Frauenzimmer frei

Hinreißende romantische Komödie mit viel Herz und Humor

Dieser Titel war ehemals bei NetGalley verfügbar und ist jetzt archiviert.

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.

Sie müssen sich anmelden, um zu sehen, ob dieser Titel für Anfragen zur Verfügung steht.
Erscheinungstermin 12.02.2016 | Archivierungsdatum 31.12.2016

Zum Inhalt

Zwanzig Jahre hatten sich Ellen, Cornelia und Paula aus den Augen verloren – jetzt begegnen sich die ehemaligen Schulfreundinnen bei einem Klassentreffen wieder. Alle drei sind aus verschiedenen Gründen Single: Die beruflich erfolgreiche Ellen ist geschieden, die leicht zerstreute Uni-Professorin Cornelia verwitwet mit zwei Kindern, und die behütet aufgewachsene Paula lebt seit dem Tod ihrer Mutter allein in einer großen Villa. Als Cornelia und Ellen gleichzeitig eine neue Bleibe in Frankfurt suchen müssen, kommt Paula auf die Idee, in ihrer Villa eine Wohngemeinschaft zu gründen – Cornelias Kinder, Ellens Kakteensammlung und einige Haustiere inklusive. Da jedoch ein Mann (oder besser gleich mehrere) das Leben leichter und auch angenehmer machen könnte, sollen die ungenutzten Räume der Villa zu Fremdenzimmern ausgebaut werden. Ellen, Chefin der örtlichen Messegesellschaft, sorgt für die entsprechenden Kunden – alleinstehende Männer mittleren Alters mit gutem Einkommen. Bald treffen die ersten Gäste ein. Doch plötzlich steht nicht nur Ellens geschiedener Mann vor der Tür; auch der Schreiner, der den Umbau der Villa betreut hat, lässt sich nicht so einfach wieder abschütteln. Offensichtlich sind mehr Männer als gedacht auf der Suche nach einem freien Frauenzimmer …

Zwanzig Jahre hatten sich Ellen, Cornelia und Paula aus den Augen verloren – jetzt begegnen sich die ehemaligen Schulfreundinnen bei einem Klassentreffen wieder. Alle drei sind aus verschiedenen...


Verfügbare Ausgaben

AUSGABE E-Book
ISBN 9783960480259
PREIS 6,99 € (EUR)

Auf NetGalley verfügbar

An Kindle senden (MOBI)
Download (EPUB)

Rezensionen der NetGalley-Mitglieder

Vier Frauen ziehen vorübergehend unter ein Dach einer großen Villa und vermieten zwei Zimmer an ausgewählte, erfolgreiche, reiche Männer. Es kommt zu einem großen Chaos zwischen den Frauen, einem Ex-Mann, einem Pastor, einem Schreiner und einem Pensions-Gast. Das Buch macht Spaß und man mag immer weiter lesen, da man immer gespannt ist, wie es jetzt wohl wieder weiter geht in dem Chaos-Haus

War diese Rezension hilfreich?