Nickel und Horn - Sondereinsatz für Frau Perle

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 15.08.2019 | Archivierungsdatum 31.05.2020

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #NickelUndHorn #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

O Schreck! Frau Perle ist verschwunden! Nickel und Horn sind fest entschlossen, den Fall zu übernehmen – auch Schlappi will bei der Suche nach seiner geliebten Frau Perle nicht fehlen. Eine rasante Spurensuche führt sie durch die verregneten Straßen der Stadt. Sie erkunden die Umgebung und befragen Zeugen: Bindi, den Wellensittich aus dem Asiamarkt, die eingebildete Yorkshire-Terrier-Dame Lazy, die aus dem Zoo geflüchteten Mandarin-Enten, die Frau Perle von früher kennen. Doch überall lauern Gefahren und Nickel und Horn müssen mal wieder all ihren Mut zusammennehmen, um es mit ihnen aufzunehmen. Zum Glück finden sie Frau Perle: Mitten im verschneiten Stadtpark.

O Schreck! Frau Perle ist verschwunden! Nickel und Horn sind fest entschlossen, den Fall zu übernehmen – auch Schlappi will bei der Suche nach seiner geliebten Frau Perle nicht fehlen. Eine...


Eine Anmerkung des Verlags

Es handelt sich um einen zweiten Band, der aber auch unabhängig von Band 1 "Nickel und Horn - Zwei Detektive mit Durchblick" gelesen werden kann.

Es handelt sich um einen zweiten Band, der aber auch unabhängig von Band 1 "Nickel und Horn - Zwei Detektive mit Durchblick" gelesen werden kann.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783522184953
PREIS 13,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Nickel, eine Meerschweinchendame und der Papagei Horn müssen mitten im Winter ihr gemütliches Zuhause verlassen, um die Haushälterin Frau Perle zu suchen. Eine wunderschön illustrierte, spannendeVorlesegeschichte für Kinder ab fünf. Ab und zu stolperte ich über Kraftausdrücke, die man hätte weglassen können. Ansonsten ist die Geschichte modern, fesselnd erzählt und kurzweilig zu lesen.

War diese Rezension hilfreich?

Meerschweinchen Nickel und Papagei Horn lieben Abenteuer, aber meist müssen sie sich mit Abenteuergeschichten begnügen, die ihnen Herr Locke vorliest. Herr Locke war einmal ein berühmter Privatdetektiv, doch nun döst er meist in seinem Sessel. Das Leben ist langweilig, weil nichts passiert. Wirklich nicht? Am Morgen verschlafen alle, weil Frau Perle, die Haushälterin von Herrn Locke, nicht dem Schlüssel geklackert und Schlappi, Lockes Hund, nicht begrüßt hat. Außerdem gibt es keinen Essensgeruch. Sie ist einfach nicht aufgetaucht. Der Sache müssen Nickel und Horn unbedingt nachgehen und Schlappi will sie unterstützen. Es wird eine Jagd durch die Stadt und viele Zeuge müssen befragt werden. Aber es wird auch gefährlich und so müssen die Möchtegern-Detektive allen Mut zusammennehmen. Ob sie Frau Perle wohl ausfindig machen können? Es ist eine schöne und spannende Geschichte für Kinder von 5 bis 8 Jahren. Sie eignet sich sowohl zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen. Die passenden Illustrationen sind einfach putzig. Es passiert so viel auf der Suche, dass die Kinder wirklich gepackt werden. Eine spannende und unterhaltsame Geschichte.

War diese Rezension hilfreich?

Nickel und Horn begeistern auch mit dem zweiten Band! Die beiden Protagonisten lieben es mit ihrem Lieblingsdetektiv vor dem Kamin zu sitzen und sich spannende Fälle anzuhören, doch an einem Tag kommt Frau Perle plötzlich nicht mehr. Da müssen sich die beiden aufmachen und auch Schlappi hilft seine geliebte Frau Perle zu suchen. Es ist eine tolle Detektivgeschichte zum Vorlesen. Die Figuren sind unfassbar schön beschrieben und die Illustrationen passen ganz wunderbar. Definitiv ein neues Lieblingsbuch zum Vorlesen.

War diese Rezension hilfreich?

Zwei tierische Detektive Als Frau Perle morgens nicht bei Herrn Locke erscheint, ist klar, dass etwas passiert sein muss. Nickel und Horn, die beiden tierischen Detektive, machen sich zusammen mit Hund Schlappi auf die Suche nach ihr. Das ist besonders schwierig, weil es draußen kalt ist und schneit. Der zweite Band um den Papageien Horn und das Meerschweinchen Nickel als tierische Detektive lässt sich sehr gut unabhängig vom ersten Band lesen. Ihr Besitzer Herr Locke war früher selbst ein erfolgreicher Detektiv, doch nun ist er zu alt dafür. Sehr gerne übernehmen Nickel und Horn das Ermitteln für ihn. Aus ihrer Perspektive erzählt, zeigt das Buch zum einen den großen Scharfsinn der beiden Tiere, aber auch die Bedeutung der Freundschaft, denn die beiden ergänzen sich in jeder Weise. Nur gemeinsam, diesmal aber auch mit Hilfe weiterer Freunde, können sie unter den beschwerlichen Umständen des Winters den Fall lösen. Liebenswert illustriert ist das Buch von Barbara Schulz. Da muss man auf jeden Fall mitfiebern und miträtseln, was Frau Perle zugestoßen ist! Dieses wunderschöne Kinderbuch ist gut geeignet zum Vorlesen bzw. eignet sich auch gut für lesegeübte Grundschüler zum Selberlesen.

War diese Rezension hilfreich?

Beschreibung : Das zweite Abenteuer von Nickel und Horn, humorvolles Kinderbuch ab 6 Jahren. O Schreck! Frau Perle ist verschwunden! Nickel und Horn sind fest entschlossen, den Fall zu übernehmen – auch Schlappi will bei der Suche nach seiner geliebten Frau Perle nicht fehlen. Eine rasante Spurensuche führt sie durch die verregneten Straßen der Stadt. Sie erkunden die Umgebung und befragen Zeugen: Bindi, den Wellensittich aus dem Asiamarkt, die eingebildete Yorkshire-Terrier-Dame Lazy, die aus dem Zoo geflüchteten Mandarin-Enten, die Frau Perle von früher kennen. Doch überall lauern Gefahren und Nickel und Horn müssen mal wieder all ihren Mut zusammennehmen, um es mit ihnen aufzunehmen. Zum Glück finden sie Frau Perle: Mitten im verschneiten Stadtpark. Meine Meinung : Eine schöne und spannende Geschichte für Kinder ab 5 Jahren,die sich sowohl zum Vorlesen, als auch zum Selberlesen eignet. Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet und passen zu den jeweiligen Situationen. Der Schreibstil des Autors ist spannend und kindgerecht. Er versteht es die Kinder durch seinen spannenden Schreibstil mitten in die Geschichte hinein zu versetzen. Ich kann eine klare Leseempfehlung aussprechen.

War diese Rezension hilfreich?

Zum Inhalt (Klappentext): Das zweite Abenteuer von Nickel und Horn, humorvolles Kinderbuch ab 6 Jahren. O Schreck! Frau Perle ist verschwunden! Nickel und Horn sind fest entschlossen, den Fall zu übernehmen – auch Schlappi will bei der Suche nach seiner geliebten Frau Perle nicht fehlen. Eine rasante Spurensuche führt sie durch die verregneten Straßen der Stadt. Sie erkunden die Umgebung und befragen Zeugen: Bindi, den Wellensittich aus dem Asiamarkt, die eingebildete Yorkshire-Terrier-Dame Lazy, die aus dem Zoo geflüchteten Mandarin-Enten, die Frau Perle von früher kennen. Doch überall lauern Gefahren und Nickel und Horn müssen mal wieder all ihren Mut zusammennehmen, um es mit ihnen aufzunehmen. Zum Glück finden sie Frau Perle: Mitten im verschneiten Stadtpark. Meine Meinung: Bei "Sondereinsatz für Frau Perle" handelt es sich bereits um den zweiten Teil der Reihe um Nickel und Horn. Und auch wer, wie ich, den ersten Teil "Zwei Detektive mit Durchblick" nicht kennt, wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen. Denn man benötigt kein Vorwissen. Allerdings ist man danach definitiv neugierig auf die Auftaktgeschichte. Der Schreibstil liest sich leicht und angenehm, eben kindgerecht. Im Mittelpunkt stehen der Papagei Horn und das Meerschweinchen Nickel. Bei den beiden leben auch noch ihr Besitzer Herr Locke sowie der Hund Schlappi. Versorgt wird die komplette Bande von Frau Perle, da Herr Locke mittlerweile leider sehr alt und schwach ist. Da ist es doch klar, dass sie zusammen halten und Frau Perle finden müssen, als diese eines morgens plötzlich nicht mehr erscheint. Es macht unheimlich viel Spaß dem Ermittlerduo bei ihrem Abenteuer über die Schulter zu schauen und zu sehen wie sie alle möglichen Hindernisse meistern. Sehr gut hat mir auch die Idee gefallen, dass die Tiere mit ihrem Besitzer kommunizieren können. Es macht ihr Verhältnis nochmal sehr besonders. Die ganze Geschichte ist sehr humorvoll und spannend gestaltet, so dass kleine und große Leser Spaß haben. Zwischendurch gibt es immer wieder liebevoll gestaltete kleine Zeichnungen, die die Geschichte gleich nochmal lebendiger wirken lassen. Alles in allem ist das Buch perfekt für kleine Erstermittler /-leser, aber auch zum Vorlesen geeignet. Am Ende sind bestimmt alle ganz gespannt auf die nächsten Abenteuer der tierischen Freunde. Fazit: EIn spannendes, lustiges und vor allem tierisches Detektivabenteuer für Groß und Klein.

War diese Rezension hilfreich?

Das Meerschweinchen Nickel und der Papagei Horn machen sich bei ihrem zweiten Abenteur auf die Suche nach Frau Perle. Es wartet eine spannende und lustige Detektivgeschichte auf die Kinder. Zum Vorlesen oder Selberlesen. Für Kinder ab 5 Jahren.

War diese Rezension hilfreich?

„Nickel und Horn 2: Sondereinsatz für Frau Perle“ von Florian Beckerhoff ist das zweite witzig und spritze Abenteuer der tierischen Detektive Nickel und Horn auf der Suche nach Frau Perle. Gestern war Frau Perle, die gute Seele und Haushälterin von Herrn Locke noch putzmunter bei ihnen zu Hause und schon einen Tag später gilt sie nach einem Bäckerbesuch als verschwunden. Nickel und Horn sind fest entschlossen dem Fall nachzugehen. Auch Schlappi will die beiden tatkräftig bei der Suche nach seiner geliebten Frau Perle unterstützen. Es beginnt eine rasante Spurensuche, die die tierischen Detektive durch die verregneten Strassen der Stadt führt. Sie erkunden die Umgebung, befragen Zeugen, müssen jedoch immer wieder gehörig aufpassen und all ihren Mut zusammennehmen, denn überall lauern Gefahren. Mit Nickel und Horn erschafft Florian Beckerhoff erneut ein lebending, spritzig und spannend ausgearbeitetes Abenteuer. Auch ohne den ersten Band gelesen zu haben, finde man schnell in die Handlung, lernt die Charaktere Hr. Locke der ehemaligen Detektiv, Schlappi der treue Hund, Frau Perle die gute Seele, Nickel das niedliche Meerschweinchen mit Brille und Papagei Horn der von seinen vergangenen Seemannsgeschichten mit Kapitän Gurkennase erzählt, kennen. Alle tierischen Charaktere sind liebenswert mit Witz und Charme ausgearbeitet, die durchgehend gute Leseunterhaltung bereiten. Besonders Horn hat durch seine spassigen Schimpftiraden und Seemannssprüche, immer wieder für Lacher und schmunzler beim lesen gesorgt. Der Schreibstil von Florian Beckerhoff ist mit Wortwitz, locker, leicht und verständlich für Kinder geschrieben, zum Vorlesen oder Selbstlesen. Sehr gut gefallen haben uns neben der schönen und spassigen Geschichte auch die farbenfroh und liebevoll gezeichneten Illustrationen. Diese passen hervorragend zur Geschichte und haben die Handlung unterstrichen und richtig aufleben lassen. Eine sehr schöne, witzig und liebenswert ausgearbeitete Geschichte für Kinder ab 5 Jahre. Tolles Lesevergnügen.

War diese Rezension hilfreich?

Meerschweinchen Nickel und der Papagei Horn leben bei ihrem Besitzer, einem Detektiv in Rente und lieben es Abends vor dem Karmin alte Detektivgeschichten zu erzählen und ihnen zu lauschen. Doch dieses Mal müssen sie selbst wieder ermitteln, denn Frau Perle, die Haushälterin, taucht plötzlich nicht zu ihrer gewohnten Zeit auf. Also nehmen Nickel und Horn die Ermittlungen auf um herauszufinden warum und wohin Frau Perle verschwunden ist. Das Buch lässt sich sehr schön vorlesen und ist mit sehr schönen Illustrationen versehen, welche immer wieder das Geschehene schön vorbildlichen. Auch ich hatte Spaß beim Vorlesen der Geschichte und kann diese nur weiterempfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Eine humorvolle und abenteuerliche Geschichte eines Papageien und eines Hamsters. Ohne Frau Perle sind sie alle aufgeschmissen. Werden SIe sie wiederfinden? Mit vielen liebenswerten Bildern wird das Buch geschmückt. Es macht spass vorzulesen. Mein 7 jähriger Sohn war mit großem Interesse dabei.

War diese Rezension hilfreich?

Nickel und Horn sind ein Meerschweinchen und ein Papagei. Sie leben bei Herrn Locke und seinem Hund schlappi. Nickel und Horn lieben es wenn Herr Locke ihnen Detektivgeschichten vorliest und noch mehr lieben sie es wenn sie selber welche erleben. Aber an einem Tag im kalten und verschneiten Dezember taucht die Haushälterin Frau Perle nicht auf. Und somit beginnt für Nickel, Horn und Schlappi eine aufregende Suche. Das Buch wurde mit wirklich vielen und tollen Illustrationen versehen. Auserdem wurden auch viele Seiten schön mit Farbe hinterlegt. Fast jede Seite beinhaltet ein Bild und hat somit sehr viel für Kinder zu bieten. Super fanden wir die kurzen Kapitel, so kann man ein Kapitel oder mehrere Vorlesen. Das Buch ist prinzipiell für 5 - 8 jährige, aber durch die ganzen Bilder kann man Buch auch jüngeren Kindern vorgelesen werden. Schön finde ich wie ein Hund, ein Meerschweinchen und ein Papagei zusammen leben und dass das miteinander funktioniert. Der Schreibstil ist für Kinder leicht und verständlich erarbeitet. Was ich allerdings nicht so toll fand war das Herr Locke an seinem Whiskey nippte. So etwas gehört für mich persönlich nicht in ein Kinderbuch. Wenn dann Milch, Tee oder Saft. An sich finde ich es ein wirklich schönes Kinderbuch mit tollen kurzen und knackigen Geschichten.

War diese Rezension hilfreich?

Das Meerschweinchen Nickel und der Papagei Horn leben bei dem Detektiven Herrn Locke gemeinsam mit Hund Schlappi. Täglich kommt Frau Perle vorbei, um für die vier Freunde zu kochen und die Wohnung auf Vordermann zu bringen. Doch eines Morgens ist Frau Perle nicht erschienen , auch längeres Warten auf die zuverlässige Dame bringt nichts. Ein Fall für Nickel und Horn, sie müssen Frau Perle suchen , auch wenn es winterlich kalt ist. Ich habe das Buch gemeinsam mit 2 Kindern ( 8 und 11 Jahren) gelesen, und wir waren alle fasziniert von der Geschichte. Der Schreibstil des Autors ist wunderbar flüssig und angenehm zu lesen, zudem werden "schwerere" Worte im Dialog nebenbei erklärt, was mir als Mutter sehr gut gefiel. Die Dialoge sind mal lustig, mal regen sie zum Nachdenken an und dann sind sie spannend gehalten, so dass eine gute Mischung entsteht. Der Geschichte kann man sehr gut folgen und auch für Jüngere ist sie nachvollziehbar. Zu erwähnen ist, dass die Beschreibungen der handelnden "Personen" und der Umgebung sehr bildlich gehalten ist, so dass man als Leser schnell das Geschehen vor Augen hat. Alles in allem ein tolles Buch, das neben der eigentlichen Geschichte noch die klassischen Werte und das Miteinander hervorhebt.

War diese Rezension hilfreich?

Nachdem die beiden Super-Detektive in dem ersten Band „Zwei Detektive mit Durchblick“ eine prächtige Glanzleistung hinlegen dürften und es bis zum Schluss spannend blieb, kommt nun die Fortsetzung mit „Sondereinsatz für Frau Perle“. Wer den ersten Band nicht kennt, der wird weder Frau Perle kennen noch die anderen schrulligen und charmanten Charakteren dieser tollen Reihe, daher rate ich allen, die Band 1 noch nicht kennen, doch erstmal mit „Zwei Detektive mit Durchblick“ zu starten! Unsere beiden rastlosen Schnüffler Horn (Piraten-Papagei im Ruhestand) und Nickel (bebrilltes Meerschweinchen) gehen wieder mal einem Fall nach und zwar: Wo ist Frau Perle hin? Da steht die Suppe auf dem Herd und alles sieht so aus als ob sie einfach verschwunden wäre…das wollen die beiden natürlich nicht einfach so hinnehmen und gehen auf die Suche und Schlappi (der eitelste Hund der Welt) wird auch mit eingespannt. Das Setting ist im tiefsten Winter verankert, eignet sich also prima als Winterlektüre. Wir lieben diese charakterstarken Tiere und wie sie zusammen als Team mal wieder unterwegs sind und diesen Fall lösen. Sprachlich wirklich toll geschrieben von Florian Beckerhoff. Super als Vorlesebuch geeignet ab der Vorschule. Zum Selbstlesen braucht es sehr geübte Leser, denn der Text ist eng auf die Seiten bedruckt, aber Ende der 3. Klasse sollte es machbar sein. Nicht zu vergessen die Illustrationen von Barbara Scholz, die uns immer gefallen. Eine Illustratorin, bei der ich JEDES Buch in die Hand nehmen muss…und dann natürlich zur Kasse! ;0) Fazit: Wir hoffen, dass Nickel und Horn bald den nächsten Fall lösen müssen und wir sind wieder dabei.

War diese Rezension hilfreich?

so ein süßes Buch, mit einer spannenden aber nicht zu aufregenden kleinen Krimigeschichte. Ich habe das Buch meiner kleinen Tochter vorgelesen und sie hat sich auch immer köstlich amüsiert und wir haben beide zusammen eifrig mitgerissenste. Vielen Dank für die Chance das wir dieses klasse Buch lesen durften.

War diese Rezension hilfreich?

Dieser 2.Band ist wieder witzig und spannend erzählt.Er ist toll zum Vorlesen ab 5 oder zum Selberlesen ab 7.Tolle Detektivgeschichte rund um die tierischen Charaktere, die mit viel Charme und Witz heraus gearbeitet sind.Dieser Band ist auch liebevoll gezeichnet.

War diese Rezension hilfreich?

Dieses Buch kann man nur lieben, denn Nickel und Horns Abenteuer sind humorvoll und spannend für unsere Kleinen. Huch? Wo ist denn Frau Perle? Als sie eines morgens nicht mehr morgens auftaucht um Herrn Locke zu wecken wissen Nickel und Horn was zu tun ist. Das Meerschweinchen und der Papagei begeben sich auf die Suche. Ob sie sie finden können? Für unsere Kleinen, die Detektivgeschichten mögen aber vielleicht noch zu jung für drei ??? und Co. sind, für die ist dieses Buch perfekt. Mit Witz und Humor wird hier die Geschichte erzählt, begleitend mit tollen Illustrationen. Eine absolute Leseempfehlung, vor allem für eine Abend Geschichte mit kurzen Kapiteln.

War diese Rezension hilfreich?

Wir kennen den ersten Teil nicht und sind sofort mit dem zweiten gestartet und fanden es sehr gut, es war spannend und lustig und mit liebevollen Bildern gestaltet. Man merkt wieviel Mühe und Liebe in diesem Buch steckt. Nickel und Horn sind ein ungewöhnliches Freunde paar aber sie halten zusammen und erleben Abenteuer zusammen. Als Leser ist man mitten drin, durch die einfach und schönen Texte kann man sich alles gut einprägen. Mit kleineren Kindern kann man sich zum Beispiel nur die Bilder ansehen, die auch sehr schön sind und ihre eigene Geschichte erzählen, es ist alles sehr detail genau. Ein Buch was man nicht, nur einmal liest. Achtung Suchtgefahr! Wir haben uns in die Charaktere und das Buch verliebt, freuen uns auf die neuen Abenteuer.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: