Das Genesis Backup 2

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 20.01.2021 | Archivierungsdatum 03.09.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DasGenesisBackup2 #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Ein Waisenkind wird von seltsamen Visionen heimgesucht. Die Erbin eines kriminellen Imperiums ringt mit ihrem Gewissen. Ein FBI Agent kommt einer großangelegten Verschwörung auf die Spur. Und der Mathematikprofessor William Ell ist weiterhin auf der Suche nach der Wahrheit. Sie alle verbindet ein gemeinsames Schicksal, denn im Verborgenen herrscht Krieg, und nur wenn es gelingt, eine verschollene künstliche Intelligenz zu finden, ist eine Niederlage noch abzuwenden. Doch im Kampf gegen einen Gegner, der immer einen Schritt voraus zu sein scheint, müssen sie erkennen, dass die größte Gefahr selten dort lauert, wo man sie vermutet ...

Ein Waisenkind wird von seltsamen Visionen heimgesucht. Die Erbin eines kriminellen Imperiums ringt mit ihrem Gewissen. Ein FBI Agent kommt einer großangelegten Verschwörung auf die Spur. Und der...


Eine Anmerkung des Verlags

Dale Harwin, Jahrgang 1971, ist das Pseudonym eines in Deutschland lebenden Schriftstellers. Schon immer faszinierten ihn neue Technologien und wie sie den Menschen und seine Wahrnehmung der Welt verändern. Doch die größte Veränderung steht uns noch bevor: künstliche Intelligenz. Dies ist der zweite Band seiner Trilogie zu diesem Thema.

Dale Harwin, Jahrgang 1971, ist das Pseudonym eines in Deutschland lebenden Schriftstellers. Schon immer faszinierten ihn neue Technologien und wie sie den Menschen und seine Wahrnehmung der Welt...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Taschenbuch
ISBN 9783753149080
PREIS 14,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

NetGalley Bücherregal App (EPUB)
An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Der zweite Teil der Triologie knüpft nahtlos an den ersten Band an. Die Verfolgungsjagden gehen weiter, ein verborgener Krieg bedroht die Menschen und nur eine verschollene künstliche Intelligenz kann sie jetzt noch retten. Unglaubliche Spannung und unerwartete Wendungen lassen einen wieder die ganze Nacht durchlesen.

War diese Rezension hilfreich?

Inhalt: Ein Waisenkind wird von seltsamen Visionen heimgesucht. Die Erbin eines kriminellen Imperiums ringt mit ihrem Gewissen. Ein FBI Agent kommt einer großangelegten Verschwörung auf die Spur. Und der Mathematikprofessor William Ell ist weiterhin auf der Suche nach der Wahrheit. Sie alle verbindet ein gemeinsames Schicksal, denn im Verborgenen herrscht Krieg, und nur wenn es gelingt, eine verschollene künstliche Intelligenz zu finden, ist eine Niederlage noch abzuwenden. Doch im Kampf gegen einen Gegner, der immer einen Schritt voraus zu sein scheint, müssen sie erkennen, dass die größte Gefahr selten dort lauert, wo man sie vermutet ... Ich konnte es nach dem ersten Teil kaum erwarten hier weiterzulesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, sehr spannend und interessant geht es hier weiter. Ich muss sagen, leider bin ich etwas enttäuscht, dass ich am Ende des Buches angekommen bin, denn es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich hätte ewig weiterlesen können. Der Schreibstil hat mir im ersten Teil schon sehr gut gefallen und mir voll und ganz zugesagt. Alles in allem sollte man es einfach lesen und sich nicht inhaltlich durch Rezensionen beeinflussen lassen. Klare Kauf- und Leseempfehlung meinerseits.

War diese Rezension hilfreich?

Der 2. Teil der Reihe steht dem 1. Teil in nichts nach. Es geht spannend und nahtlos weiter. Wieder geht es um die Suche nach einer künstlichen Intelligenz. Der Schreibstil ist angenehm und aufregend zugleich und der Leser wird immer wieder überrascht. Das Cover sieht toll aus. Ein sehr gelungene Fortsetzung!

War diese Rezension hilfreich?

Die Geschichte geht weiter. Mathematikprofessor William Ell übernimmt sein Erbe und ist auf der Suche nach einer weiteren KI. Während es in den USA bei den Geheimdiensten eine Verschwörung gibt, läuft die Zeit davon. Denn auch die Gegenseite will die KI um jeden Preis finden. Nachdem ich den ersten Teil gelesen hatte, war ich auf die Fortsetzung schon sehr gespannt. Wir treffen die alten Bekannten wieder. William Ell ist auf der Suche nach einer dritten KI, Unterstützung bekommt er von Chang Feng, die eine Entscheidung treffen muss. Wird sie das Erbe ihrer Mutter annehmen? Welche Rolle spielt das Waisenkind? Auch Special Agent in Charge Gabriel Gray ist wieder mit von der Partie. Gekonnt verknüpft der Autor die einzelnen Stränge, jeder für sich ist fesselnd. Die Handlung spielt in verschiedenen Ländern, es geht nach Israel, China, Indien, die USA, Südafrika und Deutschland. Die Suche nach der dritten KI ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn auch die Gegenseite ist bestens informiert. Mir hat die Fortsetzung sehr gut gefallen, der Schreibstil ist angenehm, und der Plot gut durchdacht. Das Thema KI wird vertieft und die Handlung ist konstant fesselnd. Verglichen mit dem ersten Teil ist der Zweite ein wenig ruhiger, es gibt nicht ganz so viele Actionszenen, was der Handlung aber keinen Abbruch tut. Fazit: Gelungene Fortsetzung, ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

War diese Rezension hilfreich?

Normalerweise sind SciFi-Romane nicht mein bevorzugtes Genre. Doch schon der 1. Teil dieser Trilogie über in Edelsteinen enthaltene künstliche Intelligenzen und Zukunfts-Technologie konnte mich total begeistern, und die Neugier auf Teil 2 war groß. Der Mathematikprofessor William Ell hat von seinem Vater einen mysteriösen Edelstein geerbt, der eine KI enthält, die sich mit Menschen vernetzen kann. Zusammen mit den schon aus Band 1 bekannten Charakteren und Verbündeten, wie Chang Feng, der FBI-Agent Gray und Trina, die mittlerweile mit der KI Allison vernetzt ist, ist William weiter auf der Suche nach der Wahrheit bzw. der Realität. Die fesselnd dargestellten wilden Verfolgungsjagden, der verschiedenen an der Suche beteiligten Parteien, rund um den Globus gehen weiter. Es gibt immer wieder genial ausgedachte überraschende Wendungen, in Bezug auf die Identitäten der beteiligten Personen. Nicht alle sind das, was sie vorgeben zu sein. Sogar William erfährt Dinge aus seinem Leben, die er bis jetzt komplett verdrängt hat. Entsetzt muß er feststellen , dass auch er ein Teil des Ganzen ist. Auch Chang Feng muß sich entscheiden, welchen Weg sie zukünftig gehen will. Alle Figuren entwickeln sich konstant weiter und schlagen unvorhergesehene Richtungen ein. Schon der 1. Band war sehr umfangreich in seiner Handlung. Aber hier wird die Geschichte noch komplexer und spannender. Die eingestreuten rein technischen und wissenschaftlichen Ausdrücke haben mich zwar etwas überfordert, aber meinen Lesefluß nicht unterbrochen. Dies zeigt mir nur, dass der Autor gut recherchiert hat. Ich war von diesem Buch wieder so begeistert, dass ich Teil 3 kaum erwarten kann. Bin aber der Meinung, man sollte dann alle 3 Teile hintereinander lesen, um nicht den Durchblick bei der vielschichtigen Handlung zu verlieren. Meine absolute Leseempfehlung für alle SciFi-Fans und die, die es noch werden wollen.

War diese Rezension hilfreich?

Im zweiten Teil der Triologie geht die Reise der Protagonisten weiter, wobei ein wenig die Rasanz der ersten Teils verloren geht. Vielmehr spielen Politik und Emotionalität eine größere Rolle. Dabei geht der Lesespaß aber in keinster Weise verloren, da auch dieser Band wie ein klassischer Thriller aufgebaut ist. Das Thema künstliche Intelligenz wird dabei neu interpretiert und spielt keine ganz so große Rolle mehr, bleibt aber permanent erhalten und wird ein wenig normal. Nach all den Wendungen bleibt es aber spannend, wie der letzte Band die vielen kleinen Rätsel dann auflösen wird.

War diese Rezension hilfreich?

In seinem Techno-Thriller “Das Genesis Backup 2” spinnt Dale Harwin seine erdumfasstende Story weiter. Dabei setzt er voraus, dass der erste Teil “Das Genesis Backup” bereits bekannt und noch gut in Erinnerung ist, denn die Geschichte legt sofort los und platzt dabei vor Energie und actiongeladener Handlung. Die Kapitel sind kurz, die Figuren jetten von Schauplatz zu Schauplatz und die Spannung hält bis zur letzen Seite. Das Puzzle um die geheimnisvollen Steine fügt sich Stück für Stück zusammen und wird um wichtige Fragen ergänzt: Wie intelligent kann Künstliche Intelligenz sein und was macht eigentlich Realität aus? So ist “Das Genesis Backup 2”, obwohl im Selbstverlag erschienen, wieder fesselnde Science-Fiction-Unterhaltung – am besten im Doppelpack mit Band eins.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: