Ankommen

Aber wo war ich eigentlich?

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 08.09.2021 | Archivierungsdatum 08.11.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Ankommen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben. Herzlich, ehrlich, persönlich: In seinem Buch spricht Bülent Ceylan erstmals über das, wofür auf der Comedy-Bühne kein Raum ist.

Er heißt Tschäilan. Kann aber kein Türkisch. Monnemer Dialekt und Cordhosen. Das alles ist doch irgendwie eine Bankrotterklärung. »Nenn dich lieber Billy«, raten die Geschwister. Doch Bülent Ceylan entdeckt als Kind ein Talent. Er kann Stimmen imitieren und damit Leute zum Lachen bringen. Die Wirkung ist verblüffend: Witze lenken von den Geldsorgen seines Vaters ab, Witze zaubern seinen deutschen Mitschülern ebenso wie seiner bedrückten Mutter ein Lächeln ins Gesicht. Also erzählt der Junge mit dem rabenschwarzen Prinzessinnenhaar Gags, als ginge es um sein Leben. 2009 füllt Bülent Ceylan zum ersten Mal die SAP Arena. 10.000 Zuschauer, der Erfolg ist da.

Zum ersten Mal erzählt der Comedian nun von seinem Aufwachsen, spricht über die Bedeutung von Vielfalt und Identität, Heimat und den Wert der Familie - entwaffnend ehrlich, mit Herz, Humor und Tiefgang.

Wer behauptet, der Weg ist das Ziel, weiß nicht, wie wichtig ankommen ist!

Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Anderes Format
ISBN 9783596706600
PREIS 18,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

So ein schönes Buch: persönlich, offen, überraschend privat und ehrlich. Ceylan erzählt seine Geschichte mitreißend, beginnend mit der Einwanderung seines Vaters. Er berichtet auch von Notzeiten, Fehlschlägen, Fehlern, Kummer und Trauer, aber natürlich auch von Glück und harter Arbeit. Mich hat beeindruckt, dass er in einem Kapitel klar Stellung bezieht: gegen Nazis, gegen Erdogan; ebenso wie er über (seine) Religion schreibt, ohne dass das Buch ein flammendes Pamphlet wird. Nahezu zum ersten Mal erzählt auch ein wenig von seiner Frau und seinen Kindern, besonders lustig am Ende: einige Szenen seiner Ehe – wohltuend normal. Ich bin im Zwiespalt, ob ich lieber das Buch oder das Hörbuch empfehlen soll… Da das Hörbuch von Bülent Ceylan selber vorgelesen wird, ist das natürlich authentischer, fast wie eines seiner Bühnenprogramme, aber im Buch sind etliche Photographien drin. Also: Empfehlung auf jeden Fall ;-)

War diese Rezension hilfreich?

"Ankommen - aber wo war ich eigentlich?" ist die eine Frage,die Bülent Ceylan in seiner humorvoll angelegten Biographie wie ein roter Faden antreibt, und die auch den Leser nach und nach immer mehr umtreibt. Eine gelungene und lesenswerte Selbstbetrachtung, die stets liebevoll und nie gehässig mit Vorurteilen und Schubladendenken aufräumt.

War diese Rezension hilfreich?

Ein sehr persönliches, gelungenes, privates und ehrliches Buch von Bülent Ceylan. Wer ein Fan ist oder etwas mehr über Bülent erfahren möchte, sollte sein Buch lesen. Er berichtet über Fehler, über die Trauer als sein Vater gestorben ist, die Zeit vom Anfang als Komiker und natürlich über die Liebe . Bülent erzählt private Dinge aus seinem Leben, was man noch nicht wusste z.b. das er 3 Kinder hat und auch zum zweiten mal verheiratet ist. Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen, da ich selber ein großer Fan von ihm bin. Holt euch das Buch und erfahrt mehr über den großen und genialen Komiker Bülent Ceylan.

War diese Rezension hilfreich?

Ich bin kein Fan von Bülent Ceylan. Ich weiß, dass es ihn gibt. Aber ich war noch nie in seiner Show, habe seine TV-Sendung nicht geschaut, ihn nicht singen gehört und auch sonst weiß ich wenig über ihn. Aber ich bin Kurpfälzerin. Und vor kurzem habe ich die 3sat-Kultur-Sendung in Dialekt mit Bülent angeschaut - und war nostalgisch berührt. Bülent schreibt sehr persönlich über sein Leben, seine Familie, seinen Weg auf die großen Bühnen. An manchen Stellen kann man lachen, an manchen war ich sehr berührt. Ein Fan bin ich immer noch nicht. Den Mensch Bülent Ceylan habe ich ein Stück weit kennengelernt - sehr sympathisch!!!

War diese Rezension hilfreich?

Bülent Ceylan - Ankommen Er heißt Tschäilan. Kann aber kein Türkisch. Monnemer Dialekt und Cordhosen. Das alles ist doch irgendwie eine Bankrotterklärung. »Nenn dich lieber Billy«, raten die Geschwister. Doch Bülent Ceylan entdeckt als Kind ein Talent. Er kann Stimmen imitieren und damit Leute zum Lachen bringen. Die Wirkung ist verblüffend: Witze lenken von den Geldsorgen seines Vaters ab, Witze zaubern seinen deutschen Mitschülern ebenso wie seiner bedrückten Mutter ein Lächeln ins Gesicht. Also erzählt der Junge mit dem rabenschwarzen Prinzessinnenhaar Gags, als ginge es um sein Leben. 2009 füllt Bülent Ceylan zum ersten Mal die SAP Arena. 10.000 Zuschauer, der Erfolg ist da. Meinung Man kennt doch doch nur den Komiker aus dem Fernsehen oder den Liveprogrammen. Hier sieht man einen ganz anderen Bülent. Es hat mich beeindruckt, wie er Stellung bezieht: gegen Nazis, gegen Erdogan; seine Religion. Es macht einfach Spaß, dieses Buchzu lesen, ich kann es nur empfehlen.

War diese Rezension hilfreich?

Bülent Ceylan ist mir schon lange bekannt. Das erste Mal habe ich ihn in einem kleinen Bürgerhaus gesehen und war total begeistert. Damals hat er noch auf seinen Durchbruch gewartet. Das Buch hat mch sehr neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Er schreibt sehr offen und gerade heraus über sich und seine Lieben. Besonders die Geschichten mit seinen Eltern haben mich berührt. Auch seine Kindheit, in der er leiden musste weil er sehr schüchtern war, war nicht immer leicht. In dem Buch lernt man Bülent als Mensch sehr gut kennen. Gebe gerne 5 Sterne und empfehle das Buch weiter.

War diese Rezension hilfreich?

Eine wirklich gut gelungene Biographie über die Kindheit und seine Anfange als Komiker. Ich wurde mehrmals überrascht in diesem Buch, denn vieles wusste ich bisher nicht. Es ist immer wieder spannend zu lesen, wie die Anfänge eines Künstlers sind. Die Bio wurde sehr gut von Astrid Herbold geschrieben, am Ende schreibt Bülent auch eine Nachricht nieder die er ihr gemacht hat.. so 20Minuten lang. Ich fand das sehr lustig und amüsant. Bülent wuchs bescheiden als 4. Kind in einer Patchworkfamilie auf, wurde zu Schulzeiten gemobbt, und brauchte rund 10 Jahre um Erfolgreich zu werden. Schritt für Schritt erklärt er, wie seine Anfänge waren. Dabei lernen wir seine Mutter kennen, Ali seinen treuen Weggefährten so sowie seine Frau Randine die er über alles liebt. (das erwähnt er sehr oft ) Es ist spannend zu lesen, wie seine Anfänge waren, geprägt von Geldnot und Unsicherheiten. Auch jetzt beschreibt er sich als sparsam und am Boden geblieben. Sehr sehr sympathisch. Lieben Dank an den Fischerverlag für dieses schöne Buch. Ich habe es mit dem grössten Vergnügen gelesen. Das beste aber in dem Buch, finde ich immer wieder seine Episoden wo er Gags erzählt, oder mit anderen kommuniziert. Ich habe da Bülents Stimme im Kopf...herrlich. Ein total gelungenes Buch und wirklich sehr spannend und so nahbar.

War diese Rezension hilfreich?

Der Mensch Bülent Ceylan Bülent Ceylan hat alles erreicht, was er sich vorgenommen hatte, aber immer ist er sich selbst treu geblieben. Und in diesem Buch kann er über die Sachen sprechen, wofür er auf der Comedy-Bühne keinen Raum hat. Er heißt Tschäilan. Aber Bülent trägt Cordhosen, spricht nur Monnemer Dialekt und kann kein Türkisch. . Seine Geschwister raten ihm zu einem Spitznamen. Und so heißt er Billy. Doch als Kind entdeckt er ein Talent, denn er kann Stimmen nachmachen und die Leute lachen darüber. Die Witze lenken von Geldsorgen, die es Zuhause gibt, ab. Sie zaubern Menschen ein Lächeln aufs Gesicht, auch seiner bedrückten Mutter. Er hat rabenschwarzes Prinzessinnenhaar und erzählt eben Gags. Zum ersten Mal hat er 2009 eine volle Arena, die SAP-Arena und der Erfolg kommt. Er erzählt in dem Buch wie er aufgewachsen ist, über bestimmte Werte mit viel Humor und Tiefgang. Er hat erkannt, wie wichtig Ankommen ist. Meine Meinung Zwar war ich bisher noch nie in einer seiner Shows, habe aber welche im Fernsehen gesehen und mich immer köstlich amüsiert. Eigentlich wollten meine beiden Sprösslinge 2020 eine seiner Shows in der Gegend oder evtl. in der SAP-Arena besuchen. Doch wie Bülent Ceylan hat auch ihnen Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Einen gewaltigen. Aber zum Buch. Bülent erzähl von seiner Kindheit und Jugend, dass eben alles nicht so einfach war, wie sich das vielleicht mancher denkt. Von seiner katholischen Mutter und seinem muslimischen Vater, von denen jeder die Religion des anderen respektierte. Und von seinen türkischen Verwandten, die nicht verstanden, dass er kein Türkisch sprach. Dies ist ein Buch das mich überaus oft amüsiert hat, das aber auch ernste Passagen hatte. ich verstehe, dass er seine Frau, seine Familie aus dem Show-Geschäft heraushalten will. Er tut gut daran. Natürlich wird er oft auf der Straße erkannt und wenn ich ihn treffen würde, dann würde ich auch ein Foto von ihm machen wollen. Er hat auch nichts dagegen, was ich wieder schön finde. Doch wie gesagt, die Familie bleibt außen vor, mit Recht. Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen, es hat mich wie ich schon sagte, viel amüsiert aber auch manchmal zum Nachdenken gebracht. Ankommen ist ein Buch, das jeder Bülent-Ceylan-Fan gelesen haben sollte. Daher eine Empfehlung von mir und die volle Bewertungszahl.

War diese Rezension hilfreich?

Ich finde es spannend, mal hinter die Kulissen zu schauen. Vor allem auch, wie Künstler zu ihrem Erfolg kamen. Viele Comedians waren nicht von Anfang berühmt, sondern haben auch sehr bittere Jahre erleben müssen, in denen sie von der Hand in den Mund lebten. Natürlich trifft das nicht auf jeden Künstler zu, aber so manche von Bülent Ceylan beschriebene Szene erinnerte mich an den Werdegang von Ilka Bessin (die viele immer noch mit Cindy aus Marzahn in Verbindung bringen), die keinen familiären Rückhalt hatte und quasi noch tiefer am Ende der Gesellschaft stand. Es gibt genug, was Bülent Ceylan von sich gibt, dem ich nicht zustimme. Wie z.B. der Satz „Im Rückblick auf das eigene Leben sieht alles oft logisch und schlüssig aus.“ Wenn ich mir seine Biografie anschaue, dann frag ich mich, wie er darauf gekommen ist, denn sein Lebensweg ist alles andere als eine logische Folge schicksalhafter Ereignisse. Sprachlich ist das Buch auf dem Niveau, das die Zuschauer von seinen Shows kennt. Eben sehr umgangssprachlich und nah an seiner Zielgruppe (von ein, zwei Ausnahmen mal abgesehen, die vielleicht eher der Feder der Co-Autorin stammen). In meinen Augen passt es ganz gut zu dem Künstler bzw. zu der Art und Weise, wie er sich in der Öffentlichkeit präsentiert. Fazit Jeder „weiß“, dass Künstler und Freischaffende durch Höhen und Tiefen gehen. Aber ein Bild kann man sich dann doch nicht davon machen. Bülent Ceylan gibt einen sehr persönlichen Blick auf seine ganz persönlichen „Aufs und Abs“, die ihm sein Leben bisher begleiteten. Dieser umfassende Blick macht diese Autobiografie dann auch nicht für Bülent-Fans interessant, sondern auch für all jene, die gerne am Leben und Werdegang anderer interessiert sind.

War diese Rezension hilfreich?

Ich gebe zu, ich hatte eine oberflächliche und klamaukige Autobiografie eine Comedians erwartet, in der er sich selbst in den Himmel lobt. Entsprechend war ich sehr angenehm überrascht, dass Bülent Ceylan einen sehr interessanten Einblick in seine Familiengeschichte gibt, von den Problemen in seiner Kindheit und seiner Jugend berichtet und wie es war sich jahrelang als (zumindest außerhalb seine Homezone) nahezu unbekannter Künstler durchzuschlagen. Das Buch ist sehr gut zu lesen und nicht nur für Comedy-Fans empfehlenswert!

War diese Rezension hilfreich?

Wow. Ich liebe das Buch. Bülent Ceylan war mir von Anfang an sympathisch und ich fand seine Auftritte immer genial. Ich war echt gespannt auf das Buch. Ich wurde nicht enttäuscht. Bülent Ceylan kommt in dem Buch sehr sympathisch rüber. Seine Geschichte ist wirklich super geschrieben. Ich habe viele Emotionen beim Lesen gefühlt. Einige Tränen wurden vergossen. In dem Buch wird das Leben von Bülent Ceylan erzählt. Ich habe das Buch verschlungen und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich war vollkommen fasziniert von der Geschichte. Er hatte auf jeden Fall keinen leichten Weg. Ich freue mich riesig, dass er es geschafft hat und ich gönne es ihm vom Herzen. Ich finde, dass er trotz seines Erfolgs sehr bodenständig geblieben ist. Er ist ein sehr sympathischer Mensch. Es müsste mehr Menschen wie ihn geben. Das Cover zum Buch gefällt mir super. Es passt perfekt zu Bülent Ceylan. Ich hoffe, dass Bülent Ceylan so bleibt wie er ist. Der Schreibstil ist flüssig und toll zu lesen. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Ich hatte tolle Lesestunden. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Absolute Leseempfehlung. ❤️❤️❤️

War diese Rezension hilfreich?

Inhaltsangabe: Ausverkaufte Stadien, große Talkshow-Auftritte, The Masked Singer und Duett mit Helene Fischer - Megastar Bülent Ceylan hat alles erreicht, dennoch ist er sich und seinen Wurzeln treu geblieben. Herzlich, ehrlich, persönlich: In seinem Buch spricht Bülent Ceylan erstmals über das, wofür auf der Comedy-Bühne kein Raum ist. Er heißt Tschäilan. Kann aber kein Türkisch. Monnemer Dialekt und Cordhosen. Das alles ist doch irgendwie eine Bankrotterklärung. »Nenn dich lieber Billy«, raten die Geschwister. Doch Bülent Ceylan entdeckt als Kind ein Talent. Er kann Stimmen imitieren und damit Leute zum Lachen bringen. Die Wirkung ist verblüffend: Witze lenken von den Geldsorgen seines Vaters ab, Witze zaubern seinen deutschen Mitschülern ebenso wie seiner bedrückten Mutter ein Lächeln ins Gesicht. Also erzählt der Junge mit dem rabenschwarzen Prinzessinnenhaar Gags, als ginge es um sein Leben. 2009 füllt Bülent Ceylan zum ersten Mal die SAP Arena. 10.000 Zuschauer, der Erfolg ist da. Zum ersten Mal erzählt der Comedian nun von seinem Aufwachsen, spricht über die Bedeutung von Vielfalt und Identität, Heimat und den Wert der Familie - entwaffnend ehrlich, mit Herz, Humor und Tiefgang. Wer behauptet, der Weg ist das Ziel, weiß nicht, wie wichtig ankommen ist! Meinung: Ich mag Bülent Ceylan total gerne, gerade auch weil er aus der Nachbarstadt von mir kommt. Ich habe ihn auch schon mehrfach live gesehen, daher musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Man erkennt auf jeder Seite Bülent wieder. Das Buch ist sehr humorvoll aber auch sehr emotional geschrieben. Bülent spricht bzw. schreibt in dem Buch über seine Ups und Downs, die mich sehr bewegt haben. Mich hat das Buch sehr berührt und ich fand es klasse, wie Bülent es trotz seiner Geschichte geschafft hat (oder gerade deswegen). Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen, auch für Menschen, die kein Bülent Ceylan Fan sind. Fazit: Tolles Buch von und über Bülent Ceylan. Nicht nur für Fans zu empfehlen!

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: