Ganz nah bei dir

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 25.05.2022 | Archivierungsdatum 26.12.2022

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Ganznahbeidir #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Hier fliegen die Funken: Der 13. Band der romantischen Spiegel-Bestseller-Reihe »Lost in Love – die Green Mountain-Serie« von Marie Force

Drei Jahre nach dem Aus seiner Ehe hat Noah Coleman nur ein Ziel: Er will keine Beziehung mehr zu einer Frau, die ihn verletzen könnte. Deshalb geht er sicherheitshalber allen aus dem Weg. Aber an einer kommt er nicht vorbei: Brianna Esposito ist die Architektin, die den Wiederaufbau des Admiral Butler Inns leitet. Und Noahs Firma ist für die Bauarbeiten zuständig. Erst fliegen zwischen den beiden gewaltig die Fetzen, dann die Funken. Aber kann Noah Brianna jemals wirklich in sein Herz lassen?

Ein verheißungsvolles Abenteuer für dein Herz: In dieser Kleinstadt in Vermont findet jeder seine große Liebe.

Hier fliegen die Funken: Der 13. Band der romantischen Spiegel-Bestseller-Reihe »Lost in Love – die Green Mountain-Serie« von Marie Force

Drei Jahre nach dem Aus seiner Ehe hat Noah Coleman nur ein...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Paperback
ISBN 9783596706617
PREIS 11,99 € (EUR)
SEITEN 448

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (EPUB)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Ich liebe die Bücher von Marie Force, obwohl ich ein paar Titel dazwischen verpasst habe, finde ich sofort wieder rein die die wundervolle Welt von Vermont. Leider gibt es nicht mehr so viele in der Familie, die noch ihr Glück finden müssen.

War diese Rezension hilfreich?

Marie Force - Ganz nah bei dir

Meinung
Die Autorin schreibt eine fesselnde, emotionale und romantische Geschichte über den Bauunternehmer Noah Coleman und die Architektin Brianna Esposito..
Noah wurde beauftragt, das Gasthaus der Stadt wieder aufzubauen, und er steht in täglichem Kontakt mit Brianna, die die Architektin des Projekts ist.
Ihre Zusammenarbeit lässt sich am besten mit dem Wort erbittert beschreiben.
Aber noch nie haben es zwei Protagonisten so sehr verdient, zusammen glücklich zu werden wie diese beiden.
Alle Protagonisten sind liebenswert und unterhaltsam, und ich genieße ihre Geschichten sehr.
Hier ist ein temporeicher, gut ausgearbeiteter Roman den ich gern empfehle

War diese Rezension hilfreich?

„Ganz nah bei dir“ von Marie Force ist der dreizehnte Band ihrer Green Mountain Serie, die im tief verschneiten Vermont spielt.
Seit der Trennung von seiner Ehefrau vor drei Jahren hat sich der Bauunternehmer Noah Coleman von allen zurückgezogen. Selbst seine Familie sieht ihn nur noch selten, weil Noah seine Gefühle mit niemandem teilen möchte. Eine neue Beziehung schließt er erst recht aus, denn er glaubt nicht, dass er jemals wieder einer Frau vertrauen kann. Die Bostoner Architektin Brianna Esposito, die den Wiederaufbau des örtlichen Hotels leitet, treibt ihn jedoch tagtäglich in den Wahnsinn. Die beiden streiten sich über so ziemlich alles, bis ein gemeinsam verbrachter Abend alles ändert.

Die Wohlfühlreihe aus dem idyllischen Städtchen Butler geht weiter und diesmal ist es Noah, der eine zweite Chance auf Glück erhält. Die Verletzungen aus der Vergangenheit wiegen schwer, so dass der eigentlich freundliche und familienverbundene Mann eine riesige Schutzmauer um sich herum errichtet hat. Erst ein unfreiwilliges Kuppeldate bricht seine Abwehrhaltung auf, vor allem als er bemerkt, dass auch Brianna eine traumatische Beziehungsvergangenheit hat, die seine noch um einiges übertrifft.
Brianna hasst Kälte, ihren stressigen Job und den nervigen Bauunternehmer, der ihre Tage noch schwerer macht. Aber sie kann auch die starke Anziehung nicht leugnen, die unter den ganzen Streitereien lauert. Damit dieser Funke eine Chance hat, müssen jedoch beide erst mit ihren Altlasten aufräumen. Doch das stellt sich als immer schwieriger heraus, denn diese holen sie immer wieder mit neuen bösen Überraschungen ein.
Humor, Romantik und tiefe Emotionen sind ein Markenzeichen dieser Reihe und auch bei Noah und Brianna zündet diese Kombination. Manchmal kommt das Glück aus einer unerwarteten Richtung und bringt selbst die größten Schneeberge zum Schmelzen. Marie Force zaubert erneut ein Lächeln auf das Gesicht und es ist immer wieder schön, die liebgewonnenen Charaktere aus dieser süßen Kleinstadt wiederzusehen.

Mein Fazit:
Die warmherzige Lovestory bekommt von mir sehr gern eine Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

MARIE FORCE ist eine meiner ABSOLUTEN LIEBLINGSAUTORINNEN. Ich LIEBE, LIEBE, LIEBE ihre Bücher. Insbesondere die beiden längeren Reihen haben es mir sehr angetan. Es wird auch einfach nicht langweilig, die Geschichten zu lesen. Jedes Buch fühlt sich wie ein NACHHAUSE KOMMEN an, die perfekte Mischung aus URLAUBS- und HEIMATGEFÜHL. Und man ist immer mitten im Geschehen.
GANZ NAH BEI DIR ist Band 13 der GREEN MOUNTAIN-SERIE. Im Original sind es zwei Reihen und die Geschichte von BRIANNA und NOAH ist Teil 7 der BUTLER, VERMONT – Reihe. Der FISCHER-VERLAG hat die zwei Reihen zusammengelegt und daran gibt es in meinen Augen absolut nichts auszusetzen. Meiner Ansicht nach sind die Geschichten auch nicht getrennt voneinander lesbar, schließlich sind die PROTAGONISTEN eine große Familie und man begegnet den anderen Familienmitgliedern immer wieder. Jedes einzelne Buch behandelt zwar ein bestimmtes Pärchen, man kommt um die anderen Charaktere aber gar nicht herum. Ein Einstieg in die Reihe zu einem so späten Zeitpunkt, macht es jeder Leserin und jedem Leser schwer, mit all den Namen, Charakteren und Geschichten zu Recht zu kommen.
Sowohl BRIANNA, als auch NOAH sind wieder sehr AUTHENTISCH und REALISTISCH dargestellt. Es knistert zwischen den beiden und die Funken fliegen lichterloh. Eine WUNDERBARE und EXPLOSIVE Beziehung. Ich liebe die Entwicklung.
Den SCHREIBSTIL von MARIE FORCE finde ich EINFACH GROßE KLASSE. Die Autorin beschreibt ihre Geschichten EINFÜHLSAM und GEFÜHLSBETONT, ich fühle mich jedes Mal direkt mitgenommen. GANZ NAH BEI DIR ist HUMORVOLL, ROMANTISCH und EMOTIONAL erzählt. Und auch in der Idylle von BUTLER, VERMONT fühle ich mich PUDELWOHL.
JEDES KAPITEL dieses Buches wird wieder mit einem ZITAT eingeläutet. Sie sind alle WUNDERSCHÖN und ÄUßERST PASSEND ausgewählt.
GANZ NAH BEI DIR hat mir WUNDERVOLLE LESESTUNDEN bereitet. Ich habe das Lesen wirklich SEHR GENOSSEN. Ein WOHLFÜHLBUCH, mit dem man es sich gutgehen lassen kann. Mich hat GANZ NAH BEI DIR von MARIE FORCE wieder vollkommen für sich eingenommen. Von mir gibt es für diesen GROßARTIGEN AUSFLUG nach BUTLER, VERMONT 5 von 5 STERNEN.

War diese Rezension hilfreich?

„Ganz nah bei Dir“ ist der 13 Band der Green Mountain Reihe von Marie Force, der wie alle Vorgängerbände auch einzeln gelesen werden kann.
In diesem Band geht es um die Geschichte von Noah Coleman. Noah ist Leiter einer Baufirma und als solcher gerade mit dem Wiederaufbau des einzigen Hotels in Butler beauftragt. Das größte Problem dieser Baustelle ist die Architektin Brianna Esposito. Nach dem Aus seiner Ehe vor drei Jahren hat er sich geschworen keine Beziehung mehr einzugehen. Zu Beginn streiten sich die beiden andauernd, aber dann sprühen die Funken zwischen ihnen. Kann Noah Brianna vertrauen und sie in sein Herz lassen?

Noahs gescheiterte Ehe ist das Motiv für viele seiner Taten. Den Grund für die Trennung hat er niemandem erzählt und da er so verletzt ist und nichts mehr mit seiner Ex zu tun haben will, ist er auch noch nicht geschieden. Es wird authentisch beschrieben, wie sich Noah zunächst gegen seine Gefühle für Brianna wehrt und es letztlich doch nicht schafft.
Nicht nur Noah hat eine gescheiterte Beziehung hinter sich. Auch Brianna hat eine nicht gerade leichte Trennung hinter sich. Sie ist in ihrem Handeln ebenfalls von den Eindrücken ihrer Ehe beeinflusst. Gefallen hat mir hier besonders, dass Brianna Noah auch bei Schwierigkeiten nicht aufgibt, wenn er sich abkapselt und sie wegstößt.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass man das Buch sehr gut lesen kann. Die Beschreibungen der kleinen Stadt Butler sind wie immer sehr bildlich und ich konnte mich gut in die Situationen hineinversetzen.

Mir hat es sehr gefallen wieder nach Butler zu reisen und alle Abbott und Coleman Geschwister wieder zu treffen. Wie immer beeindruckt mich der Zusammenhalt in der Familie. Ebenfalls wie so oft spricht die Autorin gesellschaftliche Themen an, ohne dass das den Leseeindruck beeinflusst. Von mir eine Leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Die Liebesgeschichten mit ihren Irrungen und Wirrungen um die Grossfamilien Coleman und Abbott muss man einfach lieben.
Auch im 13. Band der Green Mountain - Serie geht es wieder um die große Liebe, was sich schon unweigerlich am Cover erkennen lässt. Diesmal zwischen Noah Coleman und der neuen Architektin im Ort Brianna Esposito.
In ihrem bekannten leichten, flüssigen Erzählstil schafft es Marie Force auch diesmal den Leser in die Verkuppelungsversuche von Vater bzw. Onkel und Großvater mitzunehmen. Obwohl es für meinen Geschmack an manchen Stellen etwas zu trivial war und das Muster der Handlung auch diesmal nicht durch unversehbares durchbrochen wurde, muss man die Geschichte um den kleinen abgelegenen Ort in Vermont einfach gern haben.
Ansonsten hat die Geschichte wieder eine gute Mischung von allem... Freundschaft, Trauer, Familienzusammenhalt und natürlich Liebe und lädt zum abtauchen ein.

War diese Rezension hilfreich?

Mit " Ganz nah bei dir " durfte ich wieder zurück nach Butler kommen und die sympathische Familie Abbot / Coleman wieder besuchen. Ich liebe diese Reihe da die Figuren immer so realistisch und die Story so nachvollziehbar und lebendig geschrieben sind.
Diesmal geht es um Noah , über den ich bisher nicht so viel erfahren hatte , außer das er geschieden ist. Und diese Trennung hat ihn geprägt und er will mit Beziehungen nichts mehr zu tun haben. Doch wie im wahren Leben kommt es immer anders als man denkt. Denn bei Bauarbeiten muss er mit Brianna , einer taffen Architektin zusammen arbeiten. Doch einfach machen es sich die beiden nicht . Mit Spannung habe ich den Schlagaustausch der beiden verfolgt .Sie schenken sich beide nichts . Bis sie gezwungen werden miteinander zu reden und ihre Befindlichkeiten hintenan zustellen. Als sie dann noch in einen Schneesturm geraten - da wird es auch zwischen den beiden recht stürmisch.
Wie und warum , dass müsst ihr selber lesen und ich verspreche euch schöne Lesestunden mit tollen Charakteren, super tollen Familienmitgliedern , mit viel Humor und auch vielen Emotionen.

War diese Rezension hilfreich?

Juhu ein neuer Teil von Marie Force in der wunderschönen Kleinstadt Budler.
Und dieses mal geht es nicht nur um die Familie Abbot sondern es geht weiter
mit den Colemans. Der Cousin der Familie Noah darf auch endlich seine große Liebe finden.
Nach einer schweren Trennung von seiner Frau darf auch er wieder nach vorne schauen.
Da trifft der die Architektin Brianna und die Story beginnt.
Natürlich haben wieder einmal Lincoln und Elmar die Finger im spiel.

War diese Rezension hilfreich?

Wer eine Wohlfühlliebesgeschichte mit Happy End sucht, ist mit der Green Mountain Reihe von Marie Force gut beraten. Das Setting ist toll, da will mensch doch glatt nach Vermont reisen. Einfach geschrieben, gutes Setting, etwas Dramatik und das Happy End ist natürlich auch nicht fern. Funktioniert.

War diese Rezension hilfreich?

Das Buch ist schon der 13. Band der Green-Mountain-Serie um die Abbots und Colemans. Keine Sorge, man muss nicht die anderen Bände gelesen haben, die Geschichte ist abgeschlossen mit dem Buch. Aber die anderen Bände kann ich auch nur empfehlen. In der Geschichte geht es um Brianna und Noah, die in der Vergangenheit einiges mitgemacht haben.

Das Cover ist toll und die Geschichte eine Empfehlung für alle die gern mal über die Liebe lesen

War diese Rezension hilfreich?

Ganz nah bei dir ist der schon 13. Band von Marie Forces Lost in love Reihe von der ich niemals gedacht hätte, dass sie so viele Bände bekommen würde.
Ich liebe die Bücher seit Band 1 und die kleine Gemeinschaft, mit ihren Liebesabenteuern.

Das Cover ist typisch für die Reihe. Es vermittelt Romantik, Kleinstadt Feeling und einfach ein tolles Gefühl von Wärme.

Im neusten Buch gehts um Noah, der immer noch am Eheaus zu knabbern hat. 3 Jahre ist seine schmerzhafte Scheidung her, doch immer noch will er keine Frau mehr an sich ran lassen, die ihn verletzen könnte.
Dann kommt er wegen der Arbeit Brianna näher. Er und seine Firma sollen das Admiral Butler Inns wieder aufbauen und Brianna ist die Architektin.
2 Hitzköpfe die aufeinander treffen und anfangs heftig die Fetzen fliegen lassen sich aber Stück für Stück annähern und merken, dass da irgendwas zwischen ihnen ist. Doch Noah muss auch denut haben, wieder jemand an sich ran zu lassen. Nicht jeder ist wie seine Ex....

Marie Force bietet uns wie immer eine ziemlich hitzige und leidenschaftliche Liebesgeschichte. 2 Charakterköpfe die aufeinander treffen und sich anfangs nicht ausstehen können.
Ein typischer Roman der Autorin, bei dem man eigentlich schon von Anfang an weiß, wie es Enden wird, es aber unglaublich genießt dabei zu sein, wie sie sich erst fetzen und dann langsam lieben.
Ich hab definitiv eine Schwäche für solche Kleinstadt Geschichten und diese Gemeinschaften, die sich bei solchen Lovestorys mit rein hängen.
Der Schreibstil ist wieder sehr romantisch, humorvoll und ganz nach meinem Geschmack.
Ein tolles Buch das mich hat ein paar Stunden abschalten und genießen lassen.

War diese Rezension hilfreich?

In " Ganz nah bei dir (Lost in Love. Die Green-Mountain-Serie 13) " kommt die Architektin Brianna Esposito nach Butler in Vermont, um von ihrem desaströsen Leben in Boston Abstand zu bekommen.
Das sich Brianna dort auf der Baustelle des abgebrannten Hotels von Butler, mit dem Bauleiter Noah Colemann herum ärgern muss, macht das Leben in den eiskalten Vermont auch nicht besser.
Noah hat sich nach der Trennung von seiner Exfrau völlig von der Familie zurückgezogen und lebt nur noch für seine Baufirma. Als er den Auftrag des einzigen Hotel in Butler bekommt, dieses nach dem Brand wieder aufzubauen, wusste Noah nicht das er sich mit der Architektin Brianna herumschlagen muss.
Doch wo zunächst die Fetzen fliegen, sprühen schon bald die Funken zwischen ihnen. Einzig ihrer beider Vergangenheit steht einer glücklichen Zukunft im Weg.
Sind beide bereit, die Hindernisse aus dem Weg zu räumen, um wieder glücklich zu werden? Gerade als es so aussieht, kommt der nächste Schlag für Brianna und Noah. Können sie auch dagegen ankommen?
Auch gibt es aus der großen Abott und Colemann Familie einiges neues zu erfahren und Stadtelch Fred begrüßte die neuste Bürgerin von Butler auf seine Weise.
Die Story hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Brianna und Noah mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende wie auch tragische Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: