Rezension

Cover: Achtsam leben – Biografiearbeit

Achtsam leben – Biografiearbeit

Erscheinungstermin:

Rezension von

Janine I, Rezensent*in

Meine Bewertung:

Biografiearbeit kenne ich nur aus dem therapeutischen Setting, da ich selbst Ergotherapeutin bin.
Biografie bedeutet dementsprechend „Auseinandersetzung und Beschäftigung mit der Lebensgeschichte eines Menschen“.
Dabei geht es nicht nur um die Geschichte eines Menschen, sondern auch um seine geistige und seelische Entwicklung. Biografiearbeit sollte Bestandteil in der Arbeit mit Menschen sein und ermöglicht eine andere Wahrnehmung vom Menschen. Der Mensch sollte als Körper, Geist und Seele wahrgenommen werden, mitsamt der ihm umgebenden und prägenden Mitwelt. Das heißt, der Mensch sollte in seiner Ganzheit und Individualität erkannt und respektiert werden.
In dem vorliegenden Buch von Anja Mannhard, Autorin und Illustratorin zahlreicher Bücher und Artikel im Bereich Pädagogik, Psychologie, Logopädie, erklärt sie, dass unsere Biografie aus den Momenten besteht, an die wir uns erinnern und die die Basis für unser Fühlen und Handeln im Jetzt und in der Zukunft sind. 
So erhalten wir einen roten Faden durch unser Leben. 
Die Autorin empfiehlt gleich zu Beginn, sich damit gezielt auseinanderzusetzen, hinzuschauen und auch die Fragen, die sie zum reflektieren stellt, ehrlich zu beantworten. Geben wir dem Gestern einen Sinn, dann leben wir ein glückliches und zufriedenes Heute. 
Das kleine Büchlein hat mir sehr gut gefallen, es ist klar und deutlich geschrieben, bringt es auf den Punkt und lädt zum Reflektieren ein.
Eine absolute Empfehlung!
Vielen Dank an den Scorpio Verlag und Netgalley für dieses Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Kaufen Sie dieses Buch bei

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.