Go, Josephine, go

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 21.11.1993 | Archivierungsdatum 30.12.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #GoJosephinego #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Sie hat sich von der Aussicht auf einen gut bezahlten Beruf in die Schweiz locken lassen und landete im Unterhaltungsgewerbe. Was den wenigsten ausländischen Tänzerinnen gelingen kann, hat sie geschafft: Die Karibierin Paula Charles ist dem Milieu entronnen und hat ihre Geschichte veröffentlicht.

Sie hat sich von der Aussicht auf einen gut bezahlten Beruf in die Schweiz locken lassen und landete im Unterhaltungsgewerbe. Was den wenigsten ausländischen Tänzerinnen gelingen kann, hat sie...


Vorab-Besprechungen


«Ein Buch, das eigentlich von denen gelesen werden sollte, die diese Frauen hautnah erleben wollen.» Die Wochenzeitung, Zürich

«Wer von ihr handfeste Erotik erwartet, wird allerdings ebenso enttäuscht wie Leser, welche die Autorin auf Grund von Hautfarbe, Geschlecht und Tätigkeit als ein von vornherein verdammtes Opfer der Gesellschaft beklagen möchten. Charles' Ton ist trocken und sachlich, selbstsicher, gelegentlich kalt: die gerade in ihren Härten glaubwürdige Verteidigung einer nie (an)erkannten Integrität.-» Neue Zürcher Zeitung

«Von einer wütenden schwarzen Frau, die als Gogo-Girl zum Abschaum der Menschheit gezählt wurde, die sich nun schreibenderweise von den tausendfach erlebten Demütigungen zu lösen vermochte.» Tele

«Eine mutige Persönlichkeit mit Verstand und Talent hat sich den Respekt ihrer Leser erschrieben.» Schweizer Illustrierte


«Ein Buch, das eigentlich von denen gelesen werden sollte, die diese Frauen hautnah erleben wollen.» Die Wochenzeitung, Zürich

«Wer von ihr handfeste Erotik erwartet, wird allerdings ebenso enttäuscht...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Paperback
ISBN 9783857912184
PREIS 29,80 € (EUR)
SEITEN 240

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)