmunzeln.

War diese Rezension hilfreich?

Absolut nichts für schwache Nerven! Der absolute spannende, düstere und brutale Thriller zieht einen sofort in seinen Bann und lässt einen so schnell nicht mehr los. Die Twists kommen unerwartet, werden aber geschickt aufgebaut. Auf jeden Fall lesenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Wau, ein sehr spannender, fesselnder, Thriller, der brutal und auch sehr grauslich ist, gut geschrieben, nix für schwache Nerven. Ein Fitzek einfach!!

War diese Rezension hilfreich?

Eines der besten Bücher von Sebastian Fitzek!
Das Buch hat mit dem Thema „Gewalt gegen Frauen“ kein einfaches - dennoch ist es ein Psychothriller, wie man ihn als Liebhaber solcher Bücher liebt! Fitzek weiß einfach, wie man einen richtig guten Psychothriller schreibt. Teils traut man sich nicht mal weiterzulesen!! Und auch wenn man denkt, man weiß genau wie es endet - tut es das niemals. Auch in „Der Heimweg“ wird man wieder einmal völlig überrascht.
Sehr große Kaufempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Spannung pur! Ein Buch, das man einmal zur Hand nimmt und erst wieder weg legt, wenn es durchgelesen ist.

War diese Rezension hilfreich?

Ein rasanter Psychothriller, der konstant die Spannung hält. Gerade am Ende konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Großartig und nicht vorhersehbar - von der ersten bis zur letzten Seite.

War diese Rezension hilfreich?

Fitzek, wieder einmal genial. Spannend, beängstigend und teilweise auch etwas verstörend. Und dann dieses Ende, genial !!!

War diese Rezension hilfreich?

Ein echter Fitzek. Spannung garantiert von der ersten bis zur letzten Seite. Einmal mehr zieht einen Sebastian Fitzek mit diesem Buch wieder in einen Lesesog. Manchmal sind mir seine Bücher doch etwas zu heftig, doch die Neugier siegt jedes Mal. Auch hier verblüfft der Master of Crime mal wieder mit einem Plot Twist gegen Ende und macht "den Heimweg" zu einem Lesevergnügen mit Gänsehaut Faktor.

War diese Rezension hilfreich?

Der Heimweg von Fitzek war das erste Buch was ich von ihm gelesen habe.
Es war sehr gut und auch überraschend.
An manchen Stellen ein wenig übertrieben aber darüber kann man hinweg sehen.

War diese Rezension hilfreich?

Suchtpotential garantiert!!! Mal wieder ein super spannender Fitzek,den man kaum aus der Hand legen kann. Spannend und unvorhersehbar bus zur letzten Seite!

War diese Rezension hilfreich?

Mein erster Fitzek und ich muss sagen das es definitiv nicht mein letzter war. Selten habe ich etwas so spannendes und nervenaufreibendes gelesen wie dieses Buch.

War diese Rezension hilfreich?

Ein typischer Fitzek, spannend von der ersten bis zur letzten Seite und immer wieder überraschende Wendungen geschickt eingefädelt. Man kann es nicht weglegen.

War diese Rezension hilfreich?

Was habe ich mich wieder auf den neuen Fitzek gefreut!
Es ist immer wieder unglaublich, dass ein so sympathischer und freundlicher Mensch solch perfide Fantasien zu Papier bringen kann. Fitzek ist gnadenlos, unfassbar brutal und richtig gut. Man darf als Leserin nicht zartbesaitet sein und man wird das Buch vor Spannung nicht aus der Hand legen können.
Absolute Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr spannender Thriller von Fitzek. Es nimmt einen von Anfang an mit, wie immer spielt Fitzek mit der Psyche der Menschen. In diesem Buch geht es unteranderem um häusliche Gewalt, man sollte sich zweimal überlegen, ob man es lesen möchte. Mir gefiel es auf jeden Fall sehr gut.

War diese Rezension hilfreich?

Fitzek in Bestform! Der Heimweg ist so spannend, dass ich das Buch nur bei Tageslicht lese.
Das Thema ist das Begleittelefon, dass Frauen auf ihrem Heimweg anrufen können, wenn sie alleine Angst haben durch die Dunkelheit zu gehen.
Klara hat die App auf ihrem Telefon installiert und ruft sie auf ihrem Heimweg versehentlich an. Jules der am anderen Ende sitzt und selber schlimme Dinge durchmachen musste, kommt mit ihr ins Gespräch und erfährt von ihrem gewalttätigen Mann. Klara will auflegen, doch Jules stellt die richtigen Fragen und begleitet sie durch die nächsten Stunden voller Angst.
Ein richtig guter Psychothriller für Hartgesottene.

War diese Rezension hilfreich?

Ein wie gewohnt spannendes Buch von Sebastian Fitzek. Es zieht einen sofort in den Bann , man möchte es gar nicht mehr zur Seite legen. An manchen stellen schon ziemlich schockierend, ist aber der Thematik geschuldet. Absolut lesenswert.

War diese Rezension hilfreich?

Lieber Herr Fitzek, sie schreiben Bücher, die man nicht mehr zur Seite legen möchte. Autoren wie sie sind ein Segen für jeden Buchhändler.

War diese Rezension hilfreich?

Diesen neuen Fitzek habe ich sehr gern gelesen. Fitzek versteht es, Spannung aufzubauen und durch unvorhergesehene Wendungen den Leser zu verblüffen. Für mich kommt "Der Heimweg" zwar nicht ganz an "Das Paket" heran, dennoch hatte ich Momente, die mich das Atmen vergessen ließen. Ich freue mich auf weitere spannende Geschichten aus seiner Feder.

War diese Rezension hilfreich?

ich würde behaupten, dass ist einer vn Fitzeks besten Werken.
Aber Achtung nichts für schwache Nerven!
Fesselnd bis zur letzten Seite!

War diese Rezension hilfreich?

Natürlich verkaufe ich gerne und viel die Titel von Fitzek! ...auch ohne sie gelesen zu haben, bei Thrillern fürchte ich mich zu Tode...
Ich habe mich bemüht, den "Heimweg" zu lesen. So spannend! Ich musst ihn beiseite legen, sonst hätte ich schlaflose Nächte oder hätte mich tatsächlich zu Tode gefürchtet.
Also: Ziel erreicht - Meister Fitzek hat wieder einen Super-Thriller vorgelegt...

War diese Rezension hilfreich?

Als Fitzek-LeserIn ist man ja durchaus etwas härter gesotten, aber "Der Heimweg" ist selbst für seine Verhältnisse wirklich düster und knackig. Trotzdem wieder mal ein großartiges Buch, dass mich bis zur letzten Seite gefesselt hat!

War diese Rezension hilfreich?

Wer Fitzek kauft, sollte wissen worauf er sich einlässt. Nichts für zarte Seelchen und schwache Nerven! Und wer abends öfter allein zu Fuß unterwegs ist, sollte auch nochmal drüber nachdenken, ob er sich traut zu diesem Titel zu greifen. Absolute Leseempfehlung für alle, die sich gern gruseln und die nichts mehr schocken kann.

War diese Rezension hilfreich?

Ich liebe Fitzeks Bücher! Sie sind immer wahnsinnig spannend, sodass man sie kaum aus der Hand legen kann. Allerdings ist seine Lektüre nichts für schwache Nerven - es geht wie immer hart zur Sache...

War diese Rezension hilfreich?

Fitzek, Fitzek, Fitzek! Er hat es wieder getan und mich mit einem super spannenden Buch gecatcht. Der Typ ist einfach genial!!

War diese Rezension hilfreich?

Seit langem mal wieder einen Thriller gelesen und beim Lesen dachte ich die ganz Zeit, wer leidet unser Verfolgungswahn? Wer hat Wahrnehmungsstöhrungen? Wer lügt? Und dann zum Ende die totale Wende mit einen unerwarteten Ende....Großartig!!!

War diese Rezension hilfreich?

"Der Heimweg" ist das krasseste was ich bisher von Fitzek gelesen habe - was aber keinesfalls als Vorwurf zu verstehen ist. Von Beginn an wird man in dieses blutige Spiel ums Überleben und den eigenen Verstand hinein gezogen. Bald beginnt man zu hinterfragen, was da vor sich geht - alles! Wer ist hier der Lügner? Wer der Wahnsinnige? Wer verdient das Mitleid?
In diesem Buch wird die Geschichte sehr viel vom Dialog getragen, da ein großer Teil der Handlung sich auf das Telefonat zwischen Jules und Klara bezieht. Es ist wirklich unheimlich, wie Fitzek es dadurch schafft, eine so angespannte Atmosphäre aufzubauen - kurz habe ich überlegt, ob ich mich wirklich traue, das Buch weiter im Dunkeln zu lesen. Aber weglegen geht auch nicht!
Wer hier die Nerven behält, darf den Kopf nicht ausschalten, denn am Ende ist der Leser noch einmal gefordert, um die Auflösung komplett zu entschlüsseln - großes Kino!!

War diese Rezension hilfreich?

Fitzeks neuer Thriller hat mich in seinen Bann gezogen. Ich konnte es kaum weglegen. Die geschichte ist in sich verwoben, alles hängt zusammen und man wird immer wieder überrascht. Der Autor hat ja schon viele Male bewiesen, dass er sein Handwerk versteht, hat sich hier aber mal wieder selbst übertroffen.

War diese Rezension hilfreich?

Ich lese eher selten Thriller oder Psychothriller. Von dem Autor habe ich das erste Buch gelesen und fand es sehr gut. Jetzt habe ich dieses Buch gelesen und muss sagen dass es mich Laufe der Geschichte überrascht hat. Das kann Fitzek sehr gut. Der Klappentext lässt einen ein bisschen im Dunkel um welches Thema es sich wirklich handelt. Ich finde es trotzdem sehr gut getroffen. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

War diese Rezension hilfreich?

Bevor man dieses Buch zur Hand nimmt, sollte man sämtliche Türen und Fenster verrammeln, überall Licht anmachen und dann noch einmal kontrollieren, ob wirklich alles abgeschlossen ist ...
Sebastian Fitzek in Bestform!

War diese Rezension hilfreich?

Fesselnd und verstörend auf den Spuren der dunklen menschlichen bzw. männlichen Psyche. Häusliche Gewalt kombiniert mit psychotischer Störung und die entsprechende Auswirkung auf die Umwelt.
Spannend bis zur letzten Seite. Und zum ersten Mal habe ich bei einem Fitzek Krimi schon zu Beginn eine Ahnung gehabt, was mir bisher bei den vorangegangenen Krimis nie gelungen ist, dort lag ich immer völlig falsch.

War diese Rezension hilfreich?

Ich muß ehrlich gestehen, das ich bis jetzt nur einen Fitzek gelesen habe und dazu noch den unter dem Namen Max Rhode, der sehr eklig war. Doch dieser hat mich echt umgehauen.Er ist sehr gut konstruiert und recherchiert.Die Spannung baut sich langsam auf und läßt einen nicht mehr los. Auch fand ich das Thema sehr gut gewählt, gerade wenn so eine Hotline mal in den Fokus gerät.

War diese Rezension hilfreich?

Jedes Mal frage ich mich, warum lese ich diese furchtbaren Psychothriller von Fitzek immer wieder?
Weil sie halt einfach packend von Anfang bis Ende sind. Glücklicherweise kenne ich niemanden in meinem Umfeld, der derart kranke Fantasien real umsetzt, wäre ja noch schöner!!! Das Schlimme ist bloss, einmal angefangen, möchte man unbedingt fertiglesen, aber ich ertrage keine schlaflosen Nächte, soll ich anderntags bei der Arbeit fit auf der Matte stehen.
Tipp: Nur am Wochenende oder im Urlaub lesen, aber vielleicht gibt es Menschen, die nach durchgelesener Nacht trotzdem produktiv sind. ;-

War diese Rezension hilfreich?

Mit „Der Heimweg“ hat sich Sebastian Fitzek diesmal, meiner Meinung nach, selbst übertroffen. Der Thriller führt uns zu einem telefonischem Begleitservice für Frauen, die nachts alleine unterwegs sind. Klara ist auf der Flucht vor ihrem Ehemann, der sie misshandelt aber auch vor einem Täter, der bereits einige Morde begangen hat und nun auch Klara bedroht. Im Laufe des Telefonats spitzt sich die Lage immer weiter zu.
Die Leserin/der Leser erfährt die Geschichte immer aus der Sicht der verschiedenen beteiligten Personen. Daher ist man immer auf dem neuesten Stand, wird aber trotzdem von den Wendungen der Geschichte oft überrascht. Das Buch ist nichts für schwache Nerven und wer sich leicht von Geräuschen verunsichern lässt, sollte es nicht alleine lesen!
Insgesamt ein extrem packendes und spannendes Buch, starke Story, vielschichtige Charaktere und ein unerwartetes Ende!
Für mich persönlich das bisher beste Buch von Sebastian Fitzek - Sehr lesenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Grandios, fantastisch, grauenhaft und Gänsehautfeeling garantiert. Einfach Ftizek.
Er schafft es jedesmal mich zu Beginn eines Buches zu schockieren und dennoch muss ich unbedingt weiter lesen. Und was soll ich sagen, es lohnte sich wieder.

War diese Rezension hilfreich?

Sebastian Fitzek hat mal wieder ein Meisterwerk geschaffen!
Ich muss gestehen, dass ich nicht jedes Buch, das ich von ihm gelesen habe mochte und auch öfter mal etwas gelangweilt war. Aber dieses mal konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, so spannend war es.
Auf jeden Fall ein tolles Buch, jedoch nichts für schwache Nerven.

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Buch fesselt den Leser sehr stark und das Thema „Gewalt an Frauen“ ist hoch aktuell. Durch die vielen Wendungen in der Geschichte wird ständig neue Spannung aufgebaut. Manche Wendungen wirken aber etwas zu stark übertrieben und unlogisch bzw. nicht nachvollziehbar, aber es sind wenige. Man kann dieses Buch trotzdem nur weiter empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Puh, ein Buch, dass mich zwei Tage gefesselt hat, Spannung pur. Oder doch schon Horror?!
Eigentlich muss Buchhändler keinen Fitzek lesen, denn die Kundschaft kennt ihn und ihn und kauft ihn, aber manchmal möchte ich mich auch gruseln...

War diese Rezension hilfreich?

Klassischer Fitzek - wer das gelesen hat, geht nicht mehr allein aus dem Haus. das Buch für den Quarantäne-Winter

War diese Rezension hilfreich?

Dieser Thriller hat mich total gefesselt. Die Geschichte hing mir noch einige Tage nach. Das Schlimme ist das die Story in der Wirklichkeit wohl teilweise noch viel härter vorkommt als man denkt. Den Twist am Ende habe ich nicht kommen gesehen. Für mich eines seiner besten Bücher.

War diese Rezension hilfreich?

Schaurig und spannend. Ich weiß schon gar nicht mehr, was man zu den Fitzek Büchern noch sagen soll. Ein wahres Meisterwerk! Einfach ein der Buch der extra klasse. Ich war von der ersten Seite an zutiefst verstört und begeistert.

War diese Rezension hilfreich?

Ein Fitzek, wie er im Buche steht.
Der brutalste Thriller den ich von ihm gelesen habe und dabei trotzdem so spannend, dass man das Buch einfach nicht weglegen kann und bis zum Schluss gefesselt davon ist.
Tolle Wendungen und super spannend geschrieben.

War diese Rezension hilfreich?

Mannomann, ganz schön spannend und erschreckend zugleich. Schwerpunkttema ist die Häusliche Gewalt. Dieser neue Fitzek-Roman hat es in sich, es ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und hat keine längen. Ich habe den Roman meistens in der Bahn gelesen und musste aufpassen das ich nicht meine Station verpasse.
Wer einen spannenden Psychothriller lesen will, der sollte "Heimweg" unbedingt lesen, nichts für schwache Nerven.

War diese Rezension hilfreich?

Sebastian Fitzeks Der Heimweg ist ein super spannender Psychothriller der die Gewalt an Frauen zum Thema hat. Unbedingt lesen

War diese Rezension hilfreich?

Jules Tannberg sitzt ehrenamtlich am Begleittelefon, als er mit Klara verbunden wird. Sie möchte zunächst nicht mit ihm sprechen, doch dann erzählt sie ihm, dass sie bedroht werde. Dieser Situation könne sie nur durch Suizid entfliehen. Jules setzt alles daran sie davon abzuhalten. Dann erfährt er die Hintergründe und das Unheil nimmt seinen Lauf.

Nichts für schwache Nerven. Immer wenn man denkt, man habe die Handlung durchblickt, kommt es doch anders. Durchgehend spannend mit einem unerwarteten Ende.

War diese Rezension hilfreich?

Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite! Beschert einem einige Stunden bester Unterhaltung! Ein Muss für echte Thriller-Fans!

War diese Rezension hilfreich?

Wie man es nicht anders kennt von Fitzek, handelt es sich auch hier wieder um einen absoluten Pageturner. Während andere Bücher ein bisschen brauchen, um in die Gänge zu kommen, spürt man beim Heimweg gleich etwas düsteres und unheilvolles, was schnell Fährt aufnimmt. Kurze Kapitel sorgen zudem für einen rasanten Erzählstil.

War diese Rezension hilfreich?

was soll man noch groß bei einem neuen Fitzek sagen. wer seine schreibweise liebt, wird auch dieses buch wieder verschlingen und am schluss irritiert zurück bleiben.

War diese Rezension hilfreich?

Der neue Fitzek spannend vom Anfang bis zum Ende!,
Total überraschende Wendungen in der Geschichte - einfach fesselnd

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: