My Image of You - Weil ich dich liebe

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 02.08.2018 | Archivierungsdatum 29.08.2018

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #MyImageOfYou #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

***BITTE SPERRFRIST BIS ZUM 02. AUGUST 2018 BEACHTEN***

Auch die größte Liebe garantiert kein Für Immer Als der Fotograf Adam Kincaid nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht und sein Blick auf die zuständige Krankenschwester fällt, wähnt er sich im Himmel. Mit ihren roten Locken und den blitzeblauen Augen verdreht Alexandra Robbins Adam sofort den Kopf. Auch für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch irgendetwas hält Alex davon ab, sich Adam hinzugeben und ihm voll und ganz zu vertrauen. Und als Adam ihr Geheimnis enthüllt und ihr hilft, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen, sind sie so glücklich, wie zwei Menschen, die sich lieben, nur sein können. Doch dann schlägt das Schicksal unbarmherzig zu ... "Eine Liebesgeschichte, die auf die Leinwand gehört!" USA Today Der neue Roman von Bestseller-Autorin Melanie Moreland

***BITTE SPERRFRIST BIS ZUM 02. AUGUST 2018 BEACHTEN***

Auch die größte Liebe garantiert kein Für Immer Als der Fotograf Adam Kincaid nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht und sein Blick auf...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783736309005
PREIS 6,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

"Ich habe so viel Glück gehabt, Adam. Ich habe mein Märchen erlebt…Ich kann es mir leisten, gütig zu sein…" Adam Kincaid begibt sich als Fotograf von Naturkatastrophen normalerweise in viel größere Gefahren als von einem schlichten Hausdach Fotos von Booten zu schießen, doch ausgerechnet dabei stürzt er und landet mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Dort trifft er, äußert schlechtgelaunt und mürrisch, auf die quirlige sowie schlagfertige Krankenschwester, Alexandra Robbins. Adam trifft der Schlag, denn er kann sich einfach nicht erklären, wieso er unmittelbar hin und weg von dieser Frau ist, auch wenn es ihr ähnlich zu gehen scheint, ist sie plötzlich zurückhaltend, doch der gutaussehende, junge Fotograf gibt nicht auf und erobert ihr Herz im Sturm. Alexandras Leben ist mehr als kompliziert und Adam ist beruflich viel unterwegs, ob die Beziehung der beiden eine Chance hat, das müsst ihr natürlich selbst herausfinden… Fazit: Zunächst möchte ich mich herzlich bei Netgalley.de und bei Bastei Lübbe / Lyx für das Rezensionsexemplar bedanken. Dies war mein erstes Buch von Melanie Moreland und ich bin hellaufbegeistert. Das Cover hat als erstes mein Interesse geweckt, denn es ist zwar romantisch gestaltet aber, durch die eher gedeckten sowie dezenten Farben, nicht so aufdringlich. Außerdem fand ich es toll, dass das abgebildete Pärchen perfekt auf die Geschichte abgestimmt ist. Ebenso grandios gewählt, ist der Titel, da die Fotografie eine zentrale Rolle in diesem Roman spielt. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, denn durch den Prolog, wird der Leser mitten in die Geschichte geworfen, man bekommt einen Eindruck davon was einen erwartet und ahnt, dass die Liebe zwischen den Protagonisten auf eine harte Probe gestellt wird. Die Autorin schreibt hauptsächlich aus der Sicht von Adam, was ich sehr erfrischend fand, da das meiste in dem Genre aus weiblicher Sicht geschrieben wird. Melanie Moreland ist es gelungen eine ganz besondere Chemie, geprägt von Humor, Einfühlungsvermögen sowie reichlich Liebe, zwischen Adam und seiner „Nightingale“ darzustellen. Auch einige der Nebencharaktere waren toll geschrieben, wenngleich nicht jeder genug Raum bekommen hat, um ihn wirklich zu mögen oder eben nicht. Für mich hatte die Geschichte alles, was ein guter Liebesroman braucht: Herzliche Protagonisten, eine fesselnde Handlung, ein wenig Drama sowie eine prickelnde Liebesgeschichte! „My Image of you“ war für mich ein echtes Highlight und garantiert nicht das letzte Buch der Autorin, das in meine Sammlung wandert, deshalb vergebe ich, nur zu gerne, die volle Punktzahl von 5 Sternen.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch "My Image of you - Weil ich dich liebe" von Melanie Moreland hat sich klammheimlich einen Platz in meinem Herzen erschlichen. Es ist ein leises, feines und sehr tief gehendes Buch über eine große Liebe mit unbeschreiblichen Gefühlen auf der einen Seite und Zweifeln und Ängste und dem echten Leben eben auf der anderen Seite ...  Der bekannte Naturkatastrophen-Fotograf Adam Kincaid stürzt zu Beginn der Geschichte völlig unspektukulär (wenn man bedenkt, dass er sonst Fotos im Auge des Hurricanes oder nach Erdbeben aufnimmt, ist das dann doch etwas "banal") von einem Hausdach und wird mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebraucht. Dort trifft der, meist mürrische und an diesem Abend besonders schlecht gelauntet Adam auf die mir vom ersten Augenblick sehr sympathische und schlagfertige Krankenschwester Alexandra Robbins.  Adam ist sofort fasziniert von dieser engelhaften Schönheit und ihr scheint es ganz genauso zu gehen. Doch geht sie auch auf Abstand zu ihm und Adam, dem die Frauen sonst buchstäblich nachlaufen, ist zwar etwas irritiert, gibt aber nicht auf und schafft es letztlich, Alex`Herz im Sturm zu erobern ...   Das Leben von Alex ist nicht gerade leicht, hat sich doch eine sehr dominante Familie, die sie für ihre Zwecke benutzen (tiefer möchte ich hier nicht erzählen, da die Geschichte eben genau von diesen Momenten, wo immer mehr von ihrer Familie erzählt wird und man als Leser gar nicht glauben kann, dass es sowas gibt ...) ... Adam selbst ist auch beruflich viel unterwegs und immer in Krisengebieten und dann und wann auch völlig von der Welt abgeschnitten, was Alex sehr viel Kummer beschert ... Dann geschieht etwas und Alex`Familie handelt sehr egoistisch und Adam muss regelrecht um Alex kämpfen ... Ob die Beziehung der beiden wunderbaren Menschen eine Chance hat, müsst ihr Euch selbst erlesen ...  Ich habe es sehr genossen, dieses emotionale Buch zu lesen und war keine Sekunde gelangweilt. Die Geschichte entwickelt auch sofort eine Sogwirkung, was natürlich auch an den fabelhaften Charakteren und deren herrlichen Dialogen liegt. Melanie Moreland schreibt meistens aus der Sicht von Adam Kincaid und das fand ich sehr faszinierend, mal alles aus der männlichen Perspektive geschildert zu bekommen. Das Buch hat sehr viel Charme, Humor, aber auch viel Drama und auch traurige Momente und ist sehr fesselnd geschrieben ... Wenn dieses Buch nicht verfilmt wird, verstehe ich die Welt echt nicht mehr! Fazit: Was für eine wundervolle und tief gehende Geschichte! Wenn dieses Buch nicht verfilmt wird, dann weiß ich auch nicht ... ;-) ... Unbedingt lesen! #MyImageOfYou #NetGalleyDE

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: