Schwesterherzen 4

Elternalarm

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 24.06.2021 | Archivierungsdatum 31.08.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #Schwesterherzen #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Diese Freundinnen machen einfach gute Laune!

Bei Bonnie und ihren Geheimschwestern herrscht ALARMSTUFE DOPPELROT: Nuca muss, wenn kein Wunder geschieht, wegen eines neuen Jobs ihrer Mama wegziehen, und weil Jos Oma versehentlich die Küche anzündet, soll sie in ein Heim! Beides können die Sicret Sistahz unter gar keinen Umständen zulassen! Ein raketenmäßiger Rettungsplan muss her. Doch leider haben die Geheimschwestern die Rechnung ohne Bonnies Mama gemacht. Die hat plötzlich nämlich mächtig viel Zeit und will bei den Mädchen mitmischen. Aber wie sollen sie die Welt retten, wenn ständig ein Muttertier an ihnen klebt?! Wieder einmal verlangt das Leben ganz schön viel Einsatz von Bonnie und ihren Schwestern … Tschakalaka!

Diese Freundinnen machen einfach gute Laune!

Bei Bonnie und ihren Geheimschwestern herrscht ALARMSTUFE DOPPELROT: Nuca muss, wenn kein Wunder geschieht, wegen eines neuen Jobs ihrer Mama wegziehen...


Eine Anmerkung des Verlags

Es handelt sich um den vierten Band einer Reihe, die vorherige Lektüre der anderen drei Bände ist empfohlen, aber nicht zwingend notwendig.

Es handelt sich um den vierten Band einer Reihe, die vorherige Lektüre der anderen drei Bände ist empfohlen, aber nicht zwingend notwendig.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783522506700
PREIS 11,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Bei Bonnie und ihren Geheimschwestern herrscht ALARMSTUFE DOPPELROT: Nuca muss, wenn kein Wunder geschieht, wegen eines neuen Jobs ihrer Mama wegziehen, und weil Jos Oma versehentlich die Küche anzündet, soll sie in ein Heim! Beides können die Sicret Sistahz unter gar keinen Umständen zulassen! Ein raketenmäßiger Rettungsplan muss her. Doch leider haben die Geheimschwestern die Rechnung ohne Bonnies Mama gemacht. Die hat plötzlich nämlich mächtig viel Zeit und will bei den Mädchen mitmischen. Aber wie sollen sie die Welt retten, wenn ständig ein Muttertier an ihnen klebt?! Wieder einmal verlangt das Leben ganz schön viel Einsatz von Bonnie und ihren Schwestern Tschakalaka! (Klappentext) Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein lustiges Buch für die Zielgruppe, wobei ich glaube, vorrangig für Mädchen. Der Schreibstil ist aufgelockert, es ist kein reiner Fließtext, sondern es sind auch viele Auflockerungen und Aufzählungen vorhanden. Sie Seiten sind übersichtlich gestaltet und die Schriftgröße ist angenehm und variiert immer. Auch manche Begriffe sind ausgestrichen und durch andere ersetzt. Die Handlung ist lustig und die Illustrationen und Zeichnungen sind humorvoll und ansprechend. Jungleser werden an dem humorvollen Buch ihre Freude haben. Auch wenn ich die Vorgängerbände nicht kannte, hat das Buch Spaß gemacht. Wobei rückblickend könnte es nicht schaden, mit Band 1 zu beginnen.

War diese Rezension hilfreich?