Die Stadt der Zukunft

Wie wir leben wollen

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

NetGalley-Bücher direkt an an Kindle oder die Kindle-App senden.

1
Um auf Ihrem Kindle oder in der Kindle-App zu lesen fügen Sie kindle@netgalley.com als bestätigte E-Mail-Adresse in Ihrem Amazon-Account hinzu. Klicken Sie hier für eine ausführliche Erklärung.
2
Geben Sie außerdem hier Ihre Kindle-E-Mail-Adresse ein. Sie finden diese in Ihrem Amazon-Account.
Erscheinungstermin 09.11.2018 | Archivierungsdatum 23.07.2019

Sprechen Sie über dieses Buch? Dann nutzen Sie dabei #DieStadtDerZukunft #NetGalleyDE! Weitere Hashtag-Tipps


Zum Inhalt

„Es gibt kein Leben, in dem nicht eine Stadt eine Rolle spielt.“ Karen Blixen Städte zeigen unsere Sehnsüchte und unsere Zerrissenheit wie durch ein Brennglas. Auf engstem Raum treffen sich Menschen und Ideen, existieren die mannigfachsten Lebensstile nebeneinander. Jung oder alt, modern oder traditionell – die Stadt ist ein soziokulturelles System, in dem sich die Themen unserer Zeit spiegeln: Von Gentrifizierung, Migration, Verödung der Innenstädte bis zum urban gardening, weltweitem Bauboom und den Auswirkungen des globalen Klimawandels. Das Stadtleben motiviert, es polarisiert aber auch. Wie sieht sie aus, die Stadt von Morgen? Wie werden wir in und mit ihr leben? Das Autorenduo zeichnet ein spannendes Mosaik der Stadt und ruft dazu auf, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

„Es gibt kein Leben, in dem nicht eine Stadt eine Rolle spielt.“ Karen Blixen Städte zeigen unsere Sehnsüchte und unsere Zerrissenheit wie durch ein Brennglas. Auf engstem Raum treffen sich...


Eine Anmerkung des Verlags

Bitte beachten: Das Buch steht erst ab dem 01.11.2018 als Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Bitte beachten: Das Buch steht erst ab dem 01.11.2018 als Rezensionsexemplar zur Verfügung.


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE Paperback
ISBN 9783351037437
PREIS 18,00 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

Download (EPUB)

LeserInnen dieses Buches mochten auch: