Villa Sanddorn

Ein Rügen-Roman

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 01.06.2018 | Archivierungsdatum 11.06.2019

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #VillaSanddorn #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Perfekte Sommerlektüre für Ostsee-und Rügen-Liebhaberinnen von der Erfolgsautorin Lena Johannson.

Zwei Jahre sind vergangen, seit Coach Franziska Marold, genannt Ziska, sich auf Rügen eine berufliche Auszeit gegönnt hat. Weg von der Beratung, rein in die handfeste Arbeit auf einer Sanddorn-Plantage.

Seitdem sind sie und Niklas, Herr über die kleinen Vitaminbomben, ein Paar. Niklas hat ihr ein altes Haus, das ein bisschen vergessen am Rande der Plantage steht, überlassen. Nachdem es liebevoll renoviert und umgebaut wurde, prangt über der entstandenen Pension ein Schild: Villa Sanddorn. Dort sollen ihre Klienten wohnen, die bei Ziska ein Coaching im Urlaub gebucht haben.
Nun hält auf Rügen der Frühling Einzug, kleine gelbe Blüten überziehen die Sanddorn-Plantage von Niklas und Franziska. Doch während die Tage länger und wärmer werden, nimmt auch Niklas' Arbeit zu. Und bei Franziska häufen sich die Anfragen für ihr Coaching.
Als Niklas dann auch noch eine bildhübsche neue Mitarbeiterin einstellt und Franziskas beste Freundin von ihrem Mann betrogen wird und sich nach Rügen flüchtet, gerät die Harmonie auf der Insel in arge Schieflage. Können Franziska und Niklas wieder zueinander finden?

Lena Johannsons Wohlfühlromane über die zauberhafte Ostsee-Insel Rügen sind in folgender Reihenfolge erschienen:

SanddornsommerVilla SanddornSanddorninselSanddornzauber

Perfekte Sommerlektüre für Ostsee-und Rügen-Liebhaberinnen von der Erfolgsautorin Lena Johannson.

Zwei Jahre sind vergangen, seit Coach Franziska Marold, genannt Ziska, sich auf Rügen eine berufliche...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783426520819
PREIS 9,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Franziska Marold ist vor zwei Jahren nach Rügen gekommen, um sich von ihrem Job als Coach eine Auszeit zu nehmen und sich neu zu orientieren. Seit sie Niklas kennen- und lieben gelernt hat, lebt sie mit ihm gemeinsam auf seiner Sanddorn-Plantage „Rügorange“ und bietet den Urlaubern Beratungen an. Zwar wird ihr Angebot genutzt, doch der große Run blieb bisher aus. Mit dem frisch renovierten Haus am Plantagenrand soll das anders werden, denn hier in der neuen „Villa Sanddorn“ will Franziska ihre Kunden unterbringen, die bei ihr Beratungstermine gebucht haben. Schnell steigern sich die Aufträge, und auch Niklas hat mit der Ernte auf der Plantage alle Hände voll zu tun, für das gemeinsame Leben bleibt kaum noch Zeit. Als die Probleme sowohl auf der Plantage als auch in der Villa Sanddorn immer größer werden, stellt Niklas mit Kimberley eine neue Mitarbeiterin ein, die bei Franziska sofort die Alarmglocken schrillen lassen. Dann steht auch noch Franzis Freundin Maren auf der Matte, die Trost sucht. Franziska und Niklas driften immer weiter auseinander, werden sie es doch noch schaffen, ihre Liebe zu retten und endlich wieder gemeinsam durchs Leben zu gehen? Lena Johannson hat mit ihrem Buch „Villa Sanddorn“ ihren Nachfolgeband zu „Sanddornsommer“ vorgelegt, der allerdings nicht an den ersten Band heranreicht. Der Schreibstil ist flüssig und locker-leicht, auch an Gefühlen wird nicht gespart, der Leser stellt sich mit den ersten Seiten an Franziskas Seite und darf mit ihr durch den stressigen Alltag hetzen, wobei die wunderschönen Landschaftsbeschreibungen der herrlichen Insel für einiges entschädigen. So farbenfroh und bildgewaltig entsteht Rügen während der Lektüre vor dem inneren Auge, dass der Leser den Wind in den Haaren und die salzige Meeresluft auf den Lippen spüren kann. Thema der Autorin sind in diesem Band die zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen einem arbeitenden Paar, das sich durch Alltagssorgen und Probleme zu verlieren droht, weil sie viel zu wenig miteinander reden und jeder mit sich selbst zu tun hat, um an den anderen zu denken. Dabei entstehen oftmals große Gräben, die eine Beziehung den Bach hinuntergehen lassen, wenn man nicht schnell genug gegensteuert. Die Gefühls- und Gedankenwelt der Protagonisten wird gut eingefangen, die Handlung plätschert unterhaltsam vor sich hin, allerdings fehlt es ihr irgendwie an Pep und Überzeugungskraft. Die Charaktere sind sympathisch inszeniert und geben dem Leser schnell ein Gefühl der Dazugehörigkeit. Durch ihre individuellen Eigenschaften wirken sie lebhaft und glaubwürdig, der Leser kann sich gut in sie hineinversetzen. Franziska ist eine Frau, die anpacken kann. Sie ist hilfsbereit, liebt ihren Beruf und den Umgang mit Menschen. Sie ist allerdings auch eine Frau, die nicht frei von Selbstzweifeln und Eifersucht ist. Niklas ist ein Arbeitstier, der sich mit seiner Sanddornplantage nicht nur einen Traum erfüllt hat, sondern völlig in der Arbeit aufgeht. Die unberechenbaren Ernten, die seltsamen Zwischenfälle fordern ihren Tribut an ihn, und er sieht seine Existenz bedroht, da interessiert ihn nichts anderes mehr. Maren ist verzweifelt und hofft, bei Franziska eine Schulter zum Anlehnen zu finden. Auch die weiteren Protagonisten geben der Geschichte Struktur. „Villa Sanddorn“ ist ein netter Unterhaltungsroman mit Alltagssorgen, die wohl jeder einmal selbst erlebt hat. Leider reicht er an den Vorgängerroman nicht heran, sorgt aber dennoch für kurzweilige Lesestunden, wenn man nicht zuviel erwartet. Eingeschränkte Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Ein wunderbar entspannender Unterhaltungsroman! Was nicht heißt, dass die Handlung nicht auch spannend ist – aber die Zutaten sind halt weit verbreitet. Dennoch versteht es Lena Johannson immer wieder, mich mit ihrer Art zu schreiben in die Geschichte hineinzuziehen, so dass ich einfach weiterlesen muß. Die Figuren sind sympathisch, liebenswert und manchmal kauzig – schön. Eine tolle Abwechslung zu meinen geliebten Krimis und Thrillern! Klare Leseempfehlung für Leserinnen (es werden eher weniger Männer sein!), die diese Art von Büchern gern mögen. Gerade in diesem Genre gibt es eine ganze Menge Schlechteres, und wenig Besseres! Ich werde auf jeden Fall Band 1 und 3 noch lesen, auch wenn ich nun schon ein wenig zu viel weiß, was den ersten Band angeht.

War diese Rezension hilfreich?

Perfekte Sommerlektüre für Ostsee-und Rügen-Liebhaberinnen. Zwei Jahre sind vergangen, seit Coach Franziska Marold, genannt Ziska, sich auf Rügen eine berufliche Auszeit gegönnt hat. Weg von der Beratung, rein in die handfeste Arbeit auf einer Sanddorn-Plantage. Seitdem sind sie und Niklas, Herr über die kleinen Vitaminbomben, ein Paar. Niklas hat ihr ein altes Haus, das ein bisschen vergessen am Rande der Plantage steht, überlassen. Über den Alltag, wenn die erste Verliebtheit dem Vertrauen weicht, dem routinierten Alltag mit seinen alltäglichen Problemen und, in diesem Roman, auch über finanzielle Sorgen und einer wachsenden Eifersucht mit Intrigen. Als Ernteausfälle drohten, gerät Rügorange, Niklas Sanddornplantage, in Schieflage. Weitere Vorkommnisse, die ich an dieser Stelle nicht erwähne, bringt die Villa Sanddorn ebenfalls in existentielle Probleme. Als Niklas dann auch noch eine bildhübsche neue Mitarbeiterin einstellt und Franziskas beste Freundin von ihrem Mann betrogen wird und sich nach Rügen flüchtet, gerät die Harmonie auf der Insel in arge Schieflage. Können Franziska und Niklas wieder zueinander finden?

War diese Rezension hilfreich?

Was für ein schönes Buch. Es hat so viel Spass gemacht es zu lesen. Koffer packen und auf nach Rügen!!

War diese Rezension hilfreich?

Villa Sanddorn - eine sehr unterhaltsame Urlaubslektüre Dieses Buch war für mich das erste von der Autorin, den ersten Teil der Reihe habe ich nicht gelesen und trotzdem hat mir dieses Buch sehr gut gefallen. Auch hat mich die Beschreibung von Rügen sehr fasziniert und inspiriert, sodass dort wohl einer meiner nächsten Urlaube stattfinden wird. Dieses Buch erhält von mir eine klare Leseempfehlung. Vielen Dank an den Verlag und an NetGalley für das Rezensionsexemplar.

War diese Rezension hilfreich?

In diesem tollen Buch finden Sie alles was das Herz begehrt: Liebe, Intrigen, Liebeskummer, Tod und das Glück. Ein spannender Roman der Sie an die Ostsee und nach Rügen einführt und obendrein noch eine tolle Sammlung an Sanddorn Rezepten mitliefert . Viel Spaß beim Lesen und nachkochen!

War diese Rezension hilfreich?

Villa Sanddorn ist der zweite Band einer Serie, die größtenteils auf Rügen spielt. Schön ist, dass man die Bände auch sehr gut einzeln lesen kann, weil die Geschichte in sich abgeschlossen ist und man die zum Verständnis notwendigen Dinge im Rahmen der Handlung so nebenbei erfährt. Eine sehr gut geschriebener Sommerroman, der Lust auf mehr macht, aber auch Lust auf Rügen. Ich glaube, dass auch eingefleischte Rügenurlauber durch dieses Buch noch Neues auf Rügen entdecken können. Der Roman ist Familienroman, Liebesroman und sogar ein wenig Kriminalroman, mit meist sympathischen, gut beschriebenen Hauptdarstellern. Und als besondere Zugabe gibt es noch einige Sanddorn-Rezepte.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: