Der andere Sohn

Ein Karlstad Krimi, Band 1

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 04.02.2021 | Archivierungsdatum 31.05.2021

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DerandereSohn #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Doch die Tat ist nie vergessen worden, die Schuldzuweisungen sind nie verstummt. Nun wird der Cold Case neu aufgerollt.

Als sich der amerikanische FBI-Agent John Adderley nach einem missglückten Undercover-Einsatz in Baltimore eine neue Identität zulegen muss, ist für ihn sofort klar: Er will nach Schweden zurückkehren, zu seinen Wurzeln. Denn John hat noch eine alte Schuld zu begleichen. Billy ist sein Halbbruder und hat John schon früher angefleht, ihm zu helfen. Er sei unschuldig und die Provinzpolizei damals wie heute nur auf der Suche nach einem Sündenbock, beteuert er. Trotz des Risikos, dass Johns Verfolger aus Baltimore ihm in seine alte Heimat folgen, reist er nach Karlstad und wird Teil des Ermittlerteams. Das bringt nicht nur ihn in tödliche Gefahr.

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Doch die Tat...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783749901210
PREIS 22,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

John Adderley wird bei einem Undercover Einsatz im Drogenmilieu von Baltimore verletzt, wird ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen und muss die USA verlassen. Im gleichen Jahr verschwindet in seiner schwedischen Heimatstadt Karlstad die Tochter einer Fabrikantenfamilie, die Leiche wird nicht gefunden, aber ein Täter ist schnell ausgemacht und wird inhaftiert. Es ist der Halbbruder von John, zu dem er allerdings in den letzten Jahren keinen Kontakt hatte. Jahre später wird im Rahmen einer cold case Ermittlung der Fall neu aufgerollt und und John wird unter falscher Identität Teil des Teams, das den Fall neu untersuchen soll. Ein sehr dichter und komplexer Krimi, der die Jahre 2009 und 2019 beschreibt und dem Leser die Vorgeschichte der beteiligten Personen charakterisiert, was zu einem besseren Verständnis der Handlungen führt. Die Spannung wird durch immer wieder überraschende Wendungen erzeugt; bis zum Schluss weiß man nicht, wer dahintersteckt. Die Personen sind glaubwürdig dargestellt und die Handlungen sind nachvollziehbar. Es gibt Bücher, bei denen man froh ist, dass sie dick sind "Der andere Sohn" ist eins davon

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: