Der kleine Siebenschläfer

Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 17.09.2020 | Archivierungsdatum 30.11.2020

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DerkleineSiebenschläfer #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

Winterzeit beim kleinen Siebenschläfer! Winterliche Vorlesegeschichten vom kleinen Siebenschläfer für Kinder ab 4 Jahren. 

Wann kommt er endlich, der Winter? Der kleine Siebenschläfer kann es kaum erwarten, schließlich hat er den Winter sonst immer verschlafen! Aber dieses Jahr hat er den größten Spaß, den man sich vorstellen kann: Warten auf den ersten Schnee, eine Schneeballschlacht, das große Baumstammrennen, ein Iglu bauen und über den gefrorenen See schlittern. All das und noch viel mehr macht den Winter für den kleinen Siebenschläfer unvergesslich!

Winterzeit beim kleinen Siebenschläfer! Winterliche Vorlesegeschichten vom kleinen Siebenschläfer für Kinder ab 4 Jahren. 

Wann kommt er endlich, der Winter? Der kleine Siebenschläfer kann es...


Eine Anmerkung des Verlags

Es gibt kein E-Book von diesem Buch, daher dient das PDF davon zu Rezensionszwecken. Etwaige Darstellungsprobleme aufgrund enthaltener Illustrationen bitten wir zu entschuldigen.

Es gibt kein E-Book von diesem Buch, daher dient das PDF davon zu Rezensionszwecken. Etwaige Darstellungsprobleme aufgrund enthaltener Illustrationen bitten wir zu entschuldigen.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Hardcover
ISBN 9783522185530
PREIS 12,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (PDF)
Download (PDF)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Als ich in der Buchhandlung „Der kleine Siebenschläfer: Das ist noch nicht gemütlich!“ sah, war ich verzaubert. Nun wird es mit „Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ Winter für den kleinen Kerl. Der kleine Siebenschläfer ist ungeduldig: Er will jetzt Winter haben, denn den hat er bislang ja immer verschlafen (so wird dann auch ein Schuh daraus, dass der kleine Kerl entgegen der natürlichen Gegebenheiten hier mal wach ist). Und so begleiten die (kleinen) Leser den kleinen Siebenschläfer und seine Freunde durch den Herbst und den Winter bei ihren Abenteuern: Da fallen Schneeflocken, da wird ein Iglu gebaut und es gibt sogar einen gefrorenen Frosch … Eine unvergessliche Zeit für den kleinen Siebenschläfer und eine ebensolche Lektüre für (kleine) Leser. Die Geschichten hat Sabine Bohlmann für die Zielgruppe leicht verständlich und doch spannend geschrieben. So richtig rund wird das Ganze aber erst durch die Illustrationen von Kerstin Schoene – die sind einfach nur zauberhaft. Sicher ein schönes Geschenk für kleine Leser im kommenden Herbst und Winter.

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer wartet sehnsüchtig auf den Winter. Bisher hatte er noch nie etwas davon mitbekommen, da er die Winterszeit immer verschlafen hatte. Aber nun dürfen wir miterleben, welch aufregende Dinge der kleine Siebenschläfer und seine Freunde im Winter erleben. So wird es ein unvergessliches Wintererlebnis für ihn. Dies ist nicht unser erstes Buch aus der Reihe und wieder sind wir ganz begeistert von diesem zauberhaften Kinderbuch. Die lieben Kleinen warten auch immer sehnsüchtig auf den ersten Schnee. Sie wollen einen Schneemann bauen, Rodeln und natürlich eine Schneeballschlacht machen. Daher können sie gut nachvollziehen, wie es dem kleinen Siebenschläfer geht. Die Texte sind kindgerecht und die Illustrationen einfach wunderschön. Ein zauberhaftes Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann.

War diese Rezension hilfreich?

Eine wunderschöne Geschichte zum Vorlesen Mit ganz viel Herzensliebe geschrieben, ist diese wunderbare GEschichte vom Siebenschläfer und der kleine Haselmaus.

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer sollte eigentlich gemütlich eingekuschelt mit seiner Familie den Winterschlaf halten. Wäre da nicht sein kleiner Freund, die Haselmaus, die ganz aufgeregt vom Winter erzählt. Und dann kommt der "letzte Blattfalltag", den der kleine Siebenschläfer unbedingt miterleben möchte. Und den ersten Schnee, einen Schneemann bauen oder aber die aufregenden Geschichten der Eule lauschen. Jeden Tag gibt es was zu Neues zu erleben und so zögert der kleine Siebenschläfer seinen Winterschlaf immer weiter hinaus, um bei all den Abenteuern mit seinen Freunden dabei zu sein. Dies war mein erstes Buch aus der "Siebenschläfer"-Reihe, aber definitiv nicht mein letztes. Trotz der sommerlichen Temperaturen, die jetzt noch draußen herrschen, hat dieses Buch mich schon jetzt auf den Winter vorbereitet und ich freue mich jetzt schon, meinem kleinen Sohn in der kalten Jahreszeit die Geschichten vor zu lesen. Jede Geschichte behandelt einen Tag im Winter und besonders gut hat mir gefallen, dass die nachfolgende Geschichte immer an die Handlung der vorherigen aufbaut. So kann man schön mit dem Nachwuchs vorab die gestrige Story noch einmal in Erinnerung rufen und besprechen, bevor man sich in das nächste Abenteuer stürzt. Die Länge und der Schreibstil ist altersgerecht und die Illustrationen einfach zum Verlieben. Ein tolles Buch für die Vorweihnachtszeit - nicht nur für die Kleinen, auch als Eltern wird man von den Geschichten verzaubert.

War diese Rezension hilfreich?

Viele schöne Abenteuer, die der kleine Siebenschläfer mit seinen Freunden im Winter erlebt, dabei sollte er doch eigentlich längst schlafen. Ein zauberhaftes Vorlesebuch mit ganz wunderbaren Illustrationen!

War diese Rezension hilfreich?

Wann kommt er endlich, der Winter? Der kleine Siebenschläfer kann es kaum erwarten, schließlich hat er den Winter sonst immer verschlafen! Aber dieses Jahr hat er den größten Spaß, den man sich vorstellen kann: Warten auf den ersten Schnee, eine Schneeballschlacht, das große Baumstammrennen, ein Iglu bauen und über den gefrorenen See schlittern. All das und noch viel mehr macht den Winter für den kleinen Siebenschläfer unvergesslich (Klappentext) Dieses wunderbare Kinderbuch hat uns (meine Enkel 6 und 8 sowie die Oma) gleich fasziniert. Es eignet sich sehr gut als Vorlesebuch aber auch als Buch für Leseanfänger. Die kurzen Kapitel und die liebevoll gezeichneten farbigen Illustrationen lockern sie Seiten sehr gut auf. Der Schreibstil ist kindgerecht, aber trotzdem spannend. Die Handlung ist gut zu verstehen und nachzuvollziehen. Ein tolles Buch und man bekommt gleich Lust auf den Winter. Dieses Buch werden meine Enkel sicherlich öfter noch in die Hand nehmen.

War diese Rezension hilfreich?

Fantasievolle Wintergeschichten für kleine Zuhörer. Inhalt: Der kleine Siebenschläfer ist bereit für den Winterschlaf: ein kuscheliges Lager, seine Schnuffeldecke, ein Gute-Nacht-Kuss von Mama Siebenschläfer und dank der Haselmaus köstliche Bucheckern für den kleinen Hunger zwischendurch. Als ihm sein Freund jedoch in den höchsten Tönen vom "letzte Blattfalltag" berichtet, beschließt der kleine Siebenschläfer, dass es auf einen Tag auch nicht ankommt und folgt ihm zu den anderen Waldbewohnern, um zu sehen wie das allerletzte Blatt vom Baum fällt. Nachdem sich der Herbst verabschiedet hat, kann der Winter kommen und mit ihm der Schnee. Der kleine Siebenschläfer hat in seinem ganzen Leben noch nie Schnee gesehen und ist ganz aufgeregt. Ein kleines bisschen kann er ja noch wach bleiben. Und so hilft er den Tieren und erlebt wunderbar winterliche Abenteuer. Altersempfehlung: ab 4 Jahre Illustrationen: Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine kleine bis mittelgroße farbenfrohe und detaillierte Illustration. Zu Beginn jedes Kapitels gibt es zusätzlich zur Überschrift eine kleine Zeichnung passend zum Inhalt. Der Stil ist modern und detailliert und die liebevolle Darstellung der Tiere und der verschneiten Winterlandschaft gefällt sehr. Der kleine Siebenschläfer und seine Freunde sind zauberhaft und mit viel Herz gestaltet. Die Mimik der Tiere ist herrlich niedlich. Mein Eindruck: Dies ist für uns die erste Begegnung mit dem kleinen Siebenschläfer. Da alle Geschichten voneinander unabhängig sind, hatten wir keine Problem sofort in das Abenteuer einzusteigen. Die Beschreibung der Charaktere und des Waldes sowie der kindgerechte und lebendige Schreibstil sind zauberhaft. Die Kapitel sind kurz und eignen sich sehr gut zum abendlichen Vorlesen. Der kleine Siebenschläfer und sein bester Freund die Haselmaus sind herzensgut und voller kindlicher Neugier. Inhaltlich bietet die Geschichte ein lustiges und warmherziges Abenteuer. Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Zusammenarbeit sind die zentralen Themen, die kindgerecht in die wunderbaren Geschichten einfließen. Typische winterliche Aktivitäten wie Schneeballschlacht, Schlittenfahrt und Schneemannbauen dürfen natürlich nicht fehlen. Zudem ist das Abenteuer lehrreich. Beispielsweise wird spielerisch die Anordnung der Himmelsrichtungen oder die Einzigartigkeit von Schneeflocken vermittelt. Von uns gibt es für das fantasievolle und warmherzige Vorlesebuch und die liebenswerten Charaktere eine (Vor-)Leseempfehlung! Fazit: Wunderbar winterliche Geschichten über Freundschaft, Zusammenhalt und gegenseitig Hilfe. Die warmherzige Erzählung mit ihren liebenswerten, tierischen Charakteren eignet sich perfekt zum Vorlesen. Wunderschöne, farbenfrohe Illustrationen mit viel Liebe zum Detail ergänzen die Handlung und stimmen auf den Winter ein. ... Rezensiertes Buch "Der kleine Siebenschläfer - Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten" aus dem Jahr 2020

War diese Rezension hilfreich?

Der Herbst verabschiedet sich und es wird Winter Es ist wieder soweit.Der Siebenschläfer macht sich für seinen Sieben-Monat dauernden Winterschlaf bereit.Er hat es sich schon gemütlich mit seiner Schnuffeldecke gemacht, aber der Schlaf will einfach nicht kommen . Da besucht ihn sein bester Freund,um ihm noch einen Gute Nacht Kuss zu geben.Da es sich mit dem einschlafen aber immer noch schwierig erweist,besuchen die beiden zum Abschluss den Wald . Dort warten wichtige Erlebnisse auf den Siebenschläfer ,die er sonst ,wie immer , verschlafen hätte. Ideenreich setzen die Autoren diese schöne ,ruhige Geschichte in Schrift und Bild um . Liebenswerte Illustrationen begleiten dieses Buch , die zum Teil über zwei Seiten gehen. Es kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden,da es sich um eine eigenständige Geschichte handelt.Aber der Effekt des Wiedererkennens ist dadurch höher. Am Ende des Buches wird nochmal deutlich,woher der kleine Siebenschläfer seinen Namen hat. Fazit: Dieses bezaubernde Bilderbuch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

War diese Rezension hilfreich?

„Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ ist ein Kinderbuch mit der Altersempfehlung von vier bis 99 Jahren. Ich habe das Buch zum Vorlesen für ein sechs Jahre altes Kind ausgewählt. Wichtig war mir bei der Auswahl, ein Buch zu haben, dass kindgerecht ist, und unterhaltsame, lustige, aber auch „sinnvolle“ Wintergeschichten beinhaltet. Da Geschichten mit Tieren im Fokus bei dem Kind generell beliebt sind, war die Entscheidung schnell getroffen. Mit 128 Seiten ist die Länge des Buches angenehm, außerdem sind auch Bilder enthalten, was mir beim Vorlesen wichtig ist. So wird das Kind noch mehr eingebunden und kann seine Fantasie einbringen. In der Siebenschläfer-Serie sind bereits 7 andere Bücher erschienen, diese bauen aber nicht aufeinander auf und können unabhängig voneinander gelesen werden. Der Einstieg des Buches erfolgt im Herbst, als der kleine Siebenschläfer sich auf seinen sieben Monate langen Winterschlaf vorbereitet. Gemeinsam mit seiner Familie wird er wie jedes Jahr den Winter verschlafen. Sein kleiner Freund die Haselmaus ist bei ihm, um den kleinen Siebenschläfer zu verabschieden, doch das fällt der Haselmaus so schwer. Schließlich wird er den kleinen Siebenschläfer in den Siebenschläfer in der langen Zeit schrecklich vermissen und würde viel lieber die Abenteuer des Winters mit ihm erleben. Durch die Erzählungen wird der kleine Siebenschläfer neugierig und möchte unbedingt den letzten Blattfalltag mit der Haselmaus erleben, mit ihm den Schnee sehen, einen Schneemann bauen und viele weitere winterliche Momente erleben. Weil all das so spannend ist, was er sonst immer verschläft, verschiebt er seinen Winterschlaf immer weiter, um all das zu erleben. Nachdem der kleine Siebenschläfer all die Abenteuer mit der Haselmaus erlebt hat, schläft er glücklich ein und macht zufrieden seinen Winterschlaf. Das Buch umfasst 128 Seiten, die in 18 unterschiedlich lange Kapitel unterteilt sind. Jedes Kapitel widmet sich dabei einem Wintertag, wobei die Tage aneinander anknüpfen und die Geschichte aufeinander aufbaut. Die Erzählweise ist kindgerecht, aber auch für Erwachsene unterhaltsam und ansprechend. Die Illustrationen (siehe unten) sind wunderschön und im klassischen Design. Ich mag den Comic-Style überhaupt nicht, daher waren die ansprechenden, niedlichem Bilder für mich ein großer Pluspunkt. Auch das Kind fand die Bilder toll und hat schon deswegen den kleinen Siebenschläfer und seine Freunde ins Herz geschlossen. Die Liebe zum Detail, die an den Illustrationen sichtbar wird, findet sich ebenso in der Geschichte wieder. Die länge der Kapitel ist angenehm und die Inhalte sind herzerwärmend. Neben den Erlebnissen im Winter, spielt die Freundschaft zwischen dem kleinen Siebenschläfer und der Haselmaus eine wichtige Rolle. Obwohl manche Geschichten sehr lustig sind, gefällt mir diese tiefgründige Komponente sehr und sie bietet eine gute Grundlage für weitere Gespräche über Freundschaften. Ich bin absolut begeistert von dem Buch und werde sicherlich noch weitere Bücher aus der Siebenschläfer-Reihe (vor-)lesen.

War diese Rezension hilfreich?

Meine Meinung: Ich ganz begeistert von den verschiedenen Geschichten vom Siebenschläfer. Die Geschichten sind immer wunderschön und kindgerecht erzählt. Das Cover und auch der Titel haben mich sofort angesprochen. Ich habe mich wirklich sehr auf eine neue Geschichte vom Siebenschläfer gefreut. Es verspricht eine schöne Wintergeschichte für Kinder, passend auch zum Vorlesen vor dem Einschlafen. Die Illustrationen sind wie immer wirklich wunderschön gestaltet. Es ist schön während dem Lesen/Vorlesen immer wieder neue Bilder bestaunen zu können. Es lässt sich gut vorlesen und ist leicht geschrieben damit die kleinen Zuhörer auch alles verstehen, was man ihnen vorliest. Die Geschichte ist wie immer wirklich schön, es geht viel um Familie und Freundschaft. Definitiv eine Kinderbuchempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Über den Inhalt möchte ich gar nicht soviel preisgeben, das kann man am Klappentext schon gut erkennen. Wie auch die anderen Siebenschläfer-Bücher ist auch dieses wunderschön aufgemacht mit tollen Illustrationen. Ein sehr schönes Kinderbuch über das Warten auf den ersten Schnee. Die Texte sind altersgerecht und leicht zu verstehen. Ein wundervolles Kinderbuch für groß und klein.

War diese Rezension hilfreich?

Was für ein bezauberndes Buch!!!! Der kleine Siebenschläfer müsste eigentlich Winterschlaf halten. Wäre da nicht die kleine Haselmaus, die ihm sämtliche Aktivitäten so schmackhaft macht, dass er diese auch unbedingt einmal erleben möchte. Das Fest zum Fallen des letzten Blattes, der erste Schnee - natürlich inklusive Schneeballschlacht, Baumstammfahren, Iglubauen, und vielem mehr. Daher muss er natürlich wach bleiben und erlebt mit all seinen Freunden viele besondere Abenteuer.... Wunderschöne Geschichten mit Erlebnissen des kleinen Siebenschläfers und der kleinen Haselmaus mit absolut zauberhaften Illustrationen :-)

War diese Rezension hilfreich?

Ein wunderschön illustriertes Kinderbuch für Kinder von 3-6 Jahre. Der kleine Siebenschläfer sollte eigentlich schon längst Winterschlaf halten. Aber sein Freund, die Hasel aus, hat ihm so tolle Sachen vom Winter erzählt, daß möchte der kleine Siebenschläfer auch sehen und erleben. Da schadet es doch nicht, wenn man ein paar Tage länger wach bleibt... Und so erlebt der kleine Siebenschläfer noch ein paar Abenteuer mit seinen Freunden im Wald, bevor er sich endgültig zum Winterschlaf in seine Höhle legt. 18 liebevolle Geschichten, genau in der richtigen Länge zum Vorlesen bevor es ins Bett geht.

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer ist einfach unglaublich entzückend. Die Geschichten befassen sich mit Freundschaft und ganz viel Freude. Eine Empfehlung für Kinder jeden Alters, zum Vorlesen oder Selberlesen.

War diese Rezension hilfreich?

Sabine Bohlmann – Der kleine Siebenschläfer: Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten Bald ist es Winter und der kleine Siebenschläfer macht es sich schon ganz putzig warm in seiner Höhle, damit er den Winter verschlafen kann und es warm hat. Seine bester Freund die Haselmaus macht ihn allerdings mit Geschichten über den Winter sehr neugierig und so beschließt der kleine Siebenschläfer, erst ein paar Tage später zu schlafen um mit seinen Freunden noch ein paar Abenteuer zu bestehen. Sie feiern zum Beispiel den Letzten-Blatt-Fall-Tag oder sie fahren Schlitten und liefern sich ein Rennen mit dem Hasen. Aber der kleine Siebenschläfer lernt auch neue Freunde kennen. Dieses niedliche Kinderbuch wurde von Sabine Bohlmann geschrieben und von Kerstin Schoene illustriert. Dieses Kinderbuch ist ab 4 Jahre zum vorlesen, später aber sicherlich auch zum selber lesen geeignet. Fast jede Seite ist wunderschön illustriert mit vielen kleinen Details, die diese Wintergeschichten noch zauberhafter machen. Die Sätze sind recht kurz gehalten, es gibt viele Dialoge, ein paar Erklärungen zu Flora und Fauna in der Winterzeit und ich habe das Buch sehr gern gelesen. Die vielen kleinen Geschichten haben eine angenehme Länge, sodass die Kinder nicht überfordert werden. Dabei wechselt sich Spannung, Spaß und gute Laune mit ein klein wenig Grusel ab. Die Freundschaft und die Abenteuer stehen hier im Fokus. Sehr schön erdachte Kindergeschichten, die auch mir als Erwachsene ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit seinen 128 Seiten gehört es zu den etwas dickeren Vorlesebüchern. Das winterliche Cover ist niedlich und passt zu den Geschichten im Buch. Fazit: Sehr schönes Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahre. Der Siebenschläfer und seine Freunde erleben winter-wunderliche-Abenteuer. Einfach zauberhaft. 5 Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Einfach nur total niedlich! Sowohl die Geschichte als auch die wundervollen Illustrationen waren wieder richtig süß! Ich liebe den kleinen Siebenschläfer :)

War diese Rezension hilfreich?

Schon die Bilderbücher vom kleinen Siebenschläfer sind ganz entzückend, mein absoluter Liebling ist "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war". Aber zurück zu diesem Buch, der Siebenschläfer müsste eigentlich Winterschlaf halten, hat aber mit dem Schlafen bekanntermaßen so seine Probleme und dann ist da ja auch noch sein Freund, die Haselmaus, die von den wundervollen Dingen erzählt, die im Winter so passieren und die man auf gar keinen Fall verpassen darf... Wunderschön illustriert lohnt es sich hier auf jeden das richtige Buch zu kaufen.

War diese Rezension hilfreich?

Ein wundschönes Kinderbuch für die Weihnachtszeit mit wundervollen Illustrationen. Der kleine Siebenschläfer ist bereit für den Winterschlaf, doch sein Freund macht ihn neugierig auf den Winter. Anstatt gleich zu schlafen erlebt der kleine Siebenschläfer nun winterliche Abenteuer: der Fall des letzten Blattes, Schnee, Schlittenfahren und vieles mehr. Sabine Bohlmann hat mit den kleinen Siebenschläfer eine Figur und rundherum Geschichten geschaffen, die einfach nur herzlich sind und Wärme vermitteln und zu gleich auch sehr heiter sind, Wenn man das Cover sieht, weiß man, hiermit werden wir viel schöne Zeit verbringen und sobald man die erste Seite liest, möchte man es nicht mehr aus der Hand legen. Dieses Winterbuch kann ich für die Herbst-, Winter- und Weihnachtszeit nur jedem mit und ohne Kinder ans Herz legen.

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer hält normalerweise Winterschlaf, doch in diesem Jahr hat sein bester Freund, die Haselmaus, ihn überredet noch mit ihm auf den Winter zu warten. Den beiden fällt immer noch mehr ein was der Siebenschläfer unbedingt gesehen und erlebt haben muss und gemeinsam erleben sie viele unvergessliche Momente. Ein wunderschönes, toll illustriertes Buch über Freundschaften und Neugierde im Kindesalter. Es ist sehr lehrreich, aber dabei immer kindgerecht. Zum Beispiel erfährt man wie man die Himmelsrichtungen jederzeit bestimmen kann, aber auch Themen wie Zusammenhalt und Abenteuerlust werden verständlich dargestellt. Unterschwellig wird immer der Wert der Freundschaft betont. Es war unser erstes Buch aus der Reihe „Der kleine Siebenschläfer“, aber aufgrund des Schreibstils und der zauberhaft schönen Illustrationen definitiv nicht das letzte! Absolute (Vor-)Leseempfehlung!

War diese Rezension hilfreich?

Meine Meinung : Der kleine Siebenschläfer wartet sehnsüchtig auf den Winter, da er diesen; bedingt dadurch; das er immer Winterschlaf gehalten hat,noch nie erlebt hat. Dieses Jahr ist aber alles anders und es wird ein unvergessliches, aufregendes Wintererlebnis für ihn. Mein Fazit : Die Texte sind kindgerecht geschrieben und die Illustrationen einfach wunderschön. Ein zauberhaftes Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann.

War diese Rezension hilfreich?

Eine wunderschöne Wintergeschichte vom Siebenschläfer und seinen Freunden. Die liebevollen Illustrationen laden ein das Buch immer und immer wieder anzuschauen und zu lesen. Absolut für jeden.

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer ist bei uns in der Buchhandlung ein fester Mitbewohner ;) Die Bilderbücher sind der Hit bei klein und groß und an diesen Erfolg kann auch dieser Vorleseband anschließen. Passend für die Saison erlebt das Tierchen winterliche Abenteuer. Ob Schneeballschlacht oder erster Schnee, Kinder ab 4 werden ihre eigenen Erfahrungen mit dem Winter gespiegelt bekommen und viel Freude mit diesem netten Buch haben

War diese Rezension hilfreich?

Bei diesem Buch handelt es sich um ein wirklich schönes Kinderbuch für jüngere Kinder. Ich fände Vorschulzeit und die ersten 2 Grundschuljahre vom Alter her am passendsten. Man kann es wunderbar vorlesen, weil es in einzelne, nicht zu lange Kapitel, eingeteilt ist und zudem wirklich süße, große Bilder beinhaltet. Der Schreibstil ist einfach, kindgerecht und lebendig, aber auch lehrreich, denn die Autorin hat ganz viele Informationen über verschiedene Tiere eingeflochten ohne belehrend zu sein. So erfahren wir z.B. welche Tiere Winterschlaf Winterstarre oder Winterhude halten wie Zugvögel den Weg nach Süden finden können usw. Wirklich gut gemacht! Im Prinzip geht es in der Geschichte darum, dass der kleine Siebenschläfer eigentlich seinen 7 monatigen Winterschlaf beginnen will, sein Freund, die Haselmaus, ihn aber immer wieder verlockt, das Einschlafen zu verschieben. So erleben die Tiere noch ein paar Abenteuer miteinander: den Schnee entdecken, Schlittenfahren, Schneeballschlachten und vieles mehr was ein Siebenschläfer normalerweise verschlafen würde. Eine wirklich schöne Wintergeschixhte für Kinder. Am besten zum abendlichen Vorlesen im kuschelig weichen Bett geeignet.

War diese Rezension hilfreich?

Der Schreibstil der Autorin ist leicht verständlich und kindgerecht. Eine wunderbare Vorlesegeschichte für die ganz Kleinen, gerade jetzt, wenn es draußen kalt ist und die Nächte länger sind. Schon auf den ersten Seiten fühlte ich mich pudelwohl und wärmstens unterhalten und mit jeder weiteren Seite wollte ich es am liebsten sofort vorlesen. Die Geschichte vermittelt ganz viel Liebe, Wärme und Freundschaft und macht den Winter zu etwas ganz besonderem. Einmal angefangen, möchte man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Fazit: Eine liebevolle Winter- und Vorweihnachtsgeschichte, die sich bestens zum Vorlesen eignet und ganz wunderbar unterhält. Die zauberhaften und farbenfrohen Illustrationen lassen kleine Kinderherzen höher schlagen und regen die Vorstellungskraft an. Von mir gibt es daher volle 5 Sterne und eine (Vor-) leseempfehlung.

War diese Rezension hilfreich?

Ein absolut wunderschönes Buch mit tollen Wintergeschichten vom kleinen Siebenschläfer, der längst Winterschlaf halten sollte, aber unglaublich gerne den Schnee kennenlernen möchte! Herzerwärmend süße Geschichten und Illustrationen. Und ganz nebenbei lernt man auch etwas über die Natur!

War diese Rezension hilfreich?

Ein süßes Kinderbuch passend zur WEIHNACHTSZEIT. Und was ich gerne in Kinderbüchern sehe, ist diese unterschwellige Botschaft. Hier sieht man das egal ob jemand bzw etwas anders aussieht oder anders Wert ist doch toll und individuell sein kann. Schöne Illustrationen.

War diese Rezension hilfreich?

Eine ganz süße Sammlung an Wintergeschichten mit dem kleinen Siebenschläfer. Es gibt zwar eine Reihe von Geschichten mit dem Siebenschläfer, die ich noch schöner fand, aber auch die hier sind ganz niedlich. Außerdem einfach verständlich geschrieben und ganz zauberhaft illustriert ;)

War diese Rezension hilfreich?

Der kleine Siebenschläfer erlebt in dieser zauberhaften Vorlesegeschichte für Kinder ab 4 ein wahrhaftes Winterabenteuer. Eigentlich will der kleine Siebenschläfer Winterschlaf machen. Doch seine Freundin, die Haselmaus, erzählt ihm vom letzten Blattfalltag. Der kleine Siebenschläfer will dies unbedingt auch erleben und bleibt wach. Doch plötzlich gibt es immer mehr zu erleben, den Schneefall etc, sodass der kleine Siebenschläfer ein wunderbares Winterabenteuer erlebt. Am Ende der Geschichte schläft er dann an die Haselmaus gekuschelt ein. Abgerundet wird das schöne Vorlesebuch durch die ausgesprochen hübschen Bilder.

War diese Rezension hilfreich?

Wir haben schon so viel vom kleinen Siebenschläfer gehört aber dies ist das 1. Buch was wir lesen durften. Zauberhaft und so toll wird die winterliche Landschaft rund um den Wald und damit den Siebenschlöfer beschrieben. Die beiden besten Freunde Haselmaus und Siebenschläfer sind aufgeweckt und wundervoll neugierig. Man muss sie einfach mögen so lieb wie sie sind. Die Geschichten laden einen in eine wundervolle winterliche und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre ein. Zusammen erleben wir mit ihnen Abenteuer rund um Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt. Zwischen Schneeballschlachten, der Schlittenfahrt und vielen tollen winterlichen Dingen lernen wir auch noch einigeis in de Geeschichten. Wie gut für uns, dass Haselmaus ihrem Freund so tolles erzählt vom letzten Blattfalltag und Siebenschläfer deshalb noch einen Tag wachbleiben möchte und einen weiteren … Leider gehen auch die 18 tollsten Geschichten mal zu Ende und wir freuen uns auf neue tolle Abenteuer mit den Beiden. Fazit: Tolles Vorlesebuch für die Herbst- und Winterabende eingekuschelt mit den Kindern.

War diese Rezension hilfreich?

Ein zauberhafter Winter mit dem kleinen Siebenschläfer Der kleine Siebenschläfer und sein Freund die Haselmaus gehen durch dick und dünn, doch nun steht der Winterschlaf für den Siebenschläfer an. Aber die Haselmaus erzählt, was alles so spannendes im Winter passieren kann, will er doch zumindest sehen, wann der erste Schnee fällt. Auf die beiden warten jede Menge Spaß mit Freunden aus dem Wald und viel Schnee. Wer kann dem kleinen Siebenschläfer schon wiederstehen? Ich finde ihn unwahrscheinlich süß und zauberhaft und so ist auch dieses Buch wieder sehr gelungen. Die beiden kleinen Nager sind so herrlich unbedarft, eben wie kleine Kinder und so macht das (Vor)-Lesen der beiden Abenteurer Groß und Klein richtig Spaß. Die Geschichten sind also wie gewohnt sehr kindgerecht und dazu gibt es auch immer wieder niedliche Zeichnungen, die das Buch schön unterstützen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe es auch schon verschenkt. Da auch die Beschenkten das Buch sehr lieben, bekommt der kleine Siebenschläfer von mir volle 5 Sterne.

War diese Rezension hilfreich?

Ich habe dieses Buch meiner Tochter zum Einschlafen vorgelesen und bin ganz verliebt in diese niedliche Geschichte. Es geht um Freundschaft, Zusammenhalt und Spaß, aber auch um Neugier und Loyalität, Nächstenliebe und Hilfbereitschaft. Alles in Allem ein wirklich tolles Kinderbuch. Werde ich ihr definitiv öfter vorlesen!

War diese Rezension hilfreich?

Sehr warmherzig erzählte Geschichten vom kleinen Siebenschläfer, der auch mal so gerne die Winterzeit erleben möchte. Doch diese Monate verschläft er normalerweise. Ob es da Abhilfe gibt? Auch prima als Gute-Nacht-Geschichten für jeden Tag geeignet.

War diese Rezension hilfreich?

Wer schon die Bilderbücher vom kleinen Siebenschläfer mag, wird auch diese Vorlesegeschichten lieben. Ich habe es meinen Kindern (3 und 6) vorgelesen und es hat uns allen gut gefallen.

War diese Rezension hilfreich?

LeserInnen dieses Buches mochten auch: