Sich fügen heißt lügen

Henning Venske liest Erich Mühsam

Gesprochen von Henning Venske
Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht. Jetzt anmelden oder registrieren
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 14.02.2024 | Archivierungsdatum 28.03.2024

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Sichfügenheißtlügen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Erich Mühsam war ein anarchistischer Dichter, den deutsche Nazis ermordeten und dessen Bücher sie verbrannten. Erich Mühsam war den Nazis, aber auch allen anderen Anhängern eines deutschen Obrigkeitsstaates als Jude, als Antifaschist, als Dichter des Klassenkampfes und als geistiger Anführer der Münchener Räterepublik verhasst. Vor allem war er ihnen jedoch verhasst, weil er bis zuletzt an der Utopie einer befreiten Menschheit festhielt. Und weil der Antisemitismus in Deutschland und in ganz Europa bis heute eine widerwärtige Zeiterscheinung ist, ist das Werk Erich Mühsams bis heute aktuell. Die Literatur Erich Mühsams ist Ausdruck einer unangepassten Lebensweise, die sich gegen die repressiven Normen und Werte einer patriarchalisch-autoritären Gesellschaft zur Wehr setzt. Der Satiriker Henning Venske, Mitglied der Erich-Mühsam-Gesellschaft, liest Prosa, Lyrik und politische Texte von Erich Mühsam, die heute immer noch – und gerade wieder besonders – aktuell sind, eingebunden in die Erzählung vom wechselvollen Leben dieses unbeugsamen Anarchisten, Militaristen und Propagandisten eines besseren Lebens.

Erich Mühsam war ein anarchistischer Dichter, den deutsche Nazis ermordeten und dessen Bücher sie verbrannten. Erich Mühsam war den Nazis, aber auch allen anderen Anhängern eines deutschen...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format, Ungekürzt
ISBN 9783833747953
PREIS 10,30 € (EUR)
DAUER 1 Stunden, 40 Minuten

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (AUDIO)