Rezension

Cover: Die Kronzeugin

Die Kronzeugin

Erscheinungstermin:

Rezension von

Sophron A, Rezensent*in

Meine Bewertung:

Al's ich anfing das Buch zu lesen, habe ich mich zuerst mit dem Schreibstil schwer getan und mich gewundert, warum der Verlag das nicht besser editiert hat. Ich bin ein großer Fan im Erzählstil verfasster Sachbücher, die gut verständlich daher kommen, aber trotzdem eine hohe Qualität aufweisen. Aber dies war ziemlich hochnäsig von mir, gegenüber einem Buch, das in eigenen Worten von sehr schreckliche Erlebnissen berichtet und das darüber hinaus Beleg gibt, über Verbrechen an den Menschenrechten. Sauytbay ist keine professionelle Schriftstellerin und die Entscheidung sie mit ihrer eigenen Stimme zu Wort kommen zu lassen, ergibt nun total Sinn.
Was sie beschreibt, ist mehr als schrecklich und ich hatte schon von ein paar Dingen gehört, die sie in diesem Buch beschreibt, war aber offensichtlich ziemlich unwissend über die Dimension dessen, was China tatsächlich den Uiguren und dem kasachischen Volk (und einigen anderen Nationen, aber darum geht es in diesem Buch nicht) antut. Und China macht dies auf eine viel cleverere Weise als z.B. Russland, sie verschließen einfach jedermanns Mund mit Geld und wertvollen Handelsbeziehungen.

Kaufen Sie dieses Buch bei

Bestellen oder kaufen Sie dieses Buch in der Verkaufsstelle Ihrer Wahl. Buchhandlung finden.